Musik-News 7.5.2020 – Der erste Einblick in den Musikfreitag

Diese frischen neuen Künstler lassen sich mit ihren brandneuen Songs und angesagten Sounds schon vor dem Musikfreitag entdecken.

Eigentlich hatte die 20jährige neuseeländische Sängerin BENEE das Lied „Supalonely“ letztes Jahr über eine toxische Beziehung geschrieben, aber in der aktuellen Lockdown-Zeit hat sich das Lied zu einer wahren Alt-Pop-Hymne entwickelt. Nun hat die Newcomerin ihren Durchbruch-Hit noch einmal in der neuen, ruhigeren, minimalistischen Version „Lownely“ veröffentlicht. Für einen sehr modernen, angesagten Sound sorgen auch wieder Tyler Lyle und Tim McEwan von The Midnight mit ihrem von Filmmusik, Deep House und insbesondere den 80ern inspirierten Synthie-Romantik-Epos“Deep Blue“, mit dem sie zugleich ihr neues Album „Monsters“ für den 10. Juli 2020 angekündigt haben.

Mit einem frischen, alternativen und verträumten Pop-Sound über schlaflose Nächte hat nun auch das australische Electro-Pop-Duo Kllo mit dem brandneuen Song „Insomnia“ ihr neues Album „Maybe We Could“ für den 17. Juli angekündigt. Mit ihrem 19 Jahren zwar immer noch frisch auf dem internationalen Musikmarkt ist der jazzige Soul-Pop-Sound der Sängerin & Songwriterin Arlo Parks allerdings sehr reif und teils auch nachdenklich wie auf ihrer neuen Single „Black Dog“, der sich zwar um die Hilflosigkeit dreht jemanden zu sehen, der leidet, aber zugleich auch Zuversicht und Stärke spenden möchte.

Weitere neue Lieder werden natürlich wie immer am Freitag veröffentlicht. Einen ersten Einblick in diese Songs gewährt ab Mitternacht die Musikfreitag-Playlist bei Spotify (Playlist-Link). Das gesamte Update mit allen wichtigen Neuerscheinungen der Woche erfolgt wie immer im Laufe der Wochenendes, aber schon jetzt kann man in folgende Lieder reinhören:

 Künstler Lied
 Ariana Grande, Justin Bieber Stuck With U (with Justin Bieber) 
 Ilse DeLange, Michael Schulte Wrong Direction 
 Dimitri Vangelis & Wyman, Mike Perry Coming Home 
 ADEN x OLSON Magic 
 Ofenbach, Quarterhead, Norma Jean Martine Head Shoulders Knees & Toes (feat. Norma Jean Martine) 
 The Midnight Deep Blue 
 BENEE Lownely 
 Apache 207 Fame 
 Die Orsons Energie 
 KAFVKA Fick die Welt 
 Fullax Shishabars 
 MoTrip 80 Millionen – Aus Sing meinen Song, Vol. 7 
 Joel Brandenstein, Vanessa Mai Der Himmel reißt auf 
 Edin Mama 
 Jellina Mama 
 Marie Bothmer Wie du bist 
 Mrs. Greenbird Love You to the Bone 
 Kllo Insomnia 
 Nightcall, Malou Safe Place 
 HUGEL Gym Quarantine 
 NOTD, Astrid S I Don’t Know Why 
 Ella Eyre L.O.V.(e). 
 Emily Roberts Relationshit 
 The Aces My Phone is Trying to Kill Me 
 Sia Saved My Life 
 Arlo Parks Black Dog 
 Cold War Kids, Wesley Schultz 1 x 1 (feat. Wesley Schultz) 
 Stereokeys Once in a While 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s