KEROSIN95 – Trans Agenda Dynastie

Türsteher*in KEROSIN95 lässt nicht jeden in die „Trans Agenda Dynastie“: Terfs und Transphobe bleiben draußen und bekommen mit queerem Deutschrap nur den Mittelfinger gezeigt.

Queere Musik kann mehr als nur niedlich & sexy sein. So rechnet Rapper*in Kerosin95 aus Österreich weltweit mit allen ab, die in trans* Existenzen nur eine inszenierte Agenda sehen und hat die klare Ansage „Was gibt’s heute zum Mittagessen? Ich glaube Beef“. Entsprechend gibt’s direkte, offene Raps, mit denen Terfs zurecht eine ordentlich auf’s Maul (und auf die Ohren) bekommen. Noch viel mehr Diversität, insbesondere in musikalischer Art & Weise wird es mit New school Rap, old school Hip Hop, Kuschel-Pop und spannenden Feature Gäst*innen auf der kommenden EP geben und natürlich auf der „Trans Agenda Tour 2022“, auf der KERSION95 mit vielen queeren Cuties feiern wird:

06.05.22 » Innsbruck » Die Bäckerei
07.05.22 » Dornbirn » Conrad Sohm » Schnitzel Festival
08.05.22 » Hamburg » Molotow Skybar
09.05.22 » Berlin » Schokoladen
20.05.22 » Salzburg » ARGEkultur
21.05.22 » Graz » Dom im Berg
22.05.22 » Wien » WUK
02.06.22 » München » Milla

Quelle: Ink Music

Kommentar verfassen