Neue Musik: Single & Instant-Grat Neuerscheinungen 20.12.2019

Neue Musik lässt sich auch noch in der vorletzten Woche des Jahres entdecken mit den Single & Instant-Grat Neuerscheinungen bis zum 20. Dezember 2019.

Singles der Woche (International)

Pop Hits Dezember 2019

Auf dem internationalen Musikmarkt hat sich der US-amerikanische Musiker Machine Gun Kelly zum Jahresende nach musikalischen Ausflügen in den Hip-Hop und in die Alternative-Szene mit seiner neuen Single „why are you here“ wieder der Rock-Musik zugewandt, die sich trotz des eingängigen Sounds inhaltlich um eine verworrene Beziehung zu einem Ex-Partner dreht. Von Herzschmerz & der großen Liebe zu einer Person handelt auch die gefühlvolle Pop-Ballade „Other People“ der finnischen Sängerin Lxandra, die darauf ein wenig an Christina Perri & Adele erinnert. An an einen großen Pop-Song erinnert auch die neue Single „Alive“ von Daughtry, denn dabei handelt er sich um ein Rock-Cover des Originals von Sia, das Chris Daughtry im Finale der amerikanischen Version von „The Masked Singer“ im Rottweiler-Kostüm gesungen hat.  Den Gegenpart dazu liefert die Schauspielerin & Sängerin Jennifer Hudson ab, die für ihre Rolle der Grizabella im Cats-Musical-Film in ein Katzenkostüm geschlüpft ist und den Klassiker „Memory“ vorträgt aus dem ebenfalls diese Woche erschienen „Cats Soundtrack 2019“.

Singles der Woche (Deutschland/Österreich/Schweiz)

Musik am Freitag

Eine ganz neue Rolle hat auf dem deutsch/österreichisch/schweizerischen Musik Pop-Star Luca Hänni gewagt, der nach seinen beiden sehr flotten internationalen Dance-Pop-Nummern „She Got Me“ & „Bella“ nun mit „Nebenbei“ eine gefühlvolle deutsche Pop-Ballade veröffentlicht hat. Ihrem Stil treu bleibt hingegen Gold-Rapperin Loredana, die mit „Mit Dir“ kein romantisches Cover des Freundeskreis-Orginals, sondern wieder eine selbstbewusste Rap-Nummer mit Angeberpotential veröffentlicht hat. Ihr gleich tut es der Deutschrapper Ufo361, der nicht nur am 24. April 2020 sein Album „Rich Rich“ veröffentlichen wird, sondern schon jetzt auf der ersten Single „Nur zur Info“ gehörig rumprotzt. Mit internationalen Dance-Beats geizt auch nicht der deutsche Musikproduzent Topic auf seiner neuen Dance-Pop-Single „Breaking Me“, für die er sich den schwedischen Produzenten A7S zur Seite geholt hat.

Instant-Grats & Album-Ankündigungen der Woche

Musik in 2020

Auch in der vorletzten Musikwoche haben einige Künstler noch ihre neue Alben für das kommende Jahr angekündigt. So setzt der deutsche Pop-Sänger Joel Brandenstein wie bei seinem Debüt-Album „Emotionen“ auf die ganz großen Gefühle und hat nun mit der eindringlichen Ballade „Frei“ das gleichnamige Album für den 1. Mai 2020 angekündigt. Um die Liebe, allerdings um „Highspeedlove“ dreht sich die neue alternative Elektro-Pop-Single des Berliner Duos AB Syndrom, die damit einen weiteren Einblick gewähren in ihr Album „Frontalcrash“, das am 27. März erscheinen wird. Die Liebe zu britischem Rock-Sound & emotionalen wie auch kantigen deutschen Texten leben die vier Garagen-Pop-Rocker von Soeckers aus, die nach nunmehr 100 Konzerten mit „Halt Mich“ die erste Single ihres Debütalbums veröffentlicht haben, das sie endlich in 2020 auf den Markt bringen werden. Viel Liebe für den Punk-Rock, aber keine für „Das Kapital“ haben wenig überraschend Betontod, wie sie auf dem ersten Instant-Grat ihres Albums „zurück in schwarz“ feststellen, das irgendwann im Juli bzw. Sommer 2020 erscheinen wird.

