Neue Musik: Single & Instant-Grat Neuerscheinungen 7.2.2020

Comebacks, Frühlingsgefühle & musikalische Kollaborationen lassen sich bei den frischen Singles & Instant-Grat Veröffentlichungen der Musikwoche bis zum 7. Februar 2020 entdecken.

Singles der Woche (International)

Neue Musik 7.2.2020

Das Comeback der Woche kommt von der US-Girlgroup The Pussycat Dolls, die sich nach ihrer Trennung in 2010 jetzt in 2020 mit den Mitgliedern Nicole Scherzinger, Carmit Bachar, Ashley Roberts, Jessica Sutta & Kimberly Watt zurückmelden. Nur Melody Thornton fehlt bei dieser Reunion. Musikalisch machen sie dort weiter, wo sie aufgehört haben mit der verführerischen Up-Temp-RnB-Nummer „React“. Voller selbstbewusster Kraft & Energie steckt auch die britische Sängern Anne-Marie, die schon ganze zwei Monate vor ihrem eigentlichen Geburtstag, der am 7. April ist, sich selbst eine „Birthday“-Power-Pop-Hymne geschrieben hat und es richtig krachen lässt. Ein Reggae-Pop-Lied mit dem Potential zum Radiokracher haben die jamaikanische Dancehall-Legende Sean Paul & die schwedische Sängerin Tove Lo mit ihrem fröhlichen Track „Calling On Me“ veröffentlicht. Auf prominente Unterstützung setzt auch der amerikanische Rap-Star Meek Mill, der sich für seinen aufbauenden, motivierenden Song „Believe“ US-Pop-Titan Justin Timberlake zur Seite geholt hat. Ein harmonisches Duett gehen ebenfalls die beiden US-Pop-Künstler Andy Grammer & Elle King ein, die gemeinsam das romantisch-verliebte Pop-Lied „Best of You“ veröffentlicht haben und schon jetzt Frühlingsgefühle verbreiten.

Singles der Woche (Deutschland/Österreich/Schweiz)

Neue Lieder 7.2.2020

Auch auf dem deutschen Musikmarkt setzt man auf das bewährte Konzept der Kollaborationen. So arbeiten das aktuell angesagte Produzenten-Duo VIZE und der bekannte Musikproduzent Felix Jaehn nach ihrer erfolgreichen Single „Close Your Eyes“ erneut zusammen, um Didos’s Klassiker „Thank You“in ihrer Dance-Version „Thank You [Not So Bad]“ noch einmal neu aufleben zu lassen. Für Felix Jaehn ist das fünf Jahre nach seinem Durchbruch mit „Ain’t Noboby (Loves Me Better)“ das erste Cover. Für „Thank You“ ist das allerdings schon die zweite Coverversion in 2020, denn schon Anfang Januar hatten Yves V, Ilkay Sencan & Emie“ mit „Not So Bad“ das Lied neu aufgelegt. Für eine neue Zusammenarbeit sorgt der DJ & Produzent Alle Farben, der für seine leichte Dance-Pop-Single „Follow You“ sich den schwedischen Sänger Alexander Tidebrink zur Seite geholt hat. Durch eine Zusammenarbeit bei dem Dance-Cover „Narcotic“ von Younotus meldete sich letztes Jahr der Ex-Liquido-Frontmann Wolfgang Schrödl unter seinem Solo-Projekt Senex musikalisch zurück. Bestärkt von dem Erfolg dieses Liedes, hat er nun mit dem überaus eingängigen Folk-House-Pop-Lied „Everybody Knows“ seine erste eigene neue Single veröffentlicht. Dem Indie-Poprock hingegen weiterhin verfallen sind AnnenMayKantereit, die auf ihrem neuen Lied „Ausgehen“ zu klatschenden Händen, einer treibenden Bassline und der markanten rauen Stimme von Frontmann Henning May über den Versuch einer Annäherung singen. Um die Liebe dreht sich auch die romanische deutsche Pop-Single „Immer neu (für dich)“  des voller Elan & positiver Energie steckenden Sängers & Songwriters Batomae, der damit passend zum baldigen Valentinstag für Deutschpop-Frühlingsgefühle sorgt.

