Neue Musik: Album & Sampler Neuerscheinungen 28.09.2018

Sei es nun Platz 1 in den Charts oder Platz 1 in den Herzen der Zuhörer – die Musik der aktuellen Album- und Sampler-Veröffentlichungen bis zum 28ten September möchte etwas erreichen.

Deutsche Musik CD

Mit einer teuren Fanbox, einer Presse-Kampagne, in welcher er über seine Verbindung zu Familien-Klans redet und seinen üblichen provokativen Raps zielt es Bushido wieder einmal auf die Spitze der deutschen Album-Charts ab.  Ein ganz anderes Konzept verfolgt der Sänger und Songschreiber Fynn Kliemann, dessen Debütalbum „nie“ es als CD nur für Vorbesteller gab – alle anderen müssen jetzt nicht enttäuscht sein, denn sie können sich die selbstgemachte Deutschpop-Platte immer noch bei den allseits bekannten Streamingdiensten und Downloadportalen anhören. Neben selbst geschriebenen Stücken bietet Popsänger Max Mutzke auf seinem neuen Studioalbum „Colors“ auch eine kunterbunte Mischung an Hip-Hop-Klassikern in einem ganz neuen Soul-Gewand. Beeinflusst von den aktuell angesagten 80er-Synths und Disco Grooves aus den 70ern ist das sich unglaublich international anhörende zweite Album „Young Romance“ der jungen deutschen Pop-Sensation Roosevelt.

Dance Pop Veröffentlichungen

Auf dem internationalen Musikmarkt legt der britische Musikproduzent Sigala endlich sein Debüt-Album vor mit einen bisherigen größten Hits aus den deutschen Charts wie „Easy Love“, „Sweet Lovin“ oder „Came Here for Love“. Die größten Hits hat von ABBA hat sich Pop-Ikone Cher noch einmal vorgenommen und hat nach ihrem Auftritt im Musical-Film „Mamma Mia! Here We Go Again“ getreu ihrem Motto als „Dancing Queen“ gleich ein ganzes Album mit ABBA-Klassikern neu aufgenommen. Den Retro-Funk-Sound der 70er holen ebenfalls Nile Rodgers & CHIC auf ihrer neuen Platte „It’s About Time“ ins Jahr 2018 zusammen mit Musikgrößen wie Craig David, Elton John oder Lady Gaga. Eine weitere Musikgröße, die schon seit den 70ern unterwegs ist, ist Rod Stewart, der nun mit „Blood Red Roses“ sein neustes Rock-Pop-Album veröffentlicht hat.

Sampler Herbst 18

Nicht Retro, sondern total aktuell sind die aktuellen Sampler-Neuerscheinungen der Woche. So lassen sich auf der vierten Bravo-Hits Ausgabe des Jahres, der „Bravo Hits, Vol. 103“ wieder einmal die größten Hits aus den aktuellen Charts entdecken. Auf die größten Hits der diesjährigen EDM-Festival-Saison mit Festivals wie dem Tomorrowland, dem Airbeat One, oder dem World Club Dome bietet die neue „Kontor Festival Sounds 2018.03 – The Closing“ einen Rückblick (Minimix-Video). Während die Saison der Festivals und den Party-Clubs auf Ibiza sich ihrem Ende zuneigt, geht es wieder zurück in die deutschen Clubs mit dem Sound der neuen „Milk & Sugar – House Nation Ibiza 2018„-Compilation (Minimix-Video). Auf den Herbst stimmt ebenfalls die neue Zusammenstellung „Der deutsche Schlager Herbst“ ein, die etwas für alle Fans des volkstümlichen deutschen Schlagers ist.

Neben diesen vorgestellten neuen Alben und Samplern sind in der aktuellen Musikwoche noch viele weitere CDs veröffentlicht wurden, die ebenfalls eine Erwähnung wert sind:

Künstler  Album
Adam Angst  Neintology
Against The Current  Past Lives
Alen Brentini  Black Tears
Alex Reichinger  Geh mit deinen Träumen online
All Them Witches  ATW
alt-J  Reduxer
Amber Arcades  European Heartbreak
Andrew Applepie  California Kamala Falcon
Angelo Kelly & Family  Irish Heart Live
Anna-Fay  Augenblick
Anaal Nathrakh  A New Kind of Horror
Anti-Flag  American Reckoning
Aretha Franklin  The Atlantic Singles Collection 1967-1970
AURORA  Infections Of A Different Kind – Step 1
Beartooth  Disease
Benjamin Ingrosso  Identification
Blackfield  Open Mind: The Best of Blackfield
Bobo und Herzfeld  Blick in den Strom
Brainstorm  Midnight Ghost
Bushido  Mythos
Charlie Winston  Square 1
Cher  Dancing Queen
Chima Ede  Sommerregen – EP
Chris Rea  The Best
Cypress Hill  Elephants on Acid
Dem Atlas  Bad Loves Company (Visual EP)
Dillon Francis  Wut Wut
Dir En Grey  The Insulated World
Dirt Box Disco  Hooray! Hooray!
Dispatch  Location 13
DISSY  PLAYLIST 01
Dreiviertelblut  Diskothek Maria Elend
Dynazty  Firesign
EAV  Alles ist erlaubt
Ella Endlich  Im Vertrauen
Evalyn  Salvation
Eve Kardays  summerskin
Fernando Express  Einmal Himmel und zurück
Flavien Berger  Contre-Temps
Francine Jordi  Noch lange nicht genug
Four Seconds Ago  The Vacancy
Funny Van Dannen  Alles gut Motherfucker
Funker Vogt  Wastelands
Fynn Kliemann  Nie
Gracchus  Cluttered and Crowded EP
Greeen  Ach du grüne Neune
Hail The Sun  Mental Knife
Helmut Lotti  Soul Classics In Symphony
Hidden Souls  The Incorruptible Dream
Kastelruther Spatzen  Älter werden wir später
Kevin Gates  Luca Brasi 3
Kodaline  Politics of Living
Kyan Palmer  Burn Mona Lisa
Kyary Pamyu Pamyu  Japamyu
JAZN  28°
Jeremy Zucker – summer,
Joep Beving  Conatus
John Scofield  Combo 66
Jon Batiste  Hollywood Africans
José James  Lean on Me
Lang Lang  Piano Music
Lars Danielsson & Paolo Fresu  Summerwind
Lena Valaitis  Meine Sprache ist die Musik
Lil Wayne  Tha Carter V
Lisa Bassenge  Borrowed and Blue
Logic  YSIV
Loretta Lynn  Wouldn’t It Be Great
Lydmor  I Told You I’d Tell Them Our Story
Marissa Nadler  For My Crimes
Mars Seibert  Asche zu Gold
Mavi Phoenix  Prime EP
Max Mutzke  Colors
MGMT  Little Dark Age (Matthew Dear Album Remix)
Mylène Farmer  Désobéissance
Necronomicon  Unleashed Ballads
Nick Cave & The Bad Seeds  Distant Sky (Live in Copenhagen)
Nekst  Wolken EP
Nile Rodgers & CHIC  It’s About Time
Nils Wülker  Decade Live
NONONO  Undertones
Norbert Schneider  So wie’s is
Parra for Cuva  Paspatou Pt.1 EP
Peter Heppner  Confessions & Doubts
Peter Heppner  TanzZwang
Phil Collins  Plays Well With Others
Rebekka Bakken  Things You Leave Behind
Revocation  The Outer Ones
Rhys  Stages
Riton & Kah-Lo  Forein Ororo
Riverside  Wasteland
Rod Stewart  Blood Red Roses
Roosevelt  Young Romance
Rosenstolz  Lass es Liebe sein – Die schönsten Lieder
Rue Royale  In Parallel
Ryan Sheridan  Ryan Sheridan
Seasick Steve  Can U Cook?
Shai Maestro  The Dream Thief
Sigala  Brighter Days
Stratovarius  Enigma: Intermission 2
Terror  Total Retaliation
The Crystal Method  The Trip Home
The Dark Tenor  Symphony Of Ghosts
The Joy Formidable  Aaarth
The Knocks  New York Narcotic
The Living End  Wunderbar
The O’Reillys and the Paddyhats  Green Blood
Theodor Shitstorm  Sie werden dich lieben
Tilde  Nothing Gold Can Stay
Tilian  The Skeptic
Tina Dico  Fastland
Tom Gaebel  Perfect Day
Tom Petty  An American Treasure
Umse  Durch die Wolkendecke
Xhani  Auf Adrenalin EP
Various Artists  Bravo Hits, Vol. 103
Various Artists  Der deutsche Schlager Herbst
Various Artists  FABRICLIVE 100: Kode9 & Burial
Various Artists  Kontor Festival Sounds 2018.03 – The Closing
Various Artists  Milk & Sugar – House Nation Ibiza 2018
Various Artists  NGX: Ten Years of Neon Gold
Various Artists  Running Beats, Vol. 18 – Musik zum Laufen (Inkl. 5 KM & 10 KM Mix)
Various Artists  Stil vor Talent Berlin: Tempelhofer Feld
Various Artists  Syndicate 2018 (Ambassadors in Harder Styles)
Various Artists  Tonspiel Lounge Sounds, Vol. #1
Walking Dead on Broadway  Dead Era
Wolfheart  Constellation Of The Black Light
Young Thug  On The Rvn EP
Yusuf Sahilli  Atoms & The Void

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s