Neben den hier vorgestellten Liedern sind diese Woche noch viele weitere neue Singles & Instant-Grats veröffentlicht wurden, die man sich entweder mit der Musikfreitag-Playlist bei Spotify anhören  (Playlist-Link) oder hier nachlesen kann:

 Künstler Lied
 AB Syndrom Highspeedlove 
 Adon Want You 
 AFSHEEN Dancing With You 
 Aidan Black I Fucking Miss You 
 Airmow, Laust, Moses Stone Only One 
 Alan Parsons One Note Symphony – Radio Edit 
 Allday All Da Way 
 Alycia Marie Rootless 
 Anna Chika Keine Glasperlenspiele 
 Anna Loos Werkzeugkasten – Orchester Version 
 Anny Küssen tu ich nicht 
 Asha Gold Too Good 
 Azad, Erabi Immernoch da 
 Bad Omens Never Know 
 Baker Grace Like You 
 Benjamin Amaru, Wolfskind Berlin Offline 
 Betontod Das Kapital 
 Beyazz 10k Cash 
 Binyo Frag dich selbst 
 Blond Match 
 Bloodsport Sinking with the Rest 
 Bobby Rausch, DJ Illvibe Rhino 
 Bodin, Feb Memories 
 Bombay Bicycle Club Racing Stripes 
 Borgore RFG 
 Breathe Carolina Too Good – Acoustic 
 Broken Back Jack & Jill 
 Cam’ron, Wale I Don’t Know 
 Capo Puls steigt 
 Christian Anders Karussell des Lebens 
 CHRIS YONGE low 
 Chronixx, Sampa the Great Black Is Beautiful (feat. Sampa The Great) [Remix] 
 Church Girls Could’ve Been 
 Clint Lowery Alive 
 COLIN You and I 
 Conwell Minolta Make Me Feel – Original Mix 
 Corderoy, Kinkaid Barricades 
 Courteeners Better Man 
 Cub Sport City of Angels 
 Cymo, Garfield Done with Talking (feat. Garfield) 
 Danny Latendorf Silent Night 
 Das Ding ausm Sumpf Genau Du 
 Daughtry Alive 
 Dino Paris & der Chor der Finsternis Einfach richtig gut 
 DJayBazzer, RainDropz! It’s Alright – Raindropz! Remix Edit 
 DJ Dove Fleek N Roll 
 Dua Lipa, Kungs Don’t Start Now – Kungs Remix 
 Eat More Cake, River All I Ever Wanted (feat. River) 
 Editors, Throwing Snow Black Gold – Throwing Snow Remix 
 Eldbjørg Hemsing, NDR Radiophilharmonie, Michael England The Four Seasons Recomposed: Spring I 
 ELLI Dark Blue 
 Ellipso In Your Eyes 
 Emilia Billion 
 EMMA6 Meine Wege deinetwegen 
 enkelson. Ganz Normal 
 E^ST FLIGHT PATH 
 Estikay, LX Kafa Lesh 
 estrato Ruheraum 
 Eyelar Daddy’s Girl 
 Faustix, Adrenalize Turn Up 
 Fetty Wap Fresh N Clean 
 FiNCH ASOZiAL Mahlzeit 
 Forest Blakk, Deepend Put Your Hands Up – Deepend Remix 
 Fort Arkansas Whistle Guilt 
 francis, 22west Ganze Nacht wach 
 Freebot Compadre 
 The Front Bottoms Camouflage 
 Galardo, Stage Republic The World Was Made for You 
 Gatby All I Need 
 GATTÜSO, Salem Love Is Not Enough 
 Gentleman Rise Up 
 Glitzer Gischi Schiefsingen 
 Gringo, HK, Brudi030 Bumfight 
 Grossraum Indie Fresse Pretty Girl 
 HamzeH Lord Of The 8th Kingdom 
 Herbert Grönemeyer Immerfort 
 Hermes House Band The Silvester Song 
 Horst Wegener gemalt acht/zwölf 
 Hot Shade, Mike Perry, Chris James Dive 
 HUGEL They Know 
 Indecent Behavior Feels Like Home 
 Jack Rose Let This Be 
 Jack Vidgen I Am King I Am Queen 
 Jagwar Twin, FTampa Loser – FTampa Remix 
 Jaill, Sinok, Manuk Schraubi & Kuhfuß 
 James Blunt, Sam Feldt The Truth – Sam Feldt Remix 
 Janieck Somebody New – Ecoustic Version 
 Janis Bad Girls 
 Jennifer Hudson Memory – From The Motion Picture Soundtrack „Cats“ 
 J.K. Du Dramont, Kevin Richert Wozu sind Kriege da 
 JOEF, Seven Youth, Hayden Haze Fantasies 
 Joel Brandenstein Frei 
 jona Unsichtbar 
 Jonesmann SUPERSIZE 
 Jorn Needles and Pins 
 Joshi Mizu Regen 
 Just Kiddin Hurting – VIP Edit 
 Kalazh44, Olexesh Abadi 
 Katja Krasavice CASINO 
 Kcink Can We Wait 
 Keano Choke – Live Session 
 KELLA Just My Type 
 Ken Takano, FROZT In Love – FROZT Edit 
 kenzie MOTIVES 
 keshi blue 