Instant-Grats der Woche

Instant-Grats 7.2.2020

Eine ganz andere Seite von sich zeigt hingegen Pop-Sänger & DSDS-Juror Pietro Lombardi, der nach seinen fröhlichen Sommer-Songs „Bella Donna“ & „Primadonna“ mit der Herzschmerz-Ballade „Es tut schon wieder weh“ einen weiteren Einblick in sein neues Album „Lombardi“ gewährt, das am 13. März 2020 erscheinen wird. Eine neue Seite ihrer bekannten Lieder zeigt dieses Jahr die Hamburger Rockband Selig, die befreundete Musiker gebeten haben, ihre Songs völlig frei und ohne irgendwelche Vorgaben neu zu interpretieren. Nach Madsen, sind sie nun zusammen mit Olli Schulz zu Moses Schneider ins Studio gegangen, wo sie spontan auf die Idee gekommen sind, zu erzählen wie sich Jan und Olli zufällig in einer Bar treffen. Herausgekommen bei der Session ist das Lied „Die Besten – 2020“, das einen weiteren Einblick auf die Platte „Selig macht Selig“ gibt, die am 13. März 2020 erscheinen wird und auf der außerdem noch Künstler wie  Johannes Oerding, Niedeckens BAP oder Pohlmann zu hören sein werden. Auf eine gute Zusammenarbeit setzt ebenfalls der britische Singer & Songwriter Luke Sital-Singh, der auf seiner am 3. April 2020 erscheinenden EP „New Haze“ mit anderen Musikern zusammen arbeiten wird. So entstand der erste Instant-Grat, der gefühlvolle schöne Indie-Pop-Song „Almost Home“, in Kollboration mit dem Gitarrist Stevie Aeillo, der schon mit Thirty Seconds Mumford & Sons oder Lana Del Rey zusammengearbeitet hat. Zwar auch melodisch, aber auch ganz schön laut wird es mit dem ersten Instant-Grat „Noise“ der finnischen Symphonic Metal Band Nightwish, die damit ihr neuntes Album „HUMAN. :II: NATURE.“ für den 10. April 2020 ankündigt haben. Noch härter & extremer wird es mit dem Metal-Song „Checkmate“ der fünffach Grammy-nominierten Band Lamb of God, die damit das Release-Datum ihres selbstbetitelten Albums für den 8. Mai 2020 bekannt gegeben haben.

Neben den hier vorgestellten Liedern sind in der aktuellen Musikwoche noch einige weitere hörenswerte neue Singles & Instant-Grats veröffentlicht wurden, die man sich entweder mit der Musikfreitag-Playlist bei Spotify anhören (Playlist-Link) oder hier nachlesen kann:

