Release-News: ODESZA – Loyal

In den USA sind sie schon jetzt ganz groß angesagt und überzeugen live mit einer beeindrucken Bühnenshow: ODESZA melden sich nach ihrem Grammy-nominierten Album „A Moment Apart“ mit ihrer brandneuen Single „Loyal“ zurück.

ODESZA ist ein amerikanisches Musiker-Duo, bestehend aus Harrison Mills and Clayton Knight, die schon seit 2012 gemeinsam musikalisch unterwegs sind und gemeinsam die Höhen & Tiefen der elektronischen Musik erkunden. In 2012 starten sie mit ihrer eher noch gechillten Debütplatte „Summer’s Gone“. In den nächsten beiden Jahren entwickelten die beiden sich musikalisch weiter, wurden experimentierfreudiger und gingen auch Kollaborationen mit anderen Künstlern ein. So produzierten sie schon in 2014 mit ihrer zweiten Platte „In Return“ ein Dance-Album, das seiner Zeit ein wenig voraus war, denn erst in 2016 erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung für die dem Album entstammende Single „Say My Name (RAC Remix)„. ODESZAs letztes Album, das fast auf den Tag genau vor einem Jahr via Counter Records erschien und auf dem sie mit bekannten Indie-Künstlern wie Leon Bridges, Regina Spektor oder RY X zusammen gearbeitet haben, war sogar ein noch größerer Erfolg. Es erreichte Platz 3 der Billboard US-Albumcharts, erhielt immerhin zwei Grammy Nominierungen und wurde insgesamt mehr als 300 Millionen Mal gestreamt. Der ganz große Erfolg in Deutschland blieb bisher leider aus, aber vielleicht ändert sich das jetzt, denn ODESZA melden sich via Ninja Tune mit ihrer neuen Single „Loyal zurück, auf die insbesondere Fans des Duos schon lange gewartet haben, da das Lied zum ersten Mal bei ihrem Coachella-Auftritt in 2015 präsentiert wurde und sich seitdem zu einem Publikums-Liebling entwickelte. Kein Wunder, denn der Trap-Dance-Song ist überaus atmosphärisch und abwechslungsreich, aber hört doch einfach mal selbst rein:

Und natürlich werden die beiden ihre neue Musik dem Live-Publikum präsentieren, was sie übrigens auf eine sehr beeindruckende Art und Weise machen mit einer grandiosen Show, die mit Laser-Visual, Pyro-Effekten und Performances einer Drum-Combo überzeugt:

Zumindest in den USA konnten sie mit dieser Live-Show schon viele neue Fans hinzugewinnen und hoffen, dass dies nun auch in anderen Ländern der Welt geschieht. Nach Deutschland kommen sie kommendes Jahr erstmal nur für 2 Termine, aber vielleicht werden da auch noch bald ein paar mehr folgen, wenn sie auch in Deutschland ein wenig bekannter geworden sind:

01.02.2018 – Hamburg, Docks – Support: KasboFakear (Counter Records)
02.02.2018 – Berlin, Verti Music Hall – Support: KasboFakear (Counter Records)
Alle weiteren, internationalen Termine gibt’s unter odesza.com/shows.

Wer nun noch mehr über ODESZA erfahren möchte, kann ihnen auf ihren sozialen Medien folgen wie Facebook, Twitter oder Instagram oder einfach mal ihre Webseite https://odesza.com/ besuchen.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s