 KIDDO Dead Alive – Acoustic Version 
 Kid Ink FCUKIZYOUDOIN 
 Klabusterbernd Gerüchteküche 
 Kovacs, Metropole Orkest Crazy 
 Krass Klassenfahrt Hoppelhopp 
 Kryder Drumkore 
 Kura, 22 Bullets My Love 
 Kurdo Slumdog in Allemagne 
 Label Reset Sunday Morning 
 LARI LUKE Do or Die 
 Lauren Sanderson To The People I Hurt 
 Lauv, LANY Mean It – stripped 
 Layne Elizabeth Where the World Ends 
 Lazard, Crystal Rock, Denis Kalytovskyi Someone You Loved 
 Lil Lano, Trippie Boi GucciFace 
 Lil Tecca why u look mad 
 LKX Waves 
 Loredana Mit Dir 
 Lstn Tranquillity 
 LT Dan I Need to Know 
 Luca Hänni Nebenbei 
 Lucas & Steve, Haris Perfect (feat. Haris) – Acoustic Version 
 Lucky Daye, Ty Dolla $ign, Wale Roll Some Mo (feat. Ty Dolla $ign & Wale) – Remix 
 Lxandra Other People 
 MACHA! You! 
 Machine Gun Kelly why are you here 
 Marc Benjamin All The Time 
 Marc Need Light of the Night – Radio Edit 
 Mascha Jamrails 
 Matroda Walk In The Spot 
 Max Fane Keeps Me High 
 Max Richter, Alexandre Perotto A Lamenting Song (From „Taboo“) 
 MC Bilal Mein Herz ist noch bei dir 
 Melanie C High Heels – Acoustic 
 Melanie Faye Super Sad Always 
 Me & My Toothbrush Take Me Down 
 Messer Tapetentür 
 Metzi Ein Lächeln verändert die Welt 
 Miami Yacine Alessandra Ambrosio 
 Michael Malarkey Shake The Shiver 
 Miguel Campbell Tanz Nacht Muzik 
 Mike Candys, Jack Holiday La Serenissima – Rework 
 Mono & Nikitaman Geh schon mal vor 
 Monsta X, Sebastian Yatra Magnetic 
 MOTi All The Love You Got 
 Mountain Man You & I 
 Mount Mike Keep Dreamin‘ 
 Myles Parrish Too True 
 Nada Tropical Le Lit 
 Naliya Chaos 
 Nathan Grisdale Don’t Give Up 
 negatiiv OG Koffer 
 Newclaess, ANVY Magical 
 Nic Toms Take Me 
 nikolai grandjean Seven Wild Horses 
 Novaa Drones 
 Novelists FR C’est La Vie 
 Now United Na Na Na 
 Nullzweizwei Wenn ich heut geh 
 Oceans Paralyzed 
 Olexesh Hoe, Hoe, Hoe 
 Paola Dreamer 
 Pashanim Hauseingang 
 Patrikk Kalifornien 
 Pronto Hong Kong 
 PVA Divine Intervention 
 Ra’is, Noah Wieso? 
 The Rentals Breaking and Breaking and Breaking 
 RIBELLU, Bonez MC, RAF Camora Alien Bass Flip – Official Tour Remix 
 ricky retro, Love Harder, Takis Happy New Year – Takis Remix 
 Roman Müller, Foulds, ILITSYA New Dream 
 Saltwater, ReOrder The Legacy – ReOrder Remix 
 Sami, Trippie Boi Nacht 
 Schwesta Ewa Tokat 
 Scuti Skoowup 
 Sepultura Last Time 
 Sergio Bennett Brazilian Dynamite 
 Shakecraft Lot Of Love 
 Shine Buteo, Florentina Zor 
 Sierra Kidd NWD 
 Sigma, Maverick Sabre Sell My Soul 
 Simon Lee & Alvin ATTN 
 Sinan-G ersgutervmann 
 Slim Kofi I Need a Girl 
 SLVR In The Place 
 Smile And Burn Leben lang 
 Snake City Closure (What I Want) 
 Snavs Feel It Too 
 Snøw, Skinny Atlas Torn Jeans 
 Soeckers Halt mich 
 Sofia Carson, R3HAB I Luv U (with R3HAB) 
 soFiA Lainovic Maybe 
 Soliana Vibes 
 STANDERWICK, Eric Lumiere Another Life 
 Steff da Campo In & Out Of My Life 
 Steve Aoki, Ummet Ozcan, Dzeko Popcorn 
 Sydney Blu Intuition 
 Tarek K.I.Z Bang Bang 
 Tim Schulz, Jamie Roseanne Wenn du bei mir bist 
 TINI Diciembre 
 Tocadisco Can’t Sleep 
 Topic, A7S Breaking Me (feat. A7S) 
 Trail Way Circus City In The Sky 
 trentemøller Silent Night 
 Turbostaat Hemmingstedt 
 Ufo361 Nur zur Info 
 Valence Bared My All 
 Viktoria Tolstoy The Mind Is Free 
 Vince Staples Hell Bound – Ad 01 
 Vlade Kay, DJ Snake All This Lovin 
 VONA Süßer die Glocken nie klingen 
 voXXclub Hoamat 
 WATTS Never Leave You 
 Wingenfelder Rette mich wer kann 
 Xenia Rubinos DIOSA 
 Xenia Rubinos BUGEISHA 
 Zeit-Flug Sie will fliehn 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s