Dschungelcamp 2020: Die Musik-Highlights von Tag 8 (17.01.2020)

Tag 8: „Das größe Genöle“ geht weiter und das nicht nur wegen des starken Regens im Camp.

Immer noch in Selbstzweifeln befindet sich Marco, der zwar eigentlich mit Sven reden wollte, dort aber keinen Zuspruch bekam, aber mit Sonja eine Gesprächspartnerin fand, die ihn verstand und ihm gute Ratschläge geben konnte, was musikalisch mit Indie-Balladen untermalt wurde wie zum Beispiel „Intil“ der aus Portland stammenden Band Menomena.

An sich selbst zweifelte dann auch Elena, die zwar zunächst gut gelaunt war nach der Verkündung, dass sie vorerst zum letzten Mal mit Danni in die Dschungelprüfung muss, aber dann feststellte, dass die Zuschauer sie wohl genauso wenig mögen wie Danni, was sie nicht so recht nachvollziehen konnte. Entsprechend lief im Hintergrund das düster-traurige Lied „The Aniexty to Please“ des österreichischen Produzenten-Duos HVOB.

Nichtsdestrotz waren Elena und Danni erfolgreich in der Prüfung und konnten 9 Sterne erspielen, haben also ihr ganzes Herzesblut im Wasser gegeben, was kommentiert wurde mit dem Song „Blood // Water“ von grandson nach der Dschungelprüfung.

Am Herzen liegt Elena natürlich ihre Familie wie auch die Aufmerksamkeit, so dass sie zum wiederholten Male die Geschichte von ihrer Tochter & dem Jugendamt erzählt, was von RTL dramaturgisch mit der emotionalen Ballade „Broken“ des kanadischen Sängers & Songwriters Patrick Watson inszeniert wurde.

Voller Energie steckten dann schließlich die Kandidaten als es darum ging, dass man für sie anrufen sollte, aber für Marco hatte es nicht gereicht – er muss als erster das Camp verlassen. Bei der Vorstellung lief im Hintergrund übrigens das Lied „French Toast“, das zwar klingt als sei es von Sofi Tukker, dabei ist es vom Dance-Duo Floyd Wonder.

Zudem  liefen während weiteren Gesprächen unter anderem noch die folgenden Lieder im Hintergrund während der achten Sendung des Dschungelcamps 2020:

 Künstler Lied
 Ramin Djawadi A Lannister Always Pays His Debts 
 Ramin Djawadi Heir to Winterfell 
 Interpol No I In Threesome 
 Dope D.O.D. What Happened 
 Ólafur Arnalds The Journey 
 IAMJJ Sleepy Eyes 
 A Winged Victory for the Sullen Atomos XII 
 Dustin O’Halloran, Hauschka Memories 
 City of the Sun Winter 2011 
 Love Supreme Beauty 
 Menomena INTIL 
 Lorne Balfe A Cottage by the Sea 
 HVOB The Anxiety to Please 
 Balbina Zwischenspiel Drei. 
 Apparat Holdon 
 grandson Blood // Water 
 Dicht & Ergreifend O.N.T.H. 
 Ghostly Kisses The City Holds My Heart 
 Bishop Briggs CAN YOU HEAR ME NOW? 
 Jack Beats Beatbox 
 Autograf, WYNNE Nobody Knows 
 Miss Kittin Bassline 
 Patrick Watson Je te laisserai des mots 
 Michael Abels Back to the House 
 Patrick Watson Broken 
 Full Tilt Threat Vector 
 Francis Novotny, Keynes Woods Sinner 
 FLOYD WONDER french toast 

Alle Informationen zum Titel-Lied der diesjährigen Staffel, „In This Together“ von Emily Roberts, Pyke & Muñoz und STENGAARD gibt’s im Beitrag Spotify-Playlist: Dschungelcamp 2020 – Der Soundtrack zur Show „Ich bin ein Star – holt mich raus!“ nachzulesen und natürlich zum Anhören bei Spotify (Spotify-Link zur 2020 Staffel):

Alle weiteren Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘  könnt ihr wie jedes Jahr wieder im Special bei RTL.de unter http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.htm finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s