Neue Musik: Album & Sampler Neuerscheinungen 28.5.2021

Diese Künstler*innen und Bands krönen ihr musikalisches Werk selbst mit dem futuristischen Sound der neuen Alben und Sampler der Musikwoche bis zum 28. Mai 2021.

Alben der Woche (Deutschland/Österreich/Schweiz)

Auch wenn das Cover sehr niedlich aussieht, haben es die Lieder des Albums „Rap über Hass“ von K.I.Z. ganz schön in sich und sind vielleicht mit ihrem elektronischen Trap-Sound, aber garantiert nicht mit ihren unverblümten, sehr direkten Lyrics über Sex, Drogen und Leidenschaften jugendfrei. Ganz im Gegensatz dazu steht das äußerst harmonische Album der Prinzen, mit dem sie ihr 30-jähriges Band-Jubiläum feiern und ihre deutsche Pop-Musik ganz frech als „Krone der Schöpfung“ bezeichnen. Die Krone des lässigen Indie-Pops können sich schon jetzt die Jungs von JEREMIAS aufsetzen, denn mit ihrem Debütalbum „golden hour“ feiern sie mit einem bunten Feuerwerk aus Synthie-Pop, funky Basslines und groovenden Drums zu mitreißenden Lyrics die ganze Nacht durch von einer goldenen Stunde bis zur anderen. Für einen frischen, hörenswerten Pop-Sound sorgt auch Sänger, Songwriter und Produzent Dexter Francis Mason mit den verträumten und sehnsüchtigen Love-Songs seines Debütalbums „I’m Sorry You Feel That Way“.

Alben und Sampler der Woche (international)

Ab in die Sphären der Dance-Musik geht es wieder einmal mit der neuen Ausgabe des Samplers „Future Trance 96 “ auf dem neben bekannten Charthits wie „Friday“ und „BED“ natürlich aktuelle Hardstyle-Tracks und verträumte Trance-Nummern nicht fehlen dürfen. Nicht im elektronischen Gewand, sondern mit einem Orchester präsentiert Moby seine bekanntesten Songs noch einmal in ganz neuer Art auf seinem neuen Best-Of-Album „Reprise“. Seinen eingängigen Singe/Songwriter-Sound treu geblieben ist allerdings Dotan auf seiner neuen Platte „Satellites“, die wieder mit emotionalen Texten und einem bombastischen Pop-Rock-Sound überzeugt. Vom Indie-Sound mit elektronisch verspielten Electronica-Beats hinauf in ganz andere Sphären geht es mit dem neuen, kreativen Werk „Swimming Static“ von Elder Island, die mit ihrem innovativen Sound garantiert nicht mit dem Strom mitschwimmen.

Werbeanzeigen

Neben den hier präsentierten neuen CD-Veröffentlichungen sind in der aktuellen Musikwoche noch eine Vielzahl weiterer neuer Sampler & Alben erschienen, die ebenfalls noch eine Erwähnung wert sind:

Künstler Album
Alluvial  Sacroma
Annie Oakley  Second Day Of Spring
Aparde Alliance
Ardian Bujupi 10
Bachelor  Doomin‘ Sun
Bernhard Brink  lieben und leben
Blackberry Smoke  You Hear Georgia
Brodka  BRUT
Burning Witches  The Witch Of The North
circle&wind  O EP
Dave Holland Another Land
Del Amitri  Fatal Mistakes
Dexter Francis Mason  I’m Sorry You Feel That Way
Die Prinzen  Krone der Schöpfung 
DMX Exodus
DOTA  Wir rufen dich, Galaktika
Dotan  Satellites 
easy lifelife’s a beach
Egotronic  Einzelkampf EP
Elder Island  Swimming Static 
Ferdinand Hübl  A Time Called Now
Freyr  Nicotine Bunker
James Heather  Modulations: EP2
JEREMIAS  golden hour
JUMPA MAKE IT JUMP EP
Justin Sullivan  Surrounded 
Kalaska  Whoever you are
K.I.Z  Rap über Hass
LUI HILL Creatures EP
Marriage Material Marriage Material
Moby  Reprise
Of Mice & Men  Bloom EP
Our Hollow, Our Home  Burn In The Flood
Pulley Different Strings Different Strings
Silver Lake by Esa Holopainen  Silver Lake by Esa Holopainen
Solomun  Nobody Is Not Loved
Tanzwut  Die Tanzwut kehrt zurück
Texas  Hi (Deluxe)
The Baseballs  Hot Shots
THILO  Intro: W EP 
Various Artists Milk & Sugar Pres. Stardust Vol. 3
Various Artists  Future Trance 96

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s