Musik-News: Neue Musik aus UK mit den X-Factor-Gewinnern, neuen Rockbands und einer Charity-Single

Zum Start in die Woche gibt’s gleich eine Menge neuer Musik aus UK mit den X-Factor-Gewinnern Rak-Su, neuer Rock-Musik von Holding Absence und der Weihnachts-Charity-Single „Streets of London“ von Ralph McTell:

International erfolgreiche Künstler wie Leona Lewis, James Arthur oder Little Mix wurden schon in der britischen Version der Castingshow „The X Factor“ entdeckt. Der Sieg der diesjährigen 14ten Staffel ging dieses Wochenende an das R’n’B-Quartett Rak-Su, die ihre große, eigene Single „Dimelo“ zusammen mit Wycleaf Jean und Naughty Boy performen durften:

Auf der Bühne ordentlich abgerockt wird neuerdings auch von der walischen Band Holding Absence, die zusammen mit der befreundeten Liverpooler Band Loathe nächstes Jahr am 16ten Februar das gemeinsame Split-Album „This is as one“ veröffentlicht werden. Vorab gibt’s daraus schon den Instant-Grat „Saint Cecilia“ zu hören:

Für einen guten Zweck ist sogar Singer/Songwriter-Legende Ralph McTell noch einmal in das Studio gegangen und hat seinen Klassiker „Streets of London“ neu aufgenommen, um damit Spenden für die Obdachlosen-Hilfsorganisation „Crisis“ zu sammeln, denn sowohl sein Lied wie auch die Hilf-Organisation „Crisis“ sind jetzt schon 50 Jahre alt und leider noch genauso aktuell wie damals. Begleitet wird er musikalisch dabei von Gast-Star Annie Lennox und dem Crisis-Chor mit Obdachlosen und ihren Helfern:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s