Video-News: Kodak Black – ZEZE feat. Travis Scott & Offset

Keine Waffen, keine Drogen, keine Gewalt, unbedingt im Budget bleiben, aber es soll gut aussehen – wie das geht, beweist Rapper Kodak Black in dem kreativen und aberwitzigen Musikvideo zu seiner aktuellen Single „ZEZE“.

In den USA ist Rapper Kodak Black schon seit 2016 sehr angesagt und kann schon trotz oder vielleicht sogar wegen seiner Skandale mehrere Gold- und auch eine Platin-Single verzeichnen. Mit seinem aktuellen Track „ZEZE“, den er zusammen mit seinem Rap-Kollegen Travis Scott & Migos-Mitglied Offset aufgenommen hat, konnte er sogar die Top 40 der deutschen Charts knacken und schaffte mit Platz 2 den höchsten Billboard-Chart-Einstieg aller Zeiten für einen Song, der mit dem Buchstaben „Z“ beginnt. Nach diesen Erfolg und mehr als 140k Streams kam von dem Plattenlabel Atlantic die Ansage, ein Musikvideo zu drehen, allerdings mit den Bedingungen: „no guns, no drugs, no violence, don’t blow my fucking budget and please just whatever you  do, make the shit look good“. Also ging es ab ins Studio mit Travis Scott als Regisseur,  einem Green-Screen und viel Spaß. Herausgekommen ist eine wilde Mischung aus aberwitzigen Special Effects und den dazugehörigen Behind-the-Scenes-Footages, die überaus unterhaltsam sind: 

Nach den beiden Singles „If I´m Lyin, I´m Flyin“ und „Take One“ ist das nun der dritte Rapsong, der auf Kodak Blacks zweiten Album „Dying To Live“, den Nachfolger zu Kodaks mit Gold zertifiziertem Debütalbum „Painting Pictures“, erscheinen wird, das am 14ten Dezember auf den Markt kommt.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.