Musik-News 23.4.2020 – Der erste Einblick in den Musikfreitag

Das Leben ein wenig lebenswerter und leichter machen in dieser surrealen gewordenen Realität diesen neuen Songs der Musikwoche.

Schon 8 Jahre sind vergangen seit der letzten Eigenkomposition der Rolling Stones, doch jetzt in der Coronakrise kommen die Rock-Ikonen auch nicht daran vorbei, dies musikalisch festzuhalten und so haben sie ihre brandneue Single „Living In A Ghost Town“ veröffentlicht, an der sie schon vor dem offiziellen weltweiten Lockdown in Isolation voneinander gearbeitet haben. Um Angst & Sorgen dreht sich zwar auch die nun veröffentlichte Single „Weird!“ des angesagten Alternative-Rockers Yungblud, der den Song allerdings schon vor der Pandemie aufgenommen hat, aber es jetzt als den richtigen Zeitpunkt empfunden hat, das Lied zu releasen.

Doch nicht nur altbekannte Musikstars lassen von sich hören, auch neue Künstler wagen sich in diesen ungewöhnlichen Zeiten auf das große internationale Musikparkett wie der stimmgewaltige britische Newcomer Childe, der in seine allererste Indie-Pop-Single „Bad Ideas“ präsentiert, in welcher einen surrealen Tagtraum durchlebt. Hinweg von der Erde hinein in das Indie-Vintageweltall entflieht die Indie-Pop-Band Yuri & Neil zusammen mit dem Deutschrapper Fargo auf der mitreißenden, eingängigen und äußerst erfrischenden Indietanz-Hymne „Holding On“.

Weitere neue Lieder werden natürlich wie immer am Freitag veröffentlicht. Einen ersten Einblick in diese Songs gewährt ab Mitternacht die Musikfreitag-Playlist bei Spotify (Playlist-Link). Das gesamte Update mit allen wichtigen Neuerscheinungen der Woche erfolgt wie immer im Laufe der Wochenendes, aber schon jetzt kann man in folgende Lieder reinhören:

 Künstler Lied
 VIZE, Tom Gregory Never Let Me Down 
 Galantis, Wrabel The Lake (with Wrabel) 
 Regard, RAYE Secrets 
 Thomas Gold Got To Know 
 Gestört aber GeiL, Dennis Mansfeld Fool’s Paradise – Radio Edit 
 Glasperlenspiel Immer da 
 Benne Nur ein Wort 
 Elen 5 Meter Mauern 
 Yuri & Neil, Fargo Holding On 
 Alter Kaffee Egal 
 Childe Bad Ideas – Single Edit 
 The Score Best Part 
 Welshly Arms Stand 
 Blossom Cult Atlas 
 The Rolling Stones Living In A Ghost Town 
 The Rubens Heavy Weather 
 Jake Bugg Saviours of the City 
 Evanescence Wasted On You 
 James Blake You’re Too Precious 
 Howling, RY X, Frank Wiedemann Bind 
 RAC, Jamie Lidell Change The Story 
 Kira Puru Idiot 
 Cher Lloyd Lost 
 YUNGBLUD Weird! 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s