Release-News: Foals – Exits

Die Indie-Rocker der Foals haben mit dem atmosphärischen Song „Exits“ den ersten Instant-Grat ihres kommenden zweiteiligen Albums veröffentlicht.

In der Indie-Szene ein schon längst etablierte Größe ist das Oxford stammende Indie-/Math-Rock-Quartett Foals, die mit Hits wie „My Number“ oder „Cassius“ nicht nur die UK-Charts gestürmt haben, sondern auch auf hiesigen Indie-Partys noch immer rauf und runter gespielt werden. In 2019 werden sie nach fast 4 Jahren Wartezeit mit den beiden Alben „Everything Not Saved Will Be Lost Pt.1 & Pt.2“ endlich wieder neue Musik veröffentlichen, die Sänger Yannis Philippakis mit den folgenden Worten angekündigt hat:

„Es gibt eine bestimmte Vorstellung davon, dass die Welt nicht mehr bewohnbar ist, wie sie es einmal war. Eine Art gefährlicher Mangel an Vorhersehbarkeit und ein Gefühl, von der schieren Dimension der Probleme überwältigt zu sein, denen wir gegenüberstehen. Was ist die Reaktion? Und was ist der Sinn irgendeiner Reaktion, die ein Einzelner zeigen kann?“

Erste Einblicke in die vielfältige musikalische Welt der Foals, von markanten, stakkatoartigen Gitarrenriffs bis hin zu verträumten elektronischen Spielereien, bietet der erste Instant-Grat „Exits“ mit dem dazugehörigen cineastischen Musikvideo:

„Everything Not Saved Will Be Lost Part 1“ ist ab sofort vorbestellbar auf allen bekannten Portalen und wird am 08.03.2019 offiziell veröffentlicht. Teil 2 des Albums wird im Herbst 2019 folgen.

Außerdem werden die Foals ihre neue Lieder auch dem deutschen Live-Publikum vorstellen. Bisher stehen die folgenden Termine fest:

20.05. Berlin, Huxleys
05.06. Hamburg, Große Freiheit
07.-09.06. Rock am Ring, Nürburgring
07.-09.06. Rock im Park, Nürnberg

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s