Release-News: Razorlight – Olympus Sleeping

Nach rund 10-jähriger Schaffenspause melden sich die Indie-Rocker von Razorlight zurück und veröffentlichen mit „Olympus Sleeping“ ihre mittlerweile schon vierte Studioplatte, die sie 2019 auf Konzerten in Deutschland präsentieren werden.

Die britische Indierock-Band Razorlight sollten wohl alle noch von ihrem mit Platin ausgezeichneten Megahit, der Indie-Ballade „Wire To Wire“ kennen, die hierzulande auch in Castingshows rauf und runter gesungen wurde. Doch auch andere Lieder wie „America“ oder „In The Morning“ könnten dem einen oder anderen Indie-Fan noch im Ohr geblieben sein seit Mitte der 2000er. Mehr als 10 Jahre ist es mittlerweile her, dass  die vier Rocker ihr letztes Top10-Album „Slipway Fires“ veröffentlicht haben. Warum melden sie sich jetzt also zurück? Es liegt einfach an der Liebe zur Musik erklärt der Sänger und Gitarrist Johnny Borrel mit folgenden Worten: “Ich habe dieses Album mit nichts weiter im Sinn geschrieben als der puren Freude an der Musik. Es ist mein Liebesbrief an diese ganz bestimmte Art von Musik, die so viele Menschen inspiriert hat, Rockbands zu gründen, oder Rockbands zu folgen“. Und genauso hört sich das Album „Olympus Sleeping“ auch an – es macht einfach nur Spaß. Man fühlt sich zurückgesetzt in die Mitte der 2000er in einen Indie-Club mit einem Bier in der Hand und möchte einfach nur zu den eingängigen Indierock-Songs tanzen und sie mitsingen. Aber hört doch am Besten einfach mal selbst rein:

Die neue Platte wollen Razorlight natürlich auch dem Live-Publikum vorstellen und bisher sind schon die folgenden vier Termine in Deutschland für nächstes Jahr bestätigt:

06. Februar Berlin – Heimathafen
11. Februar München – Freiheiz
12. Februar Köln – Kantine
13. Februar Hamburg – Grünspan

Wer nun über Razorlight auf dem Laufenden bleiben möchte, kann ihnen sowohl bei Facebook als auch Twitter folgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s