Musik-News 30.7.2020 – Der erste Einblick in den Musikfreitag

Diese Mega-Stars haben schon vor dem eigentlichen Musikfreitag ihre neue Liedern veröffentlicht.

Für den nächsten Radiohit des Herbsts ist schon gesorgt, denn mit „Who’s Laughing Now“ hat US-Pop-Star Ava Max ihre neue Single veröffentlicht, dessen ersten Beats und die Melodie anschließendes sehr eingängigen Pfeifens an den 90er-All-Time-Klassiker „The Sign“ von Ace Of Base erinnern. Überaus radiotauglich, aber auch wieder sehr gefühlvoll ist wieder mal die neue Pop-Single „My Oasis“ des britischen Sängers Sam Smith, der darauf mit dem Dancehall- und Reggae-Musiker Burna Boy zusammengearbeitet hat, der dem Song seine eigene Note verleiht.

Einen ganz besonderen Sound hat der schwedische Musikproduzent & Elektronik-Künstler Kasbo auf seinem atmosphärischen Album „The Making Of A Paracosm“ eingefangen, wie man schon jetzt an dem ersten klangvollen Instant-Grat „Play Pretend“ erkennen kann, der einen ersten Einblick auf die zweite Platte gibt, die am 23. Oktober 2020 eine Hommage an seine schwedische Herkunft sein wird. Eine Hommage an die Skurrilität hat wieder einmal Marilyn Manson mit dem Rock-Video zu seiner neuen Single „WE ARE CHAOS“ abgeliefert, auf der er im Kontrast zu den Bildern allerdings vergleichsweise soft klingt.

Noch viele weitere neue Lieder international bekannter Künstler, deutscher Stars und hoffnungsvollen Newcomer*innen werden auch diese Woche wieder am Freitag veröffentlicht. Einen ersten Einblick in diese Songs gewährt ab Mitternacht die Musikfreitag-Playlist bei Spotify (Playlist-Link). Das gesamte Update mit allen wichtigen Neuerscheinungen der Woche erfolgt wie immer im Laufe der Wochenendes, in dem es noch viele weitere Lieder zu entdecken gibt neben diesen Neuerscheinungen:

 Künstler Lied
 Ava Max Who’s Laughing Now 
 Sam Smith, Burna Boy My Oasis (feat. Burna Boy) 
 Bilie Eilish my future 
 Surf Mesa, Gus Dapperton Somewhere (feat. Gus Dapperton) 
 Kasbo, Ourchives Play Pretend 
 The King of Cons Lights Out 
 Michael Schulte For a Second 
 Antje Schomaker Verschwendete Zeit 
 SCHATZI Glock 
 LiLA Bucketlist 
 Delano, Xela Wie Aus dem Weg 
 Maeckes Hier & Da 
 Seeed Hale-Bopp 
 Fousy Autoscooter 
 Harris & Ford, FiNCH ASOZiAL Nachbarn 
 LEAK Closeups 
 Marilyn Manson WE ARE CHAOS 
 From Ashes to New, In Flames Scars That I’m Hiding (feat. Anders Fridén of In Flames) 
 Schandmaul, dArtagnan An der Tafelrunde 
 Babyshambles Spit It Out! 
 Corey Taylor Black Eyes Blue 
 Bastille, Graham Coxon WHAT YOU GONNA DO??? 
 Snow Patrol, The Saturday Songwriters Reaching Out To You 
 The Notwist, Saya Ship 
 BILBAO Tired Awake 
 Tinpan Orange Turn It On Again 
 Halestorm, Amy Lee Break In (feat. Amy Lee) 
 Stella Sommer A Lover Alone 
 Taylor Swift cardigan – cabin in candlelight version 
 Hanne Leland You’re Not Here 
 Snakehips, Jess Glynne, DaVido, A Boogie Wit da Hoodie Lie for You (feat. A Boogie Wit Da Hoodie & Davido) 
 Melanie C In and Out of Love 
 MISSIO Hoodie Up 
 Haiku Hands, Sofi Tukker Fashion Model Art 
 Gryffin, John Martin Cry (with John Martin) 
 Clean Bandit, Dario G, Jess Glynne Real Love x Sunchyme (feat. Jess Glynne) [VIP Mash-up] 
 Gabry Ponte, Proyecto Fenomeno, Deivys Déjà Vu 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s