Musik-News 10.01.2019: Der erste Einblick in den Musikfreitag

Nachdem schon während der Musikwoche mehrere bemerkenswerte Rock-Songs veröffentlicht wurden und auch die Indie- und Pop-Szene gut auf sich aufmerksam gemacht hat, wurden auch noch kurz vor dem Musikfreitag einige neue Lieder releast.

Nach einer sechsjährigen Pause melden sich die Jungs bzw. Männer der irischen Boygroup Westlife frisch erholt zurück mit dem eingängigen Pop-Track „Hello My Love“ zurück, der von keinem geringeren als Ed Sheeran und dem Erfolgsproduzenten Steve Mac geschrieben wurde. An Erfolg mussten sich die beiden Produzenten von Grey auch gewöhnen nachdem sie zusammen mit Zedd den Megahit „The Middle“ gelandet hatten. Jetzt sind sie zusammen mit ihrem eigenen Track „Want You Back“ wieder am Start, auf dem sie von der schwedischen Popsängerin LÉON gesanglich unterstützt werden:

Auf eine kreative und erfolgreiche Zusammenarbeit setzt ebenfalls die R’n’B-Sängerin Kehlani, die zusammen mit Ty Dolla $ign ihren neuen Hit „Nights Like This“ veröffentlicht hat. Ganz allein auf seine markante Stimme setzt hingegen der britische Singer- und Songwriter Benjamin Francis Leftwich auf seinem neuen, überaus harmonischen und eingängigen Pop-Song „Look Ma!“:

Weitere neue Singles & Instant-Grats werden diese Woche natürlich wieder am Hauptveröffentlichungstag, dem Freitag, veröffentlicht, seien es nun die modernen Radio-Poprock-Songs von Stefanie Heinzmann, Welshly Arms und Sunrise Avenue, die neuen Dance-Tracks von Calvin Harris, Ryan Riback und Armin van Buuren oder der freche Party-Schlager-Knaller von Ginger Costello Wollersheim. Alle diese Lieder lassen sich schon in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ab Mitternacht in einem ersten Update der Musikfreitag-Playlist bei Spotify entdecken (Playlist-Link):

Das vollständige Update der Playlist mit weiteren Titeln, die während der Musikwoche und am Freitag auf dem deutschen Musikmarkt erschienen sind, erfolgt wie immer im Laufe des Wochenendes. Wer darüber auf dem Laufenden bleiben will, kann der Musikfreitag-Seite auch ganz einfach bei Facebook (www.facebook.com/musikfreitag), Twitter (www.twitter.com/musikfreitag) oder Instagram (www.instagram.com/musikfreitag) folgen:

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s