Neue Musik: Album & Sampler Neuerscheinungen 08.02.2019

Politische, emotionale und stimmungsvolle Lyrics hört man auf den brandneuen Album- und Sampler-Veröffentlichungen bis zum 8ten Februar 2019.

Neuer deutscher Rap Rock

Schon seit mehr als 20 Jahren im Musikgeschäft und wohl einer der immer noch bekanntesten Rapper in Deutschland ist Kool Savas, der auf seinem neuen Album „KKS“ den von ihm gewohnten klassischen deutschen Oldschool-Hip-Hop zum Besten gibt. Kein Blatt vor den Mund nimmt mit seiner Atzen-Attitüde ebenfalls der Wortkünstler Pöbel MC auf seinen neuen „Pöbel Sports Tape“ und zeigt darauf den klugen Wortwitz, den die meisten aktuellen Deutschrapper heutzutage leider meist vermissen lassen. Mindest genauso kreative Texte, aber mit einem Sound der irgendwo zwischen 60er Beat und 90er Indie liegt und einem Gesang, der teilweise gar ein wenig an Udo Lindenberg erinnert, liefert KOWSKY mit „Blinder Fleck“ eine überaus hörenswerte Debütplatte ab, die sich so anhört als würde das alles schon jahrelang machen. Auf ein Album verzichten die Neo-Hippie-Popper von 2ersitz zwar noch, aber auf ihrer neusten EP „Kein Geld aber Liebe“ bekommt man charmante deutsche Indie-Musik zu hören, die sich mit Sicherheit auch auf Albumlänge gut anhören würde.

CD Neuheiten Februar 2019

Für eine neue Albumveröffentlichung hat sich nun auch US-Pop-Star Ariana Grande entschieden nachdem sie schon mehrere Lieder, inklusive dem Titeltrack „thank u, next“, in den letzten Wochen veröffentlicht hat. Wenig überraschend dreht sich das Album um die Liebe, sei es nun die zu einem Partner oder zu sich selbst. Deutlich politischer geben sich hingegen die britischen Synth-Popper der Pet Shop Boys mit ihren überaus satirisch-politischen und gesellschaftskritischen Liedern auf ihrer neuen EP „Agenda“. Den musikalischen Kontrast dazu bietet die finnische Metal-Band Beast in Black, die auf ihrem neuen Album „From Hell with Love“ von Hard Rock über Glam-Rock bis hin zu Mittelalter-Rock die Bandbreite der Rockmusik mit eingängigen Melodien zum Besten geben. Einen Überblick über die aktuell besten und bekanntesten Dance-Sounds gewährt schließlich noch der Sampler „Club Sounds, Vol. 88“ mit Dance-Tracks von Künstlern wie Alan Walker, Alle Farben oder Martin Garrix.

Neben den hier vorgestellten Album- und Sampler-Veröffentlichungen sind in der aktuellen Musikwoche noch eine Vielzahl weiterer Platten neu erschienen, die ebenfalls eine Erwähnung wert sind:

Künstler  Album
2ersitz  Bei aller Liebe EP
AJ Tracey  AJ Tracey
Ariana Grande  thank u, next
Beast in Black  From Hell with Love
Botschaft  Musik verändert nichts
Calling All Captains  Nothing Grows Here EP
Christian Steiffen  Gott of Schlager
Dakota  Here’s The 101 On How To Disappear
Deserted Fear  Drowned By Humanity (Bonus Tracks Version)
Die Goldenen Zitronen  More Than a Feeling
Downfall Of Gaia  Ethic of Radical Finitude
Eric Gales  The Bookends
Frontline Assembly  Wake up the Coma
Hauschka  A Different Forest
Henkwart  Welcome To Cologne
Jadu  Nachricht vom Feind
John Dive & the Rockets of Love  Mama Said Rock is Dead
Jeangu Macrooy  Horizon
Jessica Pratt  Quiet Signs
KERA FAY  Lights & Shadows
Kool Savas  KKS
Kowsky  Blinder Fleck
Lacrim  Lacrim
LCD Soundsystem  Electric Lady Sessions
Lena, Felix & die Kita-Kids  Pummeleinhorn präsentiert flauschig schöne Partylieder
Meghan Trainor  THE LOVE TRAIN EP
Mercury Rev  The Delta Sweete Revisited
Michael Bolton  A Symphony Of Hits
mishlawi  SOLITAIRE
Nino De Angelo  Das ist der Augenblick: Die schönsten Balladen von Nino de Angelo
Orpheo  Rapper sind Dichter und Denker
OTEO  Walking Blind – EP
Panda Bear  Buoys
Pet Shop Boys  Agenda – EP
Pöbel MC  Pöbel Sports Tape
Quinn XCII  Road to Michigan (1-5)
Rosy Vista  Unbelievable
Rymden  Reflections and Odysseys
RY X  Foreign Tides EP
Saccao & Iberian Muse  Hermes EP
Simone Kermes  Mio caro Händel
Superseed  Superseed
Stefan Waggershausen  Aus der Zeit gefallen
SYRENCE  Freedom In Fire
Talos  Far Out Dust
The Lemonheads  Varshons 2
Tiemo Hauer  Ein kurzes für immer.
Tom Astor  Lieder für Generationen
Troglauer Buam  Friede Freude Volxmusic
Various Artists  Club Sounds, Vol. 88
Yak  Pursuit Of Momentary Happines
Year Of The Knife  Ultimate Aggression
Yeruselem  The Sublime
Young & Sick  Jet Black Heart EP
Wiz Khalifa & Curren$y 2009

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s