Mike Shinoda – fine

Nicht unbedingt alles ist „fine“ in dem kommenden SciFi-Thriller „The Blackout“ für den Mike Shinoda nun die Lead-Single veröffentlicht hat.

Mike Shinoda, den man als Rapper, Sänger, Keyboarder, Gitarrist und Gründungsmitglied der Band Linkin Park kennt, veröffentlichte zuletzt am 15. Juni 2018 sein Solo-Debütalbum „Post Traumatic“, mit welchem er den Tod seines Bandmitglieds Chester Bennington verarbeitete. In einer düsteren, dystopischen Stimmung befindet er sich allerdings immer noch auf seiner neuen Single „fine“, die zugleich das Titel-Lied für den anstehenden Sci-Fi-Blockbuster “The Blackout” ist, der am 28. November in den deutschen Kinos anlaufen wird. So sagt er selbst über die Entstehung des Liedes:

Die angespannte und beunruhigende Atmosphäre des Films fand bei mir augenblicklich Widerhall“, so Shinoda. „Ich hatte ich sofort eine Vorstellung, was für eine Art Song ich machen wollte„.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s