Musik-News 13.06.2019 – Der erste Einblick in den Musikfreitag

Schon vor dem eigentlichen Musikfreitag wurden diese vier Lieder veröffentlicht, die man nicht verpassen sollte…

Mit dem starken Pop-Song „Power Over Me“ konnte der irische Sänger & Songwriter Dermot Kennedy dieses Jahr endlich auch außerhalb Irlands die Charts erobern. Mit seiner neuen Nummer „Outnumbered“ legt er jetzt ein weiteres eingängiges Pop-Lied vor, dass das Potential zu einem Radiohit hat und kündigt damit zugleich sein neues Album „Without Fear“ für den 27. September 2019 an. Starken Pop, der selbstbewusst, feministisch und ganz frisch klingt, liefert auch die norwegische Pop-Sängerin Anna Of The North mit ihrer brandneuen Single „Thank Me Later“ ab.

Eigentlich kennt man von der britischen Indie-Pop-Band London Grammar eher atmosphärischen, alternativen Pop. Jetzt überrascht allerdings Frontfrau & Sängerin Hannah mit ganz neuen Sounds, denn der australische Erfolgsproduzent Flume konnte sie für eine Zusammenarbeit für den verspielten, elektronischen Pop-Song „Let You Know“ gewinnen. Für eine internationale Kollaboration sorgt auch der französische DJ Snake, der auf seiner neuen Single „Loco Contigo“ zusammen mit Latin-Pop-Star J. Balvin und dem US-Rapper Tyga ebenfalls verschiedene Sounds zusammengebracht hat.

Weitere neue Sounds kann man dann wieder am Hauptveröffentlichungstag der Musikwoche, dem Freitag, entdecken, seien es nun Little Mix, die mit „Bounce Back“ eine Neuauflage des „Soul II Soul“-Klassikers „Back To Life“ wagen und an das berühmte „Let’s Get Ready To Rumble“ wagt sich die Deutschrap-Kombo Kalazh44, Capital Bra & Samra mit dem neuen Rap-Track „Royal Rumble“. Einen ersten Einblick in die Musik-Neuerscheinungen der Woche gewährt ab Mitternacht die Musikfreitag-Playlist bei Spotify  (Playlist-Link).

Das gesamte Update mit allen wichtigen Neuerscheinungen auf dem deutschen Musikmarkt erfolgt natürlich wie immer im Laufe des Wochenendes und erhält unter anderem diese Lieder:

 Künstler Lied
 Dermot Kennedy Outnumbered 
 Anna Of The North Thank Me Later 
 Flume, London Grammar Let You Know 
 DJ Snake, J Balvin, Tyga Loco Contigo (with J. Balvin, feat. Tyga) 
 Deichkind Wer Sagt Denn Das? 
 Kalazh44, Capital Bra, Samra, Nimo, Luciano Royal Rumble 
 MERO Olabilir 
 Batomae Niemand ist wie du 
 Badetasche, Caddy Sprachlos 
 Kaskade, Meghan Trainor With You 
 Regi, Jake Reese, OT Summer Life 
 Galantis, Yellow Claw We Can Get High 
 Marshmello, A Day To Remember Rescue Me 
 Kaiser Chiefs People Know How To Love One Another 
 Iggy Pop Run Like A Villain 
 Francis and the Lights Do u Need Love? 
 Alec Benjamin Must Have Been The Wind 
 Bat For Lashes Kids In The Dark 
 Tycho, Saint Sinner Japan 
 Alesso, TINI Sad Song (feat. TINI) 
 Little Mix Bounce Back 
 Matoma, MNEK, Kiana Ledé Bruised Not Broken (feat. MNEK & Kiana Ledé) 
 Chris Brown, Drake No Guidance (feat. Drake) 
 Bazzi, 21 Savage Focus (feat. 21 Savage) 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s