Eliza Rose – B.O.T.A. (Baddest Of Them All) 

House-Beats aus den 90ern scheinen wieder sehr angesagt zu sein, denn aktuell stürmt die britische Musikerin und DJane Eliza Rose mit ihrem Song „B.O.T.A. (Baddest Of Them All)“ nicht nur die Tanzflächen in den bunten Londoner Stadtviertel Hackney, sondern auch die internationalen Streaming-Charts.

Unsere Community in Hackney bedeutet mir wahnsinnig viel, und die Zusammenarbeit gibt mir so vieles – Sinn und Gemeinschaft, Spaß und so viele künstlerische Perspektiven“, so Eliza Rose. „Schwarze Frauen aus der Arbeiterklasse und überhaupt alle Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen, haben es zunehmend schwer, gehört zu werden – und gerade deshalb müssen wir Künstler:innen uns gegenseitig unterstützen, sonst kann das gar nicht funktionieren. Diese Welten auf die Screens zu bringen, das ist extrem wichtig, um für mehr Offenheit in den Köpfen der Menschen zu sorgen. Wir wollen gerade jungen Menschen zeigen, dass es hier draußen ganz unterschiedliche Lebensentwürfe gibt.“

Eliza Rose

Quelle: Warner Music

Kommentar verfassen