Tones and I – Dance Monkey

Mit dem Ohrwurm „Dance Monkey“ hat die australische Newcomerin Tones and I den nächsten großen Hit am Start.

Aktuell auf Platz 1 in Charts in Australien & Norwegen, in allen weiteren skandinavischen Ländern in den Top10 bei Spotify und auch in Deutschland stark am Steigen in den Spotify-Charts ist aktuell die australische Sängerin Tones and I it ihrem überaus markanten Ohrwurm „Dance Monkey“, der definitiv das Potential zum nächsten großen internationalen Hit einer Newcomerin hat. Und das ist kein Wunder, denn mit der Mischung aus einer kratzigen Stimme, bei der man nicht sofort weiß, ob es ein Mann oder eine Frau ist, und eingängigen Dance-Beats gelang schon in 2012 Asaf Avidan & The Mojos ein Nummer-Hit-1. Die Textzeile „One day baby, we’ll be old“ aus dem Lied „One Day – Reckoning Song“ im Wankelmut Remix lief damals im Radio rauf und runter. Genau dort, im Radio, startete auch der Erfolg von „Dance Monkey“ in Australien und jetzt läuft das Lied rauf und runter.

In dem Lied geht es übrigens laut Tones and I über das Leben als Straßenmusiker, bei dem man manchmal wie ein Äffchen behandelt wird, das für Unterhaltung sorgen soll, wie sie in einem Interview mit dem mit dem australischen Sender ABC verraten hat:

„There was a lot of times when I was busking there were a lot of people in your face, like ‘More, more! Go again, again, again!‘ …The patience had diminished. The quick changeovers were what you need to do on the street now. You have to be quick… get on with the song.“ (Quelle)

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s