Musik-News 09.01.2019: Die brandneuen Rock-Songs der Woche

Wow! So einen rockigen Start ins Jahr 2019 hätte man nicht unbedingt erwartet. Schon in der zweiten Musikwoche sind bekannte Rock- und Metal-Stars wie auch brandneue (Indie)-Rock-Bands am Start, die man in 2019 im Auge behalten sollte.

Mark Morton der Gitarrist der Band Lamb Of God, wagt sich nun auf Solo-Pfade und wird am 01. März 2019 sein erstes Solo-Album „Anesthetic“ veröffentlichen. Doch ganz allein wird er dabei nicht sein, denn die Gästeliste ist mit Künstlern wie Myles Kennedy, Alissa White-Gluz und Mark Lanegan schon recht beeindruckend. Noch mehr hat er diese Woche mit dem zweiten Instant-Grat „Cross Off“ überrascht, den er schon im April 2017 zusammen mit dem mittlerweile verstorbenen Linkin Park Sänger Chester Bennington aufgenommen hatte und mit dem die beiden zusammen zu harten, treibenden und pumpenden Metal-Riffs ganz schön abrocken. Mittlerweile auch schon Kultstatus erreicht haben die schwedischen Skate-Punker von Millencolin, die nach fast 26 Jahren Bandgeschichte mit „SOS“ am 15. Februar 2019 ihr neues Studio-Album veröffentlicht haben, aus dem sie jetzt den flotten Track „Nothing“ als zweiten Instant-Grat veröffentlicht haben:

Noch ganz frisch auf dem Markt sind die australischen Punk-Rock Newcomer der Band Press Club rund um Sängerin Natalie Forster, die am 25ten Januar ihre Debüt-Platte „Late Teens“ veröffentlichten werden. Vorab gibt’s daraus schon den kraftvollen, treibenden und stimmgewaltigen Song „Suburbia“ zu hören. Eine Band, die man in 2019 ebenfalls im Auge behalten sollte, sind die Manchester Indierocker von Saytr Play, die mit ihrer neuen, eingängigen und energetischen Single „Bang Average“ an bekannte Indie-Größen wie The Strokes, Vampire Weekend oder The Vaccines erinnern.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s