Leony – Faded Love

Eine „Faded Love“ sowie dieser 2000er-Kulthit gehen Pop-Shootingstar Leony einfach nicht aus dem Kopf.

Die deutsche Pop-Sängerin und Songwriterin Leony (Leonie Burger) wuchs zwar im Bayrischen Wald auf, nahm dort aber schon als Kind früh sowohl Klavier- als auch Gitarrenunterricht und liebte zudem noch das Singen. Das hat sich auch ausgezahlt, denn letztes Jahr schaffte die Newcomerin zusammen mit VIZE & Joker Bra und dem Song „Paradise“ ihren ersten Top5 Hit in Deutschland.

Nun ist Leony nach zahlreichten weiteren Kollaboration mit ihrer Solo-Single „Faded Love“ am Start. Entstanden ist die Idee zur Single an einem späten Abend im Studio mit ihrem Produzenten und Manager Vitali Zestovskih. Gemeinsam schwelgten sie beim Hören von alten Songs in Erinnerungen, unter denen auch der 2000er-Welthit „Dragostea Din Tei“ war. Inspiriert von der eingängigen Melodie holte Vitali seine Gitarre hervor und gab dem Chorus ein komplett neues musikalisches Gewand. Das Ergebnis begeisterte beide so sehr, dass sie beschlossen, die Melodie mit neuem Text und dem Gitarrensound neu aufzusetzen. Passend zu dem Ohrwurm der Originalversion, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt, dreht sich das Lied über eine vergangene Liebe, über die man zwar hinwegkommen will, sie aber nicht mehr so ganz aus dem Kopf bekommt.

Werbeanzeigen

Soziale Medien LEONY
WEBSEITE INSTAGRAM | FACEBOOK | TikTok

Und hier ist noch einmal das kultige Original „Dragostea Din Tei“ von O-Zone, das in Europa 2004 die Charts eroberte:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s