Dschungelcamp 2021: Die Musik-Highlights von Tag 4 (18.01.2021)

Am vierten Tag ist endlich wieder frischer Wind in der Dschungelshow dank drei neuer Kandidaten und einer dramatischen musikalischen Untermalung.

Mit dem ehemaligen Model & Schauspielerin Bea Fiedler, die laut eigener Aussage die 80er durchgesoffen hat, dem Prince Charming Lars Tönsfeuerborn, der laut eigener Aussage schon viele Challenges im Leben durchstehen musste und der lauten extravaganten Lydia Kelovitz kam am vierten Tag endlich wieder ein wenig Schwung ins Camp.

Allerdings haben alle drei Kandidaten auch das Potential für Drama, denn jeder geht so seiner eigenen Sucht nach. Entsprechend wurde die Diskussion über Alkohol und Zigaretten mit dem Lied „On Some High“ hinterlegt, das allerdings nicht von Milky Chance, sondern von dem recht ähnlich klingenden Sebastian Paul stammt.

Ein sehr einschneidendes Erlebnis im Leben von Bea war das Verschwinden ihres Sohnes aus ihrem eigenen Leben, in welches auch er nicht zurückkehren möchte. Entsprechend gefühlvoll wurde dies untermalt mit mehreren Balladen wie zum Beispiel „Fade Away“ von Aza Nabuko:

Doch nicht nur traurige Gefühle herrschten im Tiny-Haus vor. So hatte Lydia zum Beispiel sehr viel Spaß dabei sich über den Spiegel in das Bild von Dr. Bob zu verlieben während man dabei den funky R&B-Song „Make Me Feel“ von  Janelle Monáe hören konnte:

Werbeanzeigen

Alle Informationen zum Titel-Lied der diesjährigen Staffel, „Prisoner“ von Miley Cyrus & Dua Lipa gibt’s im Beitrag „Spotify-Playlist: Dschungelcamp 2021 – Der Soundtrack zur Show „Ich bin ein Star – holt mich raus!““ nachzulesen und natürlich gibt es alle Lieder aus der bisherigen Staffel zum Anhören bei Spotify (Spotify-Link zur 2021 Staffel):

Folgende Lieder hörte man außerdem noch an Tag 4 in der Dschungelshow:

 KünstlerLied
 Lewis CapaldiBruises 
 Daniel PembertonTake You Down 
 ProleterApril Showers 
 morgxnhome 
 Jo BlankenburgFearmonger 
 Nothing But ThievesIs Everybody Going Crazy? 
 Oliver Tree, Little Ricky ZR31993 (feat. Little Ricky ZR3) 
 LVCRFT, Sabrina SpellmanStraight To Hell (from Netflix’s „Chilling Adventures of Sabrina“) 
 TOKiMONSTADream Chorus 
 French 79Golden Times 
 Washed OutFloating By (Mndsgn Remix) 
 SEBASTIAN PAULON SOME HIGH 
 Left BoyGot Damn 
 Lady GagaIs That Alright? 
 Scissor SistersMary 
 LabrinthJealous 
 Rupert Gregson-WilliamsPretty Corny 
 Caught A GhostSleeping at Night 
 Unknown Mortal OrchestraThe World Is Crowded 
 Nura, SAMbabebabe 
 Florent SabatonFashion Week 
 NettaNana Banana 
 CynDrinks – From „Promising Young Woman“ Soundtrack 
 Two FeetHad Some Drinks 
 Red MeccaI See Darkness in You 
 LUI HILLRevolver 
 FARRHeal Me 
 Beta RadioAfraid of Love 
 SYMLThe Dark 
 Aza NabukoFade Away 
 Ten Kills the PackWhen I Say You Are Killing Me 
 Albert af EkenstamMade of Gold 
 Charli XCXBoys 
 Janelle MonáeMake Me Feel 
 Bonnie McKeeBombastic 
 Bishop BriggsWhite Flag 
 Glass AnimalsHazey – Stripped 
 Eric Burdon & the AnimalsGood Times 
 The Glitch Mob, TulaKeep on Breathing (feat. Tula) 
 M.RUXOver the Hill 
 Death In JuneFields 
 alt-JHunger of the Pine 
 RuelleTake It All 

Alle weiteren Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘  könnt ihr wie jedes Jahr wieder im Special bei RTL.de unter http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.htm finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s