The Faim – Fire

Ohrwurm-tauglichen Pop-Rock aus Australien liefern The Faim nicht nur mit ihrer neuen Single „Fire“ ab, sondern auch auf ihrer Deutschland-Tour im Februar.

Mit ihrer EP „Summer Is Curse“ und eingängigen Hits wie „A Million Stars“ haben die australischen Pop-Rocker von The Faim letztes Jahr international auf sich aufmerksam gemacht und wurden weltweit insgesamt schon mehr als 16 Millionen mal gestreamt. In dieser Woche haben sie noch zeitig vor dem Start ihrer Konzerte in Deutschland die brandneue Single „Fire“ veröffentlicht. Laut Frontmann Josh Raven handelt „Fire“ davon „wie sich die Verwirklichung Deines Traums auf die Beziehung zu Deinen Freunden, Deiner Familie und sogar geliebten Menschen auswirken kann. Wenn Du voll und ganz an etwas glaubst und nur noch auf dieses Ziel hinarbeitest, kann es zur Sucht werden. Du verlierst den Blick für das, was um Dich herum passiert. Wir selbst kennen das zu gut: diese brennende Leidenschaft, etwas zu erschaffen, uns auszudrücken und als Musiker zu wachsen, können wir nicht abstellen. Selbst wenn wir es wollten.“

Auf eigener Konzert-Tour war das Quartett schon in ihrem Heimatland Australien, wo die Konzerte recht schnell ausverkauft waren. Auch für zwei ihrer Deutschlandkonzerte im Februar sind die Tickets bereits vergriffen, aber bei einigen anderen Städten sind noch Karten vorhanden – als nicht zu lange zögern!

Tourdaten:
09.02.2019 Köln — Luxor (AUSVERKAUFT!)
11.02.2019 Berlin — Musik&Frieden
12.02.2019 Hamburg — HeadCRASH (AUSVERKAUFT!)
13.02.2019 München — Feierwerk / Hansa 39
14.02.2019 Frankfurt — Zoom
17.02.2019 Leipzig — Naumanns

Aktuell arbeiten The Faim noch an ihrem Debütalbum, das im Laufe des Jahres erscheinen soll. Wer darüber auf dem Laufenden bleiben will, kann entweder ihre Website besuchen oder ihnen bei Facebook, Twitter oder Instagram folgen. 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s