Dschungelcamp 2023: Die Musik-Highlights von Tag 9 (21.1.2023)

Vom Heiratsantrag über Schwindelanfälle bis hin zur verbotenen Pizza – das waren die Lieder am neunten Tag im Dschungelcamp.

Während Markus noch auf seiner Morgen-Toilette war, lagen Tessa & Cecilia immer noch im Clinch zu dramatischen Klängen, doch die sind alle vergessen, als Verena als erste Kandidatin das Camp verlassen muss. Verena sinniert zwar noch über die gute Zeit im Camp, was allerdings von RTL mit dem Lied „If I Be Wrong“ von Wolf Larsen unterlegt wird. Ebenso kritisch dann auch die Ballade „How True Is Your Love“ von Hannah Grace & Joshua, mit welcher der erwartete Heiratsantrag von Marc Terenzi an Verena unterlegt wird, der von ihr natürlich angenommen wird mit den Worten, dass sie lieber Frau Terenzi als Dschungelkönigin ist.

Im Kampf um die Dschungelkrone werden Jolina und Markus in die Essens-Prüfung geschickt, in der sie trotz des harten Zeit-Limits und großen Portionen vier Sterne erspielen können. Im Camp ist währenddessen Cosimo im Diät-Modus und torkelt müde, hungrig und schwindelig zu den Klängen des Liedes „Host of Seraphim“ von Dead Can Dance durch das Camp. Einen regelrechten Catwalk als verführerischer Schlangen-Bändiger legt hingegen Papis zum Sound „Hello Hello Hello“ von Remi Wolf hin.

Immerhin konnte Cosimo noch Gigi davon abhalten im Dschungeltelefon seine Schlange zu zeigen, aber trotzdem zog Gigi blank. Blank lagen auch die Nerven nachdem wegen weiterer wegen Regelverstöße alle Luxus-Gegenstände abgegeben werden mussten, aber um ein wenig Luxus zurückzugewinnen wurden Gigi & Cosimo auf eine Schatzsuche über Nacht geschickt. Doch auch wenn sie angeblich wie Tiere getreu dem Motto „We Are All Animals“ die Aufgabe erledigen wollten, hatten die „Boys“ dann doch keine Eier und bevorzugten die angebotene Pizza über 4 Eier für ihre Mitcamper.

Allerdings kann man auch mit viel Einsatz für das Camp nicht sicher vor der Rauswahl sein, denn Markus musste das Camp verlassen, obwohl er seine Prüfung heute mit Bravour erledigt hatte.

Außerdem liefen am neunten Tag der 16. Staffel von „Ich bin ein Star – hol mich hier raus“, die folgenden Lieder im Hintergrund der Sendung in chronologisch umgedrehter Reihenfolge:

KünstlerLied
Son Lux, WILLSDream State (Dark Day)
GossipMen In Love
LizzoBoys
PortisheadOnly You – Live
The RakesWe Are All Animals
Andy Hull and Robert McDowell, Daniel Radcliffe, Paul DanoMontage (feat. Paul Dano and Daniel Radcliffe)
Gorillaz, Moonchild SanellyWith Love To An Ex (feat. Moonchild Sanelly)
The Dead 60sTrain To Nowhere
Michael KiwanukaLove & Hate – Alternative Radio Mix
Sofi TukkerSummer In New York
Hudson ThamesGimme
Beth DittoOo La La
AJRThe Entertainment’s Here
Remi WolfHello Hello Hello
Blonde RedheadFor the Damaged Coda
K.O.N.G.For the Damaged Ones
Dead Can DanceThe Host of Seraphim
Omar ApolloEvergreen (You Didn’t Deserve Me At All)
OtzekiAll the Animals
Hudson ThamesGimme
KYTESbumblin
alt-JFitzpleasure
Hannah Grace, Joshua Keogh, Amber RunHow True Is Your Love – Acoustic
BirdyQuietly Yours
Wolf LarsenIf I Be Wrong
Sleeping At LastSaturn
Son LuxYou Don’t Know Me
SpelllingMagic Act
Andrew BirdAre You Serious
San CiscoRun
GIVERSUp Up Up
ABBAMamma Mia

Alle Informationen zum Titel-Lied der diesjährigen Staffel, dem House-Cover „Work With My Love“ von Alok & James Arthur gibt’s im Beitrag „Spotify-Playlist: Dschungelcamp 2023 – Der Soundtrack zur Show „Ich bin ein Star – holt mich raus!“ nachzulesen und natürlich zum Anhören bei Spotify (Spotify-Link zur 2023 Staffel):

Alle weiteren Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘  könnt ihr wie jedes Jahr wieder im Special bei RTL.de unter http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.htm finden.

Kommentar verfassen