Neue Musik: Single & Instant-Grat Neuerscheinungen 27.12.2019

Auch am letzten Musikfreitag des Jahres 2019 haben noch einige national & international bekannte Musiker & Bands ihre neuen Singles & Instant-Grats veröffentlicht.

Singles der Woche (International)

Singles 27.12.2019

Vor 3 Jahren feierte der norwegisch-britische DJ Alan Walker mit seiner dritten Single „Alone“ internationale Charterfolge und stürmte die Top 5 der deutschen, britischen und norwegischen Charts. An diese Erfolge möchte er nun mit der Nachfolge-Single „Alone, Pt. II“  wieder anknüpfen und hat sich dafür Pop-Star Ava Max zur Seite geholt. Allerdings hat das Dance-Pop-Lied weder von den Lyrics, noch von den Beats oder dem dieses Mal nicht geptichten Gesang mehr viel mit dem Original zu tun. Man hätte also auch gut und gerne dem Lied einen anderen Titel geben können. Seinem EDM-Sound treu geblieben ist hingegen der niederländische DJ Martin Garrix, der zusammen mit seinen russischen DJ-Kollegen Matisse & Sadko sowie dem schwedischen Sänger Michel Zitron die feiertaugliche, internationale Dance-Kollaborations-Single „Hold On“ veröffentlicht. Doch nicht nur laute Töne, auch leise Klänge erklingen in dieser Musikwoche mit der Mid-Tempo-Ballade „Monsters In My Mind“ des dänischen Pop-Sängers Mads Langer, der sich auf dieser Single mit seinen eigenen Ängsten und Dämonen auseinander setzt und zugleich Hoffnungen spenden möchte. Zwar ebenfalls sehr emotional, aber sehr traurig ist der Jahresrückblick des britischen Sänger & Songwriters Tom Rosenthal auf seiner sehnsüchtigen Ballade „It’s Been  a Year“.

Singles der Woche (Deutschland/Österreich/Schweiz)

Musik 27.12.2019

Zum Feiern zu Mute ist hingegen Deutschrapper Gzuz, der die Gunst der Stunde nutzte und passend zum SEK-Einsatz bei drei Rapkollegen der 187 Strassenbande den Track „Vor der Tür“ veröffentlicht hat, der sich passenderweise um „weiße Weihnachten“ mit Drogen, Gewalt & Polizeieinsätze dreht. Nicht um Weihnachten, Silvester und das Ende des Jahres, sondern um eine verzwickte & verbaute Beziehung dreht sich die Deutschpop-Hip-Hop-Kollaboration „Wieder geht was zu Ende“ von Frida Gold &  Samy Deluxe. Um den Verlust eines geliebten Menschen dreht sich auch die kraftvolle & emotionale deutsche Power-Rock-Ballade „Bleibe stehen“ der saarländischen Rockband Lumebatz, die sie zusammen mit ihrem Hip-Hop-Kollegen Drehmoment aufgenommen haben. Gute Laune verbreiten schließlich noch die beiden Freunde Alexa & David des Rock-Duos Flinte, die ihrem schon mehr als zwei Jahre alten Rock-Track „SNPS“ nun die fehlenden Buchstaben & eine eigene Single gegönnt haben und mit dieser ordentlich ins neue Jahr feiern.

Neben den hier vorgestellten Liedern sind sogar in der letzten Musikwoche des Jahres noch ein paar weitere neue Singles & Instant-Grats veröffentlicht wurden, die man sich entweder mit der Musikfreitag-Playlist bei Spotify anhören (Playlist-Link) oder hier nachlesen kann:

 Künstler Lied
 4 Zimmer Küche Bad Frohes Neues! 
 Alan Walker, Ava Max Alone, Pt. II 
 Alex Mayr Was soll man sagen 
 Alpa Gun Immer wenn es Nacht wird 
 Anna Bergendahl Speak Love 
 Ayelle Okay 
 Bearence Hill, Finity VHS 
 Blanco Brown, Ciara The Git Up (feat. Ciara) – Remix 
 Blank & Jones The Light 
 Brudi030, Cecilio G. Relax 
 Burna Boy Money Play 
 Capital T, Capital Bra Yalla 
 CedMusic Blindes Vertrauen 
 Chakuza Hoch und Fallen 
 Chris James Better To Lie 
 ClockClock Fly 
 C.O.W. 牛, Kid Simius Circe 
 Dachs Du Schicksch Sibä Smileys 
 damnboy! Baby! 
 DEAMN Frozen 
 Dexter Curtin, Marcus Jahn Lindenow – Original Mix 
 DJ Blyatman, XS Project Kalashnikov 
 The Dogs Waiting for the Future to Come 
 Don Toliver, Offset, Quavo Had Enough (feat. Quavo & Offset) 
 Einsneunzig Allein hier 
 Eric Chase Trouble (So Beautiful) 
 Fast Ballerz Dance Monkey (Radio Edit) 
 Flinte Schnaps 
 Francesco Yates I Got You 
 Frida Gold, Samy Deluxe Wieder geht was zu Ende 
 Fuego, DIMO, Pashu Lights OFF 
 Gewitter im Kopf Zeig dein Gesicht 
 GRMLN Dog 
 Gzuz Vor der Tür 
 Hemso, LX Schmeckt (feat. LX) 
 HERBSTBRÜDER Meine Natur 
 Imaginary Future Float On 
 Jerome, Beatfighterz Only Go Higher – Beatfighterz Remix 
 Joshua Hyslop Behind the Light 
 Julien Bam, Vincent Lee Könige der Nacht 
 Jürgen Drews Was einmal war das kommt nie wieder 
 Kadeema Gotta Get It 
 Kehlani, Keyshia Cole All Me (feat. Keyshia Cole) 
 KERY FAY Love on Fire 
 Kid Ink, Reo Cragun Ride Like A Pro (feat. Reo Cragun) 
 Kina Grannis Somebody Loved 
 Knowsum dreamsville 
 Knowsum rhythmuss sein 
 Kovic Heartbreaking 
 Kurt Hugo Schneider, Mario Jose Bad Guy 
 Like Mike Sinner 
 LIONT 2015
 Loote All The Fucking Time – Acoustic 
 Lucas Estrada, Twan Ray Nothing Like You 
 Lumbematz, Drehmoment Bleibe stehen 
 Lydmor Guilty (Kill Me) 
 MADANII, LLUCID Talk 
 Mads Langer Monsters in My Mind 
 Maff Boothroyd What I Need – Radio Edit 
 Mal Élevé Iriemember 
 Markus Gardeweg Camps Bay 
 Martin Garrix, Matisse & Sadko, Michel Zitron Hold On (feat. Michel Zitron) 
 Mäxn Groupie 
 MC Bruddaal Bruddaaler Jahresrückblick 2019 
 Medon, Helion BANG (with Helion) 
 Mighty Oaks Lost Again 
 Moses Pelham Momomomomosespelham – Live in Frankfurt 
 Mosh36 Merk dir eins 
 Myles Green All Fucked Up 
 Nadine Nouri Alle Uhren auf Null 
 Nate57 Vegeta 
 Neptunica, IIVES Fuckboy 
 Oliver Tree Cash Machine 
 Party Pupils, MAX, Drelli The Plug (feat. Drelli) 
 Pascal Krieger Das ist nicht fair 
 Play69, Sipo Spotlight 
 Pretty Pink Fairytale – Radio Edit 
 R3HAB, Krewella Ain’t That Why – Acoustic 
 Ravest Hard I Love It – Radio Edit 
 Rico Bernasconi, Belmond, Farenizzi You’re My Heart, You’re My Soul 
 Rolo Hurricane – Radio Edit 
 Rosado Be Yourself 
 Rubayne, Romy Dya, EthanUno Miss U Like Crazy 
 Ruben As Long As I Break Your Heart 
 Sami Der letzte Tag in meinem Kalender 
 Sans Souci Oxnard 
 The Secret Sisters Hold You Dear 
 STARSET MANIFEST 
 Stray Kids Mixtape : Gone Days 
 Suff Daddy, Kabuki A Place For Two 
 The Sweeplings It’s a Small World 
 Syn Cole Keep Going 
 Thosebricks When I’m With You 
 TIL Wer wir sind – Live Version 
 Timi Hendrix Wieder high 
 TIMOTHY Wieder weg 
 TIX Jævlig 
 Tom Rosenthal It’s Been a Year 
 Turbotronic So Good 
 Una Healy Wild Grasses 
 Una Sand I want you 
 voXXclub Ja oder na 
 Who Talk to Me Now 
 Wilderlife Lightning Strike – Unplugged 
 Yung Pinch, Wiz Khalifa Over It (feat. Wiz Khalifa) 
 Zookeepers, TooManyLeftHands Magic 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s