Trending: Monja Mari Achi – Dominique

Domini-que-ni-que-nique … nach „Bella Ciao“ stürmt ein weiterer Dance-Hit mit einer bekannten alten Melodie die deutschen Streaming- und Verkaufscharts.

Der Sommerhit des Jahres ist „Bella Ciao“ von El Profesor, das sich bei einem alten italienischen Partisanen-Lied bedient hat und zusätzlich durch die Netflix-Serie „Haus des Geldes“ bekannt wurde. Nun kommt der nächste Hit mit einem ähnlichen Hintergrund. Anfang der 60er Jahre schrieb die belgische Nonne Jeannine Deckers mit dem Chanson „Dominique“ unerwartet einen Welthit, mit dem sie unter dem Namen „Sœur Sourire“ (bzw. in englischsprachigen Ländern als „The Singing Nun“) Platz 1 der US-Charts stürmte und sogar in Deutschland einen Top10-Hit landete. Mit der Zeit geriet das Lied ein wenig in Vergessenheit, doch mit einer Psychiatrie-Folge der Fernsehserie „American Horror Story“ lebte es wieder auf. Und so dachte sich die Sängerin Monja Mari Achi, dass es Zeit ist, das Lied in den heutige Zeit zu holen, und spielte „Dominique“ mit der mexikanischen Band „Mariachi Azteca“ erneut ein und verpasste dem Lied durch den deutschen House-DJ Bernasconi einen flotten Dance-Mix:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s