Musik-News 7.1.2021 – Der erste Einblick in den Musikfreitag

Neues Jahr – Zeit neue Musik zu entdecken. Und das geht sogar schon vor dem Musikfreitag mit diesen neuen Liedern bekannter Musik-Stars und interessanten Newcomern!

Erst letzten Monat hatte Pop-Star Taylor Swift ihr Album „evermore“ veröffentlicht, auf dem sie mit einem ruhigen, von Indie-Pop und Folk inspirierten, gefühlvollen Sound überrascht hat. Nun erstaunt sie ihre Fans mit gleich zwei Bonus-Tracks „it’s time to go“ und „right where you left me“ auf der Deluxe Version ihres Albums. Gleich zwei neue Indie-Songs haben auch die Kings of Leon am Start, die mit den beiden Liedern „The Bandit“ und „100,000 People“ ihre lang ersehnte achte LP „When You See Yourself“ nun für den 5. März 2021 angekündigt haben, auf der man wieder ihren gewohnten Indie-Rock-Sound erwarten kann.

Während auf dem internationalen Musikmarkt bekannte Stars mit neuen Liedern am Start sind, lassen sich in der deutschen Musikszene in dieser Musikwoche neue Talente entdecken wie die junge Münchner Band Blackout Problems, die mit dem innovativen, treibenden Elektro-Rock-Sound ihrer Single „GERMANY, GERMANY“ auf ihre Platte „Dark“ aufmerksam machen, mit der sie ab dem 15. Januar sich intensiv mit aktuellen Themen wie dem dem Erstarken des Rechtspopulismus und Fragen des Klimawandels beschäftigen. Auf ein wenig mehr gutes Karma im Jahr 2021, das eigentlich nur besser werden kann als das letztes Jahr, hofft schließlich noch das Kölner Electronic Pop Duo COMA, die mit „Start/Stop/Rewind“ den passenden Song zum Beginn des Jahres veröffentlicht haben.

Noch viele weitere neue Lieder international bekannter Künstler*innen, deutscher Stars und von hoffnungsvollen Newcomer*innen werden auch diese Woche wieder am Freitag veröffentlicht. Einen ersten Einblick in diese Songs gewährt ab Mitternacht die Musikfreitag-Playlist bei Spotify (Playlist-Link). Das gesamte Update mit allen wichtigen neuen Veröffentlichungen der Woche erfolgt wie immer im Laufe der Wochenendes, in dem es noch viele weitere Lieder zu entdecken gibt neben diesen Neuerscheinungen:

 KünstlerLied
 Taylor Swiftright where you left me – bonus track 
 ZAYNVibez 
 MOD SUN, Avril LavigneFlames (feat. Avril Lavigne) 
 Zara Larsson, Young ThugTalk About Love (feat. Young Thug) 
 Ofenbach, LagiqueWasted Love (feat. Lagique) 
 HUGEL, Stefy De Cicco, Hugo Cantarra, Nikol Apatini4 to the Floor (feat. Nikol Apatini) 
 Alle Farben, Fools GardenLemon Tree 
 Yvonne CatterfeldPatience 
 Monet192, LuneSpotlight (feat. Lune) 
Celo & Abdi, Nimo KEINE FANTASIE (feat. Nimo)
NuraFotze Wieder Da
Miksu / Mcloud, Bausa, reezy, SelmonLonely
Katja Krasavice, ELIF HIGHWAY (feat. ELIF)
 Vanessa MaiLeichter 
 Franzi HarmsenIch wär so gern 
 Maite KellyEinfach Hello 
 TIMOTHYDein Halt 
 Wincent WeissWie es mal war 
 Kings of LeonThe Bandit 
 ChevelleSelf destructor 
 Tom Morello, Serj Tankian, Gang Of FourNatural’s Not in It 
 Blackout ProblemsGERMANY, GERMANY 
 Wax Tailor, Mark LaneganJust a Candle 
 Declan O’RourkeThe Stars Over Kinvara 
 Echosmith, Mat KearneyTell Her You Love Her (feat. Mat Kearney) 
 London GrammarLose Your Head 
 COMAStart/Stop/Rewind 
 Lucy SpragganAnimal 
 Tom GrennanLittle Bit of Love 
 Charlotte LawrenceTalk You Down 
 Drove, Dillon FrancisPlaces 
 Cheat Codes, Lil XxelNo Chill (feat. Lil Xxel) 
 LUM!X, Hyperclap, Peter Schilling, Timon SchaperMajor Tom (feat. Peter Schilling) 
 MitiS, RØRYTry (feat. RØRY) 
 Alok, Daniel BlumeRapture 
 Paul KalkbrennerGraf Zahl 
Werbeanzeigen
Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s