Ein erster Ausblick auf die Sommerhits 2018

Sommer, Sonne, Sonnenschein und der perfekte Soundtrack dazu. Bei dem schönen Wetter draußen machen schon die ersten Hits Lust auf den Sommer 2018.

Eine italienische Melodie aus einer spanischen Fernsehserie, gemixt von einem französischen DJ und schon hat man den europäischen Sommerhit des Jahres. So stürmt aktuell das aus der Netflix-Serie „Haus des Geldes“ bekannte „Bella Ciao“ von El Professor im Hugel Remix die deutschen Charts:

Aus Italien, genauer aus einem kleinen Dorf an kalabrischen Küste in Süditalen, stammt der Popsänger Armando Quattrone und bringt mit den Italo-Pop-Rhythmen und dem entspannten Reggae Sound seines Sommerhits „Quando Si“ Urlausbstimmung aus dem Italien-Urlaub nach Deutschland:

Für seinen sommerlichen Sound bekannt ist ebenfalls der deutsch-spanische Popsänger Alvaro Soler. Sein neuer Sommerhit „La Cintura“, der sogar schon in den deutschen Charts steht und den man vielleicht auch in Spanien im Urlaub hören wird, geht mit seinem gut gelaunten Refrain sofort ins Ohr und hat ein zum Lied passendes Musikvideo mit einem lustigen Tanz, denn in dem Song geht es um „die Hüfte“:

Für heiße Beats in den Clubs sorgen diesen Sommer der Reggaeton-Sänger Nicky Balvin und der kolumbianische Latin-Pop-Sänger J. Balvin auf ihrem gemeinsamen Lied „X“, in dessen Musikvideo sie eine flotte Sohle auf die Tanzfläche legen:

Für eine heiße, sommerliche Mischung aus Latin-Pop, Dance und Urban sorgen ebenfalls die mexikanische Sängerin Sofia Reyes, US-Megastar Jason Derulo und der puerto-ricanischer Reggeaton-Musiker De La Ghetto mit ihrem Lied „1, 2, 3“:

Eins, zwei, drei – alle vier Jahre heißt es wieder Anpfiff zur Fußball-Weltmeisterschaft. In 2018 findet ab dem 14ten Juni der FIFA World Cup in Russland ab, doch schon jetzt wurden die ersten Lieder für die WM veröffentlicht. Das offizielle Lied zur diesjährigen WM  ist die Hynme „Live It Up“ und hat mit dem puerto-ricanischen Latin-Star Nicky Jam, dem amerikanischen Megastar Will Smith und der kosovarischen Sängerin Era Istrefi nicht nur eine passend internationale Starbesetzung bekommen, sondern auch einen musikalisch-vielfältigen Mix aus Pop, Dancehall-Beats und Rap:

Auch die offiziellen Sponsoren sind zum Teil mit eigenen Songs am Start. So kommt der diesjährige offizielle Song „Colors“ des WM-Sponsors Coca-Cola von Jason Derulo:

Sogar das deutsche Team hat ein aktuelles Lied ausgewählt, dass bei ihnen in der Kabine vor und nach jedem Spiel laufen wird und zwar ist das „Zusammen“ von Die Fantastischen Vier & Clueso für einen guten Teamspirit:

Bei der WM werden dieses Jahr auch wieder einige deutsche Künstler mitfiebern, wie zum Beispiel der bekennende Fußballfan Adel Tawil, der mit „Flutlicht“ seinem Lieblingssport eine eigene Hymne gewidmet hat:

Doch auch außerhalb der WM gibt es deutsche Musik für den Sommer 2018 zu hören. So bringt Pietro Lombardi mit seinem Popsong „Phänomenal“ und sommerlich-tropischen Beats die verliebten Frühlingsgefühle mit rüber in den Sommer:

Die hier vorgestellten Lieder, sowie die größten Sommerhits der letzten Jahre, kann man sich natürlich auch in der Spotify-Playlist „Sommerhits 2018“ (Playlist-Link) anhören:

Wahrscheinlich wird in den nächsten Wochen noch der eine oder andere Hit veröffentlicht, der auch noch das Potential darauf hat, bei der WM und im Sommer rauf und runter zu laufen. Bisher scheint das Musikjahr schon einmal sommerlich zu werden – da bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter auch so gut bleibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s