Musik-Single & Instant-Grat Neuerscheinungen 10.11.2017

Die Musik-Single- & Instant-Grat-Neuerscheinungen bis zum 10ten November bieten diese Woche neben den Kollaborationen internationaler Pop-Stars auch das Beste von dem deutschen Musikmarkt von Rap über Pop bis hin zu Punk, der ordentlich abrockt.

Neue-Pop-Radio-Musik-10-11-2017

Nachdem man ihn schon zusammen mit P!nk auf dem Track „Revenge“ ihres aktuellen Albums „Beautiful Trauma“ gehört hat, meldet sich Rapper Eminem nun wieder selbst als Lead-Artist zurück. Dabei hat er für seinen neuen ruhigen Rap-Pop-Song mit Klavierbegleitung namens „Walk on Water“, der von der Stimmung her ein wenig an seinen Hit „Stan“ mit Dido erinnert, niemand anderes als Beyoncé als Co-Star an seiner Seite. Eine sehr prominente Begleitung hat auch der/die Künstler TQX, deren Name für TourniquetX steht, und die für ihre Debütsingle „The Day You Moved On“ Unterstützung vom australischen Popstar Sia bekommen, die schon selbst während der Woche mit „Snowman“ einen weiteren Instant-Grat ihres  kommenden Weihnachtsalbums veröffentlicht hatte. Auf prominenten Support setzt ebenfalls  der britische R’n’B-Sänger Taio Cruz, der Anfang der 10er Hits wie „Dynamite“ oder „Hangover“ hatte, von dem man aber seit 2012 dann nichts mehr gehört hatte. Nun meldet er sich nach fünfjähriger Pause mit dem tropischen R’n’B-Song „Row the Body“ zurück, bei dem ihm der aktuell erfolgreiche Rapper French Montana zur Seite steht. Dabei hat French Montana diese Woche sehr viel zu tun, der er supported auch noch den amerikanischen R’n’B & Pop-Sänger Jason Derulo auf dessen neuem catchy Track „Row The Body“. Und auch Singer-Songwriter Ed Sheeran ist diese Woche fleißig, denn er hat nicht nur neue Remixe zur seiner Erfolgssingle „Perfect“ veröffentlicht, er steht auch an der Seite von Rapper Fuse ODG & Mueez bei deren neuer Single „Boa Me“, die mit afrikanischen Popbeats  aus Ghana versehen ist. Weitere exotische Musik bekommt man diese Woche auch mit dem spanischen Lied „Amor, Amor, Amor“ von Jennifer Lopez & Winsin und mit französisch-, tropischen Hip-Hop-Beats im Lied „Caméléon“ des Rappers Maître Gims zu hören.

Neue-deutsche-Musik-Newcomer-2017

Von dem deutschen Musikmarkt bekommt man in dieser Woche fruchtig-frische deutsche Sprachkünste zu hören. Nicht unbedingt sehr appetitlich ist trotz des Titels der neue Raptrack „Erdbeerwoche“ der Banger KC Rebell, Summer Cem & Elias, denn sie beklagen sich darüber, das sie bei dem ersten Date eine getroffen haben, die gerade ihre „Erdbeerwoche“ hatte. Ein kleines Früchtchen, das es aber faustdick hinter den Ohren hat, ist der Berliner Rapper Fruchtmax, der auf seinem neuen Elektro-Hip-Hop-Lied ganz klar feststellt „Meine Bitch hat Booty“. Deutlich süßer ist da schon der Deutschtrap-Track „Honig“ des Heidelberger Musikers Miwata, der darauf zu entspannten Pop- und Reggae-Beats seine große Liebe besingt. Um die große Liebe, Leidenschaft und Sehnsucht geht es ebenfalls in dem neuen Lied „Azurblau“ des Wiener Musikers Gerard, der sich darauf wie eine Mischung aus Marteria und Bausa anhört. Ganz klassischen deutschen Rap, ohne irgendwelche Pop-Einflüsse, gibt es dann aber auch noch von den Straßen Lüneburgs vom Rapper King Eazy und seiner neuen Single „BANG BANG BANG“.

Neue-Instant-Grat-Alben-2018

Ordentlich abgerockt wird dann schließlich noch bei den neuen Instant-Grats der Woche. Am 12. Januar kommenden Jahres erscheint das fünfte Studioalbum „Sturm & Dreck“ der Mecklenburg-Vorpommerner Punkband Feine Sahne Fischfilet. Vorab gibt es jetzt schon mit dem Lied  „Zurück in unserer Stadt“ eine erste musikalische Standortbestimmung des neuen Longplayers. Fans des gepflegten deutschen Punkrocks dürfen sich diese Woche sogar gleich doppelt freuen, denn die Punk’n’Roll-Band Massendefekt hat mit dem neuen Instant-Grat „Wo ich dich finde“ ihr kommendes Album „Pazifik“ für den 16ten Februar 2018 angekündigt. Wenn man schon beim deutschen Rock ist, kommt man eigentlich gar nicht vorbei an den Hamburger Rockern von Tocotronic. Diese Woche veröffentlichen sie mit „Hey Du“ und „1993“ gleich zwei neue Lieder, mit dem sie einen Ausblick auf ihr Album „Die Unendlichkeit“ geben, das am 26. Januar 2018 erscheinen wird. Noch dieses Jahr kann man gleich zwei neue Best-Of-Album noch käuflich erwerben. So veröffentlicht britische Rockband Elbow am 24ten November ein „The Best Of“, auf dem auch die neue Single „Golden Slumbers“ zu hören sein wird. Und schließlich gibt es auch noch ein „Greatest Hits“-Album von Mr. Worldwide Pitbull ab dem 1ten Dezember zu kaufen, auf dem auch das neue Lied „Jungle“ zusammen mit den Stereotypes, E-40 & Abraham Mateo zu hören sein wird.

Neben weiteren Liedern, wie die von Ashanti (Musik-News vom 06.11), Awolnation (Musik-News vom 07.11) oder Pussy Riot (Musik-News vom 08.11), oder Instant-Grats wie die aus dem neuen Mega-Soundtrack „Bright – The Album“ (Musik-News vom 09.11),  die schon während der Woche veröffentlicht wurden, gab dann auch wieder am Musikfreitag eine Vielzahl  weiterer Neuerscheinungen, in die man entweder in Spotify reinhören (Spotify-Link) oder hier nachlesen kann:

 Künstler Lied
 A-Trak, Baauer Fern Gully 
 Ahzumjot, Credibil Nur dass du weisst 
 Alae Too Strung Up 
 Alexandru Sellotape 
 Alison Wonderland Happy Place 
 Allan Rayman Hang Tight 
 Alle Farben, Sam Gray, Younotus Never Too Late – YOUNOTUS Remix 
 AMAAL, Thomas Mansur Need It Too 
 André Rieu, Johann Strauss Orchestra, Stéphanie Detry Ballade pour Adeline 
 Andy Grammer Smoke Clears 
 Angel Olsen Sans 
 Anonym Fick Fame 
 Arlie Didya Think 
 Ashanti, Ty Dolla $ign Say Less (feat. Ty Dolla $Ign) 
 Ashe Girl Who Cried Wolf 
 AWOLNATION Seven Sticks of Dynamite 
 B00TY Funky Sista 
 Bad Decisions Chills 
 Baker Grace Day I Die 
 Bastille World Gone Mad 
 Betontod Küss mich – Live 
 Big Sean, Metro Boomin, 21 Savage Pull Up N Wreck (With Metro Boomin) 
 Black Rebel Motorcycle Club Question of Faith 
 Black Sabbath War Pigs – Live 
 Bleeding Gods From Feast to Beast 
 BLOQSHOT Ard 
 BORDERLESS, Iossa Serena 
 Bryde Desire 
 Callum Beattie Miracle 
 Cedric Gervais, Conrad Sewell Higher 
 Chachi No Letting Go 
 Chief Keef, Lil Yachty Come On Now (feat. Lil Yachty) 
 Christian Franke, Techno-Buben Ich wünsch Dir die Hölle auf Erden 2017 – Techno-Buben Remix 
 Chromeo Juice 
 Chuck Adams Take Me As I Am 
 Clara Mae I’m Not Her 
 Corrosion Of Conformity Cast the First Stone 
 Cousin Stizz Lace Up 
 Crankdat, Gammer, Ray Volpe Dollars – Crankdat x Ray Volpe x Gammer Remix 
 cupcakKe Cartoons 
 CyHi The Prynce God Bless Your Heart 
 Danielle Bradbery Worth It 
 Dannii Minogue Galaxy 
 Danny Elfman Friends and Foes – From Justice League: Original Motion Picture Soundtrack 
 Das Pack Bessere Zeiten 
 Deuce World On Fire 
 Die Toten Hosen (I’m) Stranded 
 Die Toten Hosen I Wanna Be Sedated 
 Dispatch Father Christmas 
 DJ Gollum, Dj Cap Paradise – Radio Edit 
 Echosmith Baby Don’t Leave Me (All Alone On Christmas) 
 Ed Sheeran Perfect – Acoustic 
 Ed Sheeran, Mike Perry Perfect – Mike Perry Remix 
 Ekali, Opia Past Life (feat. Opia) 
 Elany Gefühle 
 Elbow Golden Slumbers 
 Electric Light Orchestra Evil Woman – Live at Wembley Stadium 
 Ella Vos I Know You Care 
 Elvis Costello You Shouldn’t Look At Me That Way – From The Motion Picture “Film Stars Don’t Die In Liverpool” 
 Eminem, Beyoncé Walk On Water (feat. Beyoncé) 
 Empire of the Sun On Our Way Home 
 Erik Cohen Fehmarn 
 Essen Hiort, La Luz Paradise 
 EZI AFRAID OF THE DARK 
 Faakmarwin Du bist schön 
 Fake Pictures, Tiger Park Small Talk 
 Fancy Cars, Myah Marie Last Time Love 
 Farmer Boys You and Me 
 Fatal, Rico, Kontra K Ich lass die Jungs nicht allein (feat. Kontra K) 
 Feine Sahne Fischfilet Zurück in unserer Stadt 
 Felix Snow Tender Buffalo 
 FIL BO RIVA Head Sonata (Love Control) 
 Flight Facilities, Broods, Reggie Watts, Saro Stranded 
 Friede Merz Soho 
 Fruchtmax Meine Bitch hat Booty 
 Fuse ODG, Ed Sheeran, Mugeez Boa Me (feat. Ed Sheeran & Mugeez) 
 G-Eazy The Plan 
 Gardenhead Perpetual Motion 
 