Neue Musik: Album & Sampler Neuerscheinungen 03.05.2019

Von aktueller Dance-Musik aus der ganzen Welt über deutschen Hip-Hop bis hin zu amerikanischen Punk – das sind die aktuellen Album- und Sampler-Veröffentlichungen der Musikwoche bis zum 3. Mai.

Deutsche Musik Mai 2019

Auf dem deutschen Musikmarkt widmet die Mittelalter-Band Schandmaul ihr neues Album der Königssaga „Artus“ und bleibt darauf ihrer Mischung Rock, Folk, Pop und mittelalterlichen Klängen weiter treu. Seine ganz eigene Saga erzählt der junge Rapper Eno, der nach seinem Debüt „Wellritzstrasse“ auf seiner neusten Scheibe „Fuchs“ die Geschichte des Seins eines deutschen Rappers mit türkischen Wurzeln weitererzählt. Nach einem ganz anderen Tier, nämlich dem „Alpaka“, ist das neue Album des Hip-Hop-Duos 257ers benannt, dabei ist deren Musik im Gegensatz zu den gemütlichen und putzig aussehenden Alpakas ganz schön aufgedreht und frech. Kein Blatt vor den Mund nehmen ebenfalls die Hip-Hop-Künstler von Fettes Brot, die auf ihrer neuen Platte „Love Story“ die verzwickte Welt der Liebe & Gefühle von den unterschiedlichsten Seiten betrachten, vom Herzschmerz über die große Liebe bis hin zu politischen Botschaften. Viel Kreativität und Wortkunst zeigt ebenso die Band Von Wegen Lisbeth auf ihrem neuen Album „sweetlilly93@hotmail.com“, die darauf Indie und Pop gekonnt miteinander verbinden.

Rock Neuheiten Mai 2019

Musikalisch ein wenig härter geht es auf dem internationalen Musikmarkt zu, der diese Woche ganz schön gerockt wird. So knüppeln, growlen und headbangen die Melodic-Death-Metaller von Amon Amarth wieder gehörig auf ihrem neusten Album „Berserker“. Ebenfalls aus Schweden stammt die Alternative Metal-Core Band Imminence, die mit „Turn the Light On“ ein energetisches und treibendes Rock-Album veröffentlicht haben. Viel Temperament, Punk und eine gehörige Portion an hochgradig politisch motivierten Texten legen die Punk-Rocker von Bad Religion auf ihrer neuen Platte „Age Of Unreason“ vor und kritisieren darauf unverblümt die Misstände der Gesellschaft. Nicht um die Politik, sondern um die Höhen, Tiefen und die Zwischenräume von Liebe und Beziehungen dreht sich das Debüt von Ten Tonnes, dem jüngeren Bruder von George Ezra, der darauf zeigt welches musikalische Talent in seiner Familie liegt. Um den „Father of the Bride“ dreht sich die neuste Platte der US-Indierock-Band Vampire Weekend, die sich damit nach 6 Jahren musikalischer Abstinenz wieder zurückmelden.

Neue Sampler 3. Mai 2019

Einen kurzen Einblick auf die internationale Dance-Szene geben die beiden nennenswerten Sampler-Veröffentlichungen der Woche. So bietet die neuste Ausgabe der „Club Sounds, Vol. 89“ wieder einmal eine Übersicht über die aktuellen Dance-Hits aus den Clubs & Charts. Etwas spezieller ist da schon die neue Compilation “ A State of Trance 2019 (DJ Mix)„, auf der Armin van Buuren wie immer die aktuellen Stars der internationalen Trance-Szene vorstellt.

Neben den hier vorgestellten neuen Alben und Samplern sind in der aktuellen Musikwoche noch eine Vielzahl weiterer Platten neu erschienen, die ebenfalls erwähnenswert sind:

Künstler  Album
257ers  Alpaka
Alex Vargas  superEGO EP
Amon Amarth  Berserker
An Horse  Modern Air
Annie’s Style  Libre! EP
Armin van Buuren  A State of Trance 2019 (DJ Mix)
Ashley Tisdale  Symptoms
Bad Religion  Age Of Unreason
Barrie  Happy to Be Here
Beyond The Black  Heart Of The Hurricane (Black Edition)
Big Thief  U.F.O.F.
Bloody Invasion  Zombie Society
Bobby Oroza  This Love
B00TY  High Art
Citizens  Fear
Combo Chimbita  Ahomale
Conner Youngblood  a few extra tracks from Cheyenne EP
Crazy P  Age of the Ego
Deamon  Helloby E.P.
Diplo  Higher Ground EP
Editors  The Blanck Mass Sessions
Eno  FUCHS
Fettes Brot  LOVESTORY
Filthy Friends  Emerald Valley
Fjarill  Midsommar
Flèche  Wait Sit Listen
Fortuna Ehrenfeld  Helm ab zum Gebet
Franceso Tristano  Tokyo Stories
Frank Carter & The Rattlesnakes  End of Suffering
Funky Notes  Second Home
Fury  Failed Entertainment
F.U.S.E., Richie Hawtin  Dimension Intrusion (25th Anniversary Edition)
Fuzzman  Hände weg von Allem
GewandhausChors & Martin Kohlstedt  Ströme
Guy Chambers  Go Gentle into the Light
Hilang Child  Stripped.Rebuilt EP
Imminence  Turn the Light On
Izzy Bizu  GLITA – EP
Jack Slammer  Jack Slammer
Jay Alexander  Serienhits
Jeremy Zucker, Chelsea Cutler  brent EP
Jesse Mac Cormack  Now
Jitwam  Honeycomb
Joel Ross  Ill Relations
Joy Williams  Front Porch
Judah & the Lion  Pep Talks
Kaiak  River Love
Karol G  OCEAN
Kedr Livanskiy  Your Need
Kim Churchill  I AM
L7  Scatter the Rats
LAKEDAIMON  ⁄/ Shine Bright
Little Steven  Summer Of Sorcery
Lucy Spraggan  Today Was a Good Day
mags  conversations I’ved had with myself EP
Malaka Hostel  Dizko Fatal
MARBL  Flight of the Hawks
Marco Musca  Labyrinth
MorMor  Some Place Else
Myrath  Shehili
New Found Glory  From The Screen To Your Stereo 3 EP
Nie und Nimmer  Laute Stille
Nilsen  Das blaue Album
No Rome  Crying in the Prettiest Placese EP
Pat Smith  VUDU BLVD EP
PnB Rock  TrapStar Turnt PopStar
Provinz  Reicht dir das EP
Rhiannon Giddens  there is no Other (with Francesco Turrisi)
Ruben  Melancholic
Run River North  Monsters Calling Home, Vol. 1 EP
Saint Agnes  Welcome to Silvertown
salute  Condition II EP
Schandmaul  Artus
Simon Bonney  Past, Present, Future
SYML  SYML
Tank and The Bangas  Green Balloon
Ten Tonnes  Ten Tonnes
The Dream Syndicate  These Times
The Felice Brothers  Undress
Tink  Voicemails
TOBi  Still
Vampire Weekend  Father of the Bride
Various Artists  Club Sounds, Vol. 89
Von Wegen Lisbeth  sweetlilly93@hotmail.com
Young Chinese Dogs  The Quiet & the Storm
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s