Release-News 18.10.2018: Der erste Einblick in den Musikfreitag

Große Popstars wie auch die ganz großen Gefühle bietet der dieswöchige Musikfreitag, in den schon jetzt Zara Larsson, Major Lazer & Tove Lo, Brandi Carlile &  Sam Smith sowie Troye Sivan & Jónsi einen ersten Einblick gewähren.

Schon an diesem Donnerstag hat die schwedische Pop-Sängerin Zara Larsson ihre neue, eingängige Pop-Single „Ruin My Life“ veröffentlicht, mit welcher sie sich nach ihrem letztjährigem Debütalbum „So Good“ mit Hits wie „Lush Life“ oder „Never Forget“ zurückmeldet. Ebenfalls aus Schweden stammt Popstar Tove Lo, die nun zusammen mit dem amerikanischen Produzenten-Trio Major Lazer die gechillte, tropische gehaltene Dance-Pop-Single „Blow That Smoke“ veröffentlicht hat.

Die ganz großen Gefühle gibt es sogar schon heute mit dem orchestralen Duett „Party Of One“ der Sängerin & Songwriterin Brandi Carlile mit Popstar Sam Smith. Dem in nichts nach stehen Troye Sivan & Jónsi mit ihrer emotionalen Ballade „Revelation“ mit welcher sie den Soundtrack zum Drama-Film „Boy Erased“ liefern, der auf einer Autobiographie eines Jungen basiert, der in ein Heilungs-Camp für Homosexuelle geschickt wurde.

Auf weiteren radiotauglichen wie auch sehr emotionalen Pop muss man allerdings bis zum Musikfreitag werden. Denn dann wird R’n’B-Star Khalid seine neue Single „Suncity“ zusammen mit seiner Gesangs-Kollegin Empress Of präsentieren und Calum Scott wird seine emotionale Coming-Out-Single „No Matter What“ zum Besten geben.

Weitere neue Single- und Instant-Grat-Veröffentlichungen lassen sich ab Mitternacht in der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag in der Musikfreitag-Playlist bei Spotify entdecken (Playlist-Link). Das gesamte Update mit allen wichtigen Neuerscheinungen der Woche wird dann wieder im Laufe des Wochenendes erfolgen:

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s