 Künstler Lied
 1312er Mehr 
 2raumwohnung Hier sind wir Alle 
 5 Seconds of Summer No Shame 
 AB Syndrom, Mine Spiegelverkehrt 
 Acapop! KIDS Nothing Breaks Like a Heart 
 Adam Lambert, Nile Rodgers Roses 
 Adam Rom Hostage 
 Agnes Goodlife 
 Agnes Obel Parliament Of Owls 
 AK Ausserkontrolle 136er 
 ALAMPA, Ryan Shepherd Lush Dance – Ryan Shepherd Remix 
 ALENA Heißluftballon – Radio Edit 
 ALEX MORGEN Zeichen 
 Ali Bakgor Hunt Me 
 Alle Farben, Alexander Tidebrink Follow You 
 Almanac Bought and Sold 
 Alok, JØRD, DJ MP4 The Book Is On The Table 
 Aly & AJ Attack of Panic 
 Amtrac Accountable 
 Amy Wald Crush 
 Andrew Spencer Told You Once – Radio Edit 
 Andy Grammer, Elle King Best of You (with Elle King) 
 Angelika Express Der kleine Kapitalist – 2020 Single-Version 
 Anne-Marie Birthday 
 AnnenMayKantereit Ausgehen 
 Anonym Winterblues 
 Anuel AA Keii 
 Aoife O’Donovan Night Fishing 
 Armin van Buuren, Ne-Yo, KOLIDESCOPES Unlove You – KOLIDESCOPES Remix 
 Audrey Mika Pan!c 
 August Burns Red Defender 
 Balthazar Halfway 
 Barbados Sag mir nur noch einmal für immer 
 Bassloop, Lori Glori Get Naughty – Single Mix 
 Batomae Immer Neu (für dich) 
 Baxter Dury I’m Not Your Dog 
 Bearcubs, narou Overthinking (feat. narou) 
 Benjamin Ingrosso, Nevada The Dirt – Nevada Remix 
 Best Coast Different Light 
 Bez Bazara Gang, CAESAR, Alo431, King Eazy, Eight O Bez Bazara Gang 
 Billy Raffoul Without Falling in Love 
 Blank & Jones, Mick Roach Waiting For What 
 Blasterjaxx MTHRFCKR 
 Blueface, DaBaby Obama (feat. DaBaby) 
 Boston Manor Everything is Ordinary 
 Bowling For Soup Alexa Bliss 
 Boy In Space Caroline 
 Bruno Martini, Avian Grays, TRIXL, Mayra Save Me 
 Bugzy Malone Boxes Of Bush 
 Burning Witches Dance with the Devil 
 Buzz Low, Jordan Shaw Just My Type (feat. Jordan Shaw) 
 Callum Beattie Talk About Love 
 Calyre Our Way 
 Camel Power Club Gizmo 
 Carina Crone Sailor Moon 
 Carly Rae Jepsen Let’s Be Friends 
 Castlebrook Waves 
 Charlotte Spiral End Of Summer 
 Chatham County Line Station to Station 
 Christian Lalama Miss Me 
 Christian Lee Hutson Lose This Number 
 Christian Löffler, Josephine Philip The End (feat. Josephine Philip) 
 Christine and the Queens People, I’ve been sad 
 Christin Stark Komm nie wieder 
 Circa Waves Sad Happy – Single Edit 
 Coals pearls 
 Col3trane Someone To Watch Over Me 
 Crematory Unbroken 
 Crossfaith Endorphin 
 Curbi, Helen Feel (feat. Helen) 
 Daffodils, Steaming Satellites Go Wild 
 Dagny Come Over 
 Daniel Portman Thrill of the Chase 
 Dannic Beatroot – Dannic’s Bigroom Edit 
 Danny Blake, Thomas Black All in My Head – Thomas Black Remix 
 Daughter of Swords Prairie Winter Wasteland 
 Davai, Lovespeake Friday Song 
 Dave Winnel, Lyonheart Spark 
 David Bowie Nuts 
 Der Spessarträuber und seine Bande Spektakel – Party Mix 
 Die Wolkenstürmer Der Joker meines Lebens 
 Dim3nsion Santa Cruz 
 DIRK. Artline 
 DLIA Feuer und Flamme 
 Don Patricio, Anitta, Rauw Alejandro, 3KMKZ Music Mexico Contando Lunares (feat. Anitta & Rauw Alejandro) – Remix 
 DTLA Questions 
 EDX Adore Me 
 Ego Kill Talent NOW! 
 Eko Fresh 1989
 Emi Flemming, Anstandslos & Durchgeknallt Lieb Mich x Hass Mich – Anstandslos & Durchgeknallt Remix 
 Eno Bonität Chronologie 
 EOB Shangri-La 
 Erabi, Jam Unter Druck 
 EVAN GIIA Switch Off 
 Fantabulous!, Matt Kootchi’s Bitchin in My Kitchen – Matt Kootchi Remix Edit 
 fina martin You & I 
 Finna Overscheiß 
 Five Finger Death Punch Living The Dream 
 Florian Paul & Die Kapelle der letzten Hoffnung Aber trotzdem – Nachtbad Session 
 Francesca Lombardo Call Me Wrong 
 FUTURECODE, Roxanne Emery, Craig Connelly Dancing In The Rain – Craig Connelly Remix 
 The Gardener & The Tree Young & Bold 
 G-Eazy, Tory Lanez, Tyga Still Be Friends (feat. Tory Lanez & Tyga) 
 Grayscale Season Down the Rabbit Hole 
 Grey Daze Sickness 
 Griff Good Stuff 
 H1 Tausend Fragen 
 Hardline Fever Dreams – Live 
 Heaven Shall Burn My Heart and the Ocean 
 Helgen Die Bredouille 
 Hemso, 18 Karat Knast oder Palast (feat. 18 Karat) 
 Henry Dark Need U 
 H.E.R. Comfortable 
 Her Chariot Awaits Dead & Gone 
 Herr D.K. Gelogen 
 HILLA Polarkreis 
 Hinds Good Bad Times 
 Husman Lose Control 
 Husten Wohin wir drehen 
 I Break Horses Death Engine 
 Illegale Farben Unter deiner Haut 
 Illyus & Barrientos Promise 
 Ina Wroldsen Pale Horses 
 Isabel Varell Leichtigkeit 
 Ivana Santacruz BumBum 
 Jack Garratt Time 
 Jack Trades, Madison Olds Body Language 
 James Blunt, Ward Thomas Halfway (feat. Ward Thomas) 
 Jamie-Lee Auch wenn es gelogen ist 
 Jamis, PØP CULTUR Fire 
 Jante Einfach Leichter 
 Jehnny Beth Flower 
 Jeremy Zucker always, i’ll care 
 Jhay Cortez, Anuel AA, J Balvin Medusa 
 Jim Kroft Favourite Type of Sinner 
 Joachim Witt Geist an das Licht 
 Joe Satriani Nineteen Eighty 
 John Garner Help – Radio Edit 
 Joji Run 
 Jonesmann BLACK DIAMOND 
 Jörg Bausch Alexa, sag mir wann 
 Josiah Johnson World’s Not Gonna End 
 Joyner Lucas Revenge 
 Joywave Half Your Age 
 JULA Take It Back 
 Julian le Play Wenn alles brennt 
 Justin Bieber, Quavo Intentions 
 Kakkmaddafakka Echoes 
 Karmic Living Off Love 
 Katy J Pearson Hey You 
 Kayzo, YULTRON, Of Mice & Men, YDG Night Terror – YDG Remix 
 Keenan, Anna Clendening, gnash 33 Days (feat. gnash & Anna Clendening) 
 Kevin Gates Dreka 
 Khalid, Disclosure Know Your Worth 
 Kianush, PA Sports KRIMINELL 
 Klaas, Mazza, Tenashar Fighter – Mazza & Tenashar Remix 
 KOOLKID Feelings 
 Kyd the Band Go There 
 Lamb of God Checkmate 
 Låpsley Womxn 
 LARI LUKE Vilma 
 Lässing Als ich den Humor verlor 
 Lea Porcelain Future Hurry Slow 
 Lea-Won Don’t FCK NZS 
 Le Butcherettes DON’T BLEED, YOU’RE IN THE MIDDLE OF THE FOREST 
 LEOPOLD Missing You 
 Lido Pimienta Eso Que Tu Haces 
 Lilabungalow Kleiner gleich mehr 
 Lilac Kings Astral Straits 
 Lil Mosey Blueberry Faygo 
 Lil Tecca IDK 
 LindtBennett Kleines Leben 
 Lisa Pac Cool 
 Local H Innocents 
 Luke Sital-Singh Almost Home 
 Luric Don’t Give Up – Radio Edit 
 Mal Élevé Police 
 Måns Zelmerlöw, Dami Im Walk With Me 
 Marc Korn, Semitoo, Jaycee Madoxx, Steve Modana Wonderful Life – Steve Modana Radio Edit 
 MARINA About Love – From The Netflix Film “To All The Boys: P.S. I Still Love You” 
 Mark Peters Wish 
 Martin Badder, NAYFER Daylight 
 Martin Badder, NAYFER Daylight 
 Maxim Wie man loslässt 
 Meadows In And Out Of Love 
 Measure For Measure Temporary 
 Meek Mill, Justin Timberlake Believe (feat. Justin Timberlake) 
 Megara vs DJ Lee Everest 
 Mesto, Aloe Blacc, Otsem Don’t Worry (feat. Aloe Blacc) – Otsem Radio Edit 
 Mia. Limbo 
 Mike Candys, Séb Mont What’s on Your Mind 
 MILCK If I Ruled The World 
 Mild Minds, Boats WALLS 
 Milk & Sugar, Münchner Symphoniker, Euphonica Right Here, Right Now 
 MistaJam, Laura White Ultimatum – Acoustic Version 
 MOBS School’s Out 
 Moe Phoenix WAS’N TYP 
 Moguai, Kai Tracid DT64 
 Money Boy Pringles 
 Moodbay Ghost 
 MORYZ Bilder 
 MOTi, Anisa Lonely Nights 
 My Dying Bride Tired of Tears 
 The Mysterines Love’s Not Enough 
 Namaka Butterflies 
 Naru Taubengassen 
 Natalie Holzner Herzferien – Radio Version 
 Neoni Gold 
 Netta Ricki Lake 
 Neverkept Complicated 
 Niall Horan No Judgement 
 Nicki Minaj Yikes 
 Nicklas Sahl There For You 
 Nicky Romero Stay 
 Nightcall, Lucas Estrada Never Let You Know 
 The Night Flight Orchestra Transmissions 
 Nightwish Noise 
 NKSN Insta Love 
 The Ocelots The Switch 
 Oh Wonder In And Out Of Love 
 Olivia O’Brien Was It All In My Head? 
 Olli Schulz, Selig Die Besten – 2020 
 Omnia Generation 
 Osatia Find Peace 
 OTR, Ukiyo Midnight Sun (With Ukiyo) 
 Overcoats Fire & Fury 
 Pablo Nouvelle Eliso Lyamu Katata 
 Panda Lux Fahrschein ins Glück 
 Paolo M. All of Us 
 PARTYNEXTDOOR, Drake, Bad Bunny Loyal (feat. Drake and Bad Bunny) – Remix 
 Party Pupils, Gary Go, MAX West Coast Tears (feat. Gary Go) 
 Pat Sturm 
 Patrick Rock Forgiveness 
 Pawn Painters Under the Sun 
 PEARS Cynical Serene 
 Perttu Home 
 Peter and the Test Tube Babies Queen of Fucking Everything 
 Phantogram Pedestal 
 Pietro Lombardi Es tut schon wieder weh 
 Plastic Toy Escape 
 Plusmacher, The Breed, Botanikker Wo sind meine Fische 
 The Policy, CUT_ NLYU 
 Pottery Texas Drums, Pt. I & II 
 Prilly Latuconsina, Selva Shooting Stars 
 Puder, Ben Schadow Precious 
 Purple Disco Machine In My Arms 
 The Pussycat Dolls React 
 Quarantino Broken Love 
 Quarry Your Brain Or Your Body 
 Queenz of Piano Ode to Joy / Happy – Piano Cover 
 R3HAB, Noah Neiman, Miranda Glory We Do – Acoustic 
 Ramona Die Gläser hoch! 
 Ramona Martiness Warum – Sylaar Radio Mix 
 RAYE, Young Adz All Of My Love 
 Rebecca Garton Don’t 
 Rei Moura FaM 
 Remady Hedonism (Just Because You Feel Good) 
 Right Said Fred Let’s Face The Music And Dance – Electro Swing Mix 
 Roosmarijn Hollow Heart – Acoustic Version 
 Royce Da 5’9″, Benny The Butcher, Ashley Sorrell Upside Down 
 Ryan Blyth Say So 
 Sabrina Stern Einen Tag und eine Nacht 
 Sean Paul, Tove Lo Calling On Me 
 Senex Everybody Knows 
 Sero El Mero Alles Politik 
 Seven Immer Noch 
 Shadow030 Crime 
 Shavi Me Again 
 The Shires Independence Day 
 Sick Individuals, Tim Schou I Could Use A Friend (feat. Tim Schou) 
 Silla Stunts 
 Silverstein, Intervals Bad Habits 
 Sinan-G, Milano Connect 
 SKIY I Love the Way 
 Skunk Anansie This Means War 
 Slow Leaves Miss You 
 Smith & Thell Goliath 
 Snipe, Laruzo Rari 
 Soeckers Schlaf bei mir 
 Sommerwind 24 Stunden ohne Dich 
 SÖREN, OKAY JUNG 
 Stefanie Heinzmann, Jake Isaac All We Need Is Love (feat. Jake Isaac) 
 Stuck Out Who You Are 
 Subway To Sally DIE ENGEL STEIGEN AUF – LIVE 
 Suff Daddy Pompette 
 Sugar MMFK Drip Level Monsun 
 SUNDAYS Colourblind 
 Sunset City, Art of Tones Feels so Right – Art of Tones ‚1982‘ Remix 
 Sunset Project Breakdown 
 Swiss & Die Andern, Axel Kurth 10 Kleine Punkah 
 Synapson, Oumou Sangaré Bensema (feat. Oumou Sangaré) 
 Syn Cole Groove 
 Talla 2XLC Mantra 
 Telly Tellz Meditier 
 Tides Icarus 
 Tim Jaacks Die Zeit wird niemals reif 
 Timmy Trumpet, Charlott Boss Dumb 
 Timo Schniering Wide Wide Wings 
 Todd Terry, Tobtok, Richard Judge, Oliver Nelson All Of Me (feat. Oliver Nelson) 
 Tom Speight, Lydia Clowes Save Tonight 
 Tone Damli Hurts Sometimes 
 Trille Play Soft 
 Trippie Redd, Young Thug YELL OH 
 Trippie Redd, Young Thug YELL OH 
 T.R.U., Worl New Levels New Devils 
 Umber rise and fall 
 UNSECRET, Chuck Adams Sometimes Love 
 The Used Paradise Lost, a Poem by John Milton 
 Versus, Dissolut, Nicola Green Afraid 
 Veysel Bin da 
 Victoria Monét Moment 
 VIMES Where It Hurts the Most 
 Vintage Culture, Fancy Inc, Sonny Fodera In The Dark – Sonny Fodera Remix 
 VIZE, Felix Jaehn Thank You [Not So Bad] 
 Volac Baby Boy 
 Waiting For Monday Shattered Lives 
 Welshly Arms Trouble 
 Whethan, grandson All In My Head (feat. grandson) 
 WHO AM I Feelz 
 Wildstylez, TNT Exist 
 William Fitzsimmons Light Years 
 Will Sparks Disco Dancing 
 Woods of Birnam The Machine 
 The Word Alive SEARCHING FOR GLORY 
 Wrabel hurts like hell 
 Wrangler Anarchy Of Sound 
 Wynnm Fire On The Moon 
 X Ambassadors Everything Sounds Like A Love Song 
 XYLØ American Sadness 
 Yukno LAND OF CONFUS1ON 
 ZWEITGEIST Labyrinth 
 Zwini & Lysann Einfach perfekt 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s