Neue Musik: Album & Sampler Neuerscheinungen 13.07.2018

Von Dance über Pop bis hin zu volkstümlichen Schlager – die Album und Sampler Neuerscheinungen bis zum 13ten Juli zeigen die gesamte Bandbreite des deutschen und internationalen Musikmarkts.

Deutsche Musik 2018 (3)

Seit 2011 waren sie jedes Jahr mit einem neuen Album auf Platz 1 der deutschen Charts. Passend zur den vielen Kirmesfesten, die diesen Sommer wieder landesweit gefeiert werden, haben die Amigos ihr neues volkstümliches Schlager-Album „110 Karat“ veröffentlicht mit Musik, die perfekt zum Frühschoppen passt. Für die abendliche Schlager-Party hingegen besser geeignet ist das mittlerweile schon 30te Album „Schicksal, Zufall oder Glück“ der Popschlager-Sängerin Claudia Jung. Eine ganz andere Musikrichtung bedienen hingegen Northern Lite mit ihrer Mischung aus Elektropop, Wave und Neopop auf ihrer neuen Platte „Back To The Roots“. Für einen weiteren, ganz anderen Sound sorgt Nachwuchs-Rapper Mortel mit deutschem Straßrap auf seinem Debütalbum „Arrivé“.

Alben Juli 2018

Weitere Musikstile lassen sich bei den Album-Neuerscheinungen auf dem internationalen Musikmarkt entdecken. So haben die britischen Rocker von Bury Tomorrow mit „Black Flame“ ihr neues (Screamo)-Metal-Album abgeliefert, auf dem sie sich ganz schön austoben. Ruhiger und gefühlvoller ist das Debütwerk „Love Monster“ der australischen Indie-Pop Musikerin Amy Shark mit einer modernen Mischung aus Pop, Indie und Electro. Auf radiotauglichen Pop setzt der aus den 80ern und 90ern bekannte britische Popstar Rick Astley auf seiner brandneuen Platte „Beautiful Life“. Aus den 00ern und 10ern hingegen bekannt ist der Rapper Wiz Khalifa, der seinerseits nun sein neues Studioalbum „Rollin Papers 2“ mit Rap-Kollegen wie Snoop Dogg, Guuci Mane und Swae Lee veröffentlicht hat.

Neue Sampler

Wem bisher Musik für den Club gefehlt hat, der wird mit den neuen Sampler der Woche glücklich. So geht mit der „Kontor Top of the Clubs 2018.03“ die erfolgreichste Dance-Compilation-Serie in die nunmehr 79te Runde mit aktuellen Dance-Hits aus den Charts und Clubs des Landes (Youtube-Link zum Minimix). Auf ein Festival ausgerichtet, nämlich auf die Nature One, dem größten Elektro-Festival in Deutschland, das vom 3ten bis zum 5ten August statt findet, ist der entsprechende „Nature One 2018 – All You Need to Be„-Sampler mit aktuellen Tracks aus der Techno-, Dance- und House-Szene (Youtube-Link zum Minimix). Die größten Club- und Charts-Hits aus der Reggaeton und Latinpop-Szene befinden sich hingegen auf der Zusammenstellung „Latin Flavour Club – The Very Best Of„. Wem nicht nach feiern, sondern nach einem gemütlichen Kinoabend zu Mute ist, der kann sich ab dem 19ten Juli in den Kinos des Landes den Blockbuster „Mamma Mia! Here We Go Again“ ansehen und als Einstimmung darauf sich schon jetzt den Soundtrack dazu anhören.

Außerdem sind in der aktuellen Musikwoche noch einige weitere Alben und Sampler neu erschienen, die ebenfalls eine Erwähnung wert sind:

Künstler  Album
AHI  In Our Time
Amigos  110 Karat
Amy Shark  Love Monster
ARK  The Shadow in My Company
Balgeroth, Debauchery  In der Hölle spricht man Deutsch
Benjamin Alard and Gerlinde Säman  J.S. Bach: The Complete Works for Keyboard, Vol. 1
Between the Buried and Me  Automata II
Birds In Row  We Already Lost The World
Black Atlass  Pain & Pleasure
Blokkmonsta & Perverz  Hirntot Originals
Briana Buckmaster  Begin
Bury Tomorrow  Black Flame
Chelsea Grin  Eternal Nightmare
Chris Lane  Laps Around The Sun
Clannad  Turas (Live, 1980 Bremen)
Claudia Jung  Schicksal, Zufall oder Glück
Clif Magness  Lucky Dog
Collections Of Colonies Of Bees  HAWAII
Cornelia Murr  Lake Tear of the Clouds
Cowboy Junkies  All That Reckoning
Dauwd  Theory of Colours – Versions EP
deadmau5  mau5ville: Level 1
Deafheaven  Ordinary Corrupt Human Love
Destinia  Metal Souls
Dillon Francis  WUT WUT (Sampler) EP
Dirk Massen  Avalanche
Dirty Projectors  Lamp Lit Prose
DJ Seinfeld  DJ-Kicks (Mixed Tracks)
Frank Wiedemann  Symphony of Now (Original Motion Picture Soundtrack)
Franziska Wiese  Alles Weiss
G.G. Anderson  Summerlove
Giolei – Castronovo  Set the World on Fire
Graham Bonnet Band  Meanwhile, Back in the Garage
Grateful Dead  Anthem Of The Sun (50th Anniversary Deluxe Edition)
Hopesfall  Arbiter
Howard Carpendale  My Star
Jaden Smith  Syre: The Electric Album EP
Jason Isbell  Sirens Of the Ditch
Jenn Champion  Single Rider
JK Soul  Bring Back My Soul
Kex Kuhl  Stokkholm
Kiddo Kat  Piece of Cake
Local Bastards  Tod oder Freiheit
Luluc  Sculptor
Lydia  Liquor
Michelle Bönisch  Ultraleicht
Mikaela Davis  Delivery
Mortel  Arrivé
Mousee T.  Defected Presents House Masters – Mousse T.
Mr. Big  Live from Milan
NEEDTOBREATE  Forever on Your Side (Niles City Sound Sessions)
Nockalm Quintet  Nockis Schlagerparty
Northern Lite  Back to the Roots
Obscura  Diluvium
Olaf Berger  Das Party-Album zum Jubiläum
Polo & Pan  Caravelle
Rayland Baxter  Wide Awake
Real Friends  Composure
Sanna  Open Hearts
Shion Ohta  SHION OTA – My Select vol. 1
Solomun  Customer Is King EP
Sündflut  Teufel, Engel und Dämonen
The Hunna  Dare
The Jayhawks  Back Roads And Abandoned Motels
The Lumineers  C-Sides EP
The National  Boxer (Live in Brussels)
The Vamps  Night & Day (Day Edition)
Thomas Azier  S t r a y EP
Tommy Steiner  Seine größten Erfolge
Two Of A Kind  Rise
Various Artists  Baron Family: Shanghai Nights, Pt. 2
Various Artists  Kontor Top of the Clubs 2018.03
Various Artists  Latin Flavour Club – The Very Best Of
Various Artists  Mamma Mia! Here We Go Again (Original Motion Picture Soundtrack)
Various Artists  Nature One 2018 – All You Need to Be
Various Artists  Parookaville 2018
Various Artists  Schlager Sommermärchen
Various Artists  Summertime: Relaxing Cocktail Jazz To Chill, Dine & Unwind
Various Artists  Wenn die Musi spielt – Sommer Open Air 2018
Various Artists  WePlay Ibiza Essentials 2018
Versengold  Nacht der Balladen 2018 (Live)
Wiz Khalifa  Rolling Papers 2

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s