aespa – Girls

Den K-Pop in die ganze Welt bringen neben Blackpink auch die Girlgroup aespa, die unlängst im hochrangigen politischen Forum für Nachhaltige Entwicklung, das die Vereinten Nationen (UN) ausrichten, eine Rede hielten (Youtube-Link) und auf ihrer neuesten Single „Girls“, dem Titeltrack des gleichnamigen zweiten Mini-Albums, gar durch ein Metaversum reisen, um mit ihrem Elektropop-Sound Frieden zu verbreiten.

„Wir sind überglücklich, dass all unsere MYs endlich unser neues Projekt ‚Girls – The 2nd Mini Album‘ hören können. Mit ‚Girls‘ konnten wir unseren Sound weiter in unterschiedliche Richtungen erforschen und neue Geschichten erzählen. Wir können es kaum erwarten, bald unsere Fans persönlich zu treffen und für sie zu performen.“ 

aespa

Quelle: WE SHARE A LOT

Ein Kommentar

Kommentar verfassen