Kissin‘ Dynamite: „Europe in Ecstasy“ – Tour 2019

Mit einer sehr emotionalen, orchestralen Version ihrer Rock-Ballade „Heart of Stone“ stimmt die deutsche Hardrock Band Kissin´Dynamite auf ihre kommende „Europe in Ecstasy“-Tour in 2019 ein.

Ursprünglich aus einer Schülerband entstanden, rocken seit 2006 Sänger Johannes Braun, die Gitarristen Andre Braun & Jim Müller, Bassist Steffen Haile und Schlagzeuger Andi Schnitzer als Kissin‘ Dynamite  it einer Mischung aus Hardrock, Powermetal und Glamrock die deutschen wie auch die internationalen Konzertbühnen. Und der Erfolg bliebt auch nicht unbemerkt, denn dieses Jahr schafften sie mit ihrem sechsten Rockalbum „Ecstasy“ nicht nur zum ersten Mal den Einstieg in die Top10 der deutschen Album-Charts, sondern wurden bei den Metal Hammer Awards auch als beste deutsche Band ausgezeichnet. Die Auszeichnung kommt nicht überraschend, denn auf „Esctasy“ zeigen sie die vielfältigen Seiten des Rocks von der Stadienhymne bis hin zur Rock-Ballade und genau letzere, nämlich den Song „Heart of Stone“ haben sie jetzt noch einmal zusammen mit dem Produzenten Kevin Churko, der schon die Erfolgsballade „Sound of Silence“ von Disturbed produziert hat, in einer neuen, emotionalen, orchestralen Version veröffentlicht, die einen sofort abholt:

Natürlich möchten die fünf Rocker ihr Album auch dem Live-Publikum vorstellen und so haben sie mit dieser neuen Single zugleich ihre kommende Tour quer durch Europa für das nächste Jahr angekündigt, die sie passenderweise „Europe in Ecstasy“ genannt haben:

Kissin Dynamite Tour 2019.jpg

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.