Neue Musik: Album & Sampler Neuerscheinungen 04.05.2018

Die Künstler der brandneuen Album- und Sampler Veröffentlichungen bis zum 4ten Mai kennt man aus dem TV, alternativen Musikzeitschriften und Rockfestivals oder vom Feiern aus dem Club.

Deutsche Musik Mai 2018

Auf dem deutschen Musikmarkt ist und bleibt die deutschsprachige Musik weiterhin groß angesagt, die aktuell auch sehr von der auf VOX laufenden TV-Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ gefeiert wird. Ein Gast der Sendung ist im Moment die deutsche Schlagerikone Mary Roos, die nun mit „Abenteuer Unvernunft“ wieder ein neue Schlager-CD veröffentlicht hat. Im Fernsehen wird man ebenfalls bald wieder auf RTL II Sarah Lomardi in der Doku-Soup „SARAH – Zurück zu mir“ sehen können, in welcher die Entstehung ihres neuen emotionalen Deutschpop-Albums „Zurück zu mir“, das in Nashville aufgenommen wurde, gezeigt wird. Ganz schön persönlich und emotional wird es auch auf dem Album „Hasret“ des deutschen Rappers Mudi, auf dem er entsprechend des Albumtitels über „Sehnsucht“, Liebe und Identität singt wie auch rappt. Deutschsprachigen Hip-Hop gibt es in der aktuellen Musikwoche sogar aus Österreich von Yung Hurn zu hören, der auf seiner neuen Scheibe „1440“, den gechillten Stil des aktuell immer noch angesagten Deutschtraps pflegt.

Alternative Mai 2018

Neben neuen deutschsprachigen Alben wurden in der aktuellen Musikwoche auch einige englisch- bzw. multisprachige Platten von deutschen bzw. österreichischen Künstlern veröffentlicht. Beim Eurovision Song Contest wird kommendes Wochenende der Singer/Songwriter Michael Schulte Deutschland vertreten und hat deshalb passenderweise das Album „Dreamer“ veröffentlicht, auf dem er neben seinem ESC-Lied „You Let Me Walk“ die bisherigen Werke seiner Musikkarriere dem deutschen & europäischen Publikum präsentiert. Quer durch Europa und rund um die Welt entführt die österreichische Elektropop-Band KIDS N CATS den Zuhörer auf ihrer neuen Platte „11 Tracks“, auf welcher jeweils ein anderes Land, das sie auf ihrer Weltreise besucht haben, als Inspiration für ein Lied diente. Weiterhin insipriert durch die Wave-Musik der 80-Jahre bleibt die Frankfurter Band Newmen auf ihrem zweiten Longplayer „Soft Ware“, auf welchem sie wieder Pop, Wave und sogar Elemente des Krautrocks kreativ miteinander verschmelzen lassen. Ein kreativer Kopf hinter den Turntables ist DJ Koze, der nun mit „Knock Knock“ sein neues Elektro-Album veröffentlicht hat, auf dem Gäste wie der schwedische Singer-Songwriter José González oder sogar die irische Musikerin Róisín Murphy zu hören sind.

Rock Mai 2018

Wem bisher der Rock gefehlt hat, der wird ihn in der aktuellen Musikwoche auf dem internationalen Musikmarkt finden können. So hat die norwegische Metal-Band Dimmu Borgir ihr zehntes Album „Eonian“ veröffentlicht, mit welchem sie den Schritt vom Black-Metal hin zum Symphonic Metal wagen. Auf Metalcore setzt hingegen weiterhin die australische Band Parkway Drive, die auf ihrem siebten Album „Reverence“ ihrem bisherigen musikalischen Stil treu bleiben. Auf ihrer sechsten Studioplatte „ATTENTION ATTENTION“ bietet die US-amerikanische Rockband Shinedown ebenfalls ihren gewohnten kraftvoll-rockigen Sound. Ein wenig ruhiger wird es schließlich mit dem siebten Longplayer „Be More Kind“ des britischen Musikers Frank Turner, auf dem er Lieder über eine aktuelle chaotische Welt geschrieben hat, die von persönlichen Gefühlen bis hin zu Gedanken über Politik gehen.

Sampler Mai 2018

Bei den Samplern wird in der aktuellen Musikwoche zu aktueller Clubmusik gefeiert. So wurde mit der neuen „Club Sounds, Vol. 85“ eine weitere Compilation der Erfolgsreihe mit aktuellen EDM, House, Dance und Future Bass-Hits veröffentlicht. Eine ähnliche Mischung, die mit Bigroom- und sommerlichen Dancehall-Beats allerdings deutlich charts-orientierter ist, bietet der Sampler „Dance Club 2018.02„. Ganz schön sommerlich wird es dann noch mit einem frischen Mix aus Dance-Trap, Tropical House und Future Bass auf der brandneuen „Kontor Trapical 2018.02 – The Festival Season„,  über die ein Minimix (Youtube-Link) einen Überblick bietet. Zwar auch sommerlich, aber ein wenig relaxter ist die in Zusammenarbeit mit DJ Danielle Diaz & Kontor Records entstandene Zusammestellung „Coco Beach Ibiza Vol. 7″, die ebenfalls einen Minimix anbietet (Youtube-Link).

Neben den hier schon vorgestellten neuen Alben & Samplern gab es in der aktuellen Musikwoche noch eine Vielzahl weiterer neuer Veröffentlichungen, die ebenfalls eine Erwähnung wert sind:

Künstler  Album
18 Karat  Geld Gold Gras (Supremos Tour Edition)
Aciduke  Double Horse
Alexander v. Rothkirch  Free
Angelus Apatrida  Cabaret De La Guillotine
ANNE.FUER.SICH  ANNE.FUER.SICH
Aquilo  ii
Aylen Pritchin & Yury Favorin  Prokofjew: Melodien und Sonaten
Ben Gold  Sound Advice (Chapter One)
Benjamin Lazar Davis  Nothing Matters
Black Moth Super Rainbow  Panic Blooms
BlocBoy JB  Simi
BLYNE  This is Our First EP
Brian Eno  Music For Installations
Chakuza  Suchen und Zerstören 3
Currents  The Place I Feel Safest (Instrumental)
Cut Worms  Hollow Ground
Dada Life  Our Nation
Daniele Negroni  Breathing
David Shepard  Into the Badlands
Desiigner  L.O.D.
DeWolff  Thrust
Dimmu Borgir  Eonian
DJ Koze  Knock Knock
Dragonforce  Re-Powered Within
Dr. Woggle & The Radio  Drop Bombs to Lose
Emmanuel Pahud  Solo
Emil Brandqvist Trio  Within a Dream
Eva Croissant  Einfach Du Sein
Felix Cartal  Next Season
Frank Turner  Be More Kind
Francesca Aspromonte  Prologue
Gaz Coombes  World’s Strongest Man
Grailknights  Knightfall
Hailey Tuck  Junk
HeinSimons  Einfach ich
Heinz Rudolf Kunze  Schöne Grüße vom Schicksal
Horse Feathers  Appreciation
Ian Late  Choices
Ihsahn  Amr
Iza  Dona de mim
Jeremy Zucker  glisten EP
Jon Hopkins  Singularity
Kids N Cats  11 Tracks
Krijo Stalka  R.A.I.D.
Lake Street Dive  Free Yourself Up
Lary Goldings, Peter Bernstein & Bill Stewart  Toy Tunes
Leon Bridges  Good Thing
Lichtblick  Lichtblick
Linda Hesse  Mach Ma Laut
London Symphony Orchestra & Gavin Greenaway  John Williams: A Life in Music
Loud Partner  Crazy Love
Malik  Die Zukunft
Mary Roos  Abenteuer Unvernunft
Mary Roos  Mary (Meine Songs)
Michael Schulte  Dreamer
Middle Kids  Lost Friends
Mission In Black  Anthems Of A Dying Breed
Mudi  Hasret
NEWMEN  Soft Ware
Nicole Freytag  Mit Vollgas ins Glück
Nik Bärtsch’s Ronin  Awase
Otto Normal  Wieder Wir
Palace Winter  Nowadays
Paper Lions  At Long Creek II EP
Parkway Drive  Reverence
Pish  Pish
Plan B  Heaven Before All Hell Breaks Loose
Rae Sremmurd  SR3MM
RAYE  Side Tape
Reinhard Mey  Mr. Lee – LIVE
Roterfeld  Hamlet at Sunset
Royce Da 5’9″  Book of Ryan
SARAH  Zurück zu mir
Scarlxrd  Dxxm
SCNTST  Scenes and Sketches from the Lab
Sébastien Lemoine  Chanson Francaise
Shinedown  ATTENTION ATTENTION
Sleepwalker’s Station  Lorca
The Glitch Mob  See Without Eyes
The Last Bandoleros  San Antonio
The Lazys  Tropical Hazards
The Sloths  Back from the Grave
The Temptations  All The Time
The World Alive  Violent Noise
Tiktaalik  Tiktaalik
Tove Styrke  Sway
Umse  Flammenwerfer EP
Various Artists  Best Sound of Chill & Lounge 2018 (33 Chillout Downbeat Songs with Ibiza Mallorca Feeling)
Various Artists  Club Sounds, Vol. 85
Various Artists  Coco Beach Ibiza Vol. 7
Various Artists  Dance Club 2018.02
Various Artists  Deep House Hits: Ibiza 2018 – Armada Music
Various Artists  Kontor Trapical 2018.02 – The Festival Season
Various Artists  Schlager für alle 2
Various Artists  Tactical Funky House Session (Selected and Mixed by Lissat)
Woes  Self Help EP
Xandra Hag  Vertanzt
Yannick Bovy  Love Swings
Yung Hurn 1220
Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.