Musik-News 20.2.2020 – Der erste Einblick in den Musikfreitag

Während der aktuellen Musikwoche haben diese jungen wie auch alt-bekannten Musikstars mit frischen Liedern ihre kommenden Alben angekündigt.

Zwar steht der kanadische R&B-Sänger The Weeknd mit seiner Single „Blinding Lights“ wieder auf Platz 1 der deutschen Charts, aber da das Veröffentlichungsdatum, der 20. März, seines nächsten Albums „After Hours“ immer näher rückt, veröffentlicht er vorab noch die weitere, ein wenig düster und mysteriös gehaltene Lead-Single „After Hours“. Ein neues Album werden in 2020, genau genommen am 15. Mai 2020, die Rocker von Bon Jovi veröffentlichen, was sie passenderweise schlicht & einfach „Bon Jovi 2020“ genannt haben. Vorab gibt’s daraus nach „Unbroken“ jetzt den zweiten Instant-Grat, die optimistische Hymne „Limitless“, zu hören.

Die Zeit für eine rockige Debüt-Plazte ist nun auch für die aus Aberdeen stammende Rock-Band Cold Years gekommen, die nach ihrer Anti-Brexit-Single „62 (My Generation’s Falling Apart)“ mit dem Song „Night Like This“ ihr neues Album für den 8. Mai 2020 angekündigt haben, das sie in sarkastischer Manier „Paradise“ genannt haben. Eine  allerdings paradiesische Entdeckung beim Eurovision 2017 war die belgische Sängerin Blanche mit ihrem Lied „City Lights“, die nach 3 Jahren Wartezeit nun endlich mit der alternativen, kraftvollen Pop-Ballade „Empire“ ihr gleichnamiges Debütalbum für den 24. April angekündigt hat.

Weitere neue Lieder lassen sich auch wieder an diesem Musikfreitag entdecken, wie zum Beispiel den neuen Pop-Song von Selena Gomez und die frischen Dance-Lieder von Jax Jones & Martin Solveig sowie Jerome. Einen ersten Einblick gewährt ab Mitternacht die Musikfreitag-Playlist bei Spotify (Playlist-Link). Das gesamte Update mit allen wichtigen Neuerscheinungen der Woche erfolgt wie immer im Laufe der Wochenendes, aber schon jetzt kann man in folgende Lieder reinhören:

 Künstler Lied
 The Weeknd After Hours 
 Jerome Take My Hand 
 Jax Jones, Martin Solveig, RAYE, Europa Tequila – Jax Jones & Martin Solveig Present Europa 
 Afrojack, Ally Brooke All Night (feat. Ally Brooke) 
 Pitbull, Blake Shelton, Joe Perry Get Ready (feat. Blake Shelton & Joe Perry) 
 Ahmad Amin, The Cratez Lionel 
 Haszcara, unkn0wnz productions Hautnah 
 FLOSS WIFI 
 Blanche Empire 
 Jacob Bellens Sun Has Gone 
 Bon Jovi Limitless 
 Biffy Clyro Instant History – Single Version 
 Cold Years Night Like This 
 The Fratellis Six Days in June 
 Glass Animals Your Love (Déjà Vu) 
 Jordan Rakei, Common Signs 
 remme get older 
 Chris Malinchak Somebody 
 Selena Gomez Feel Me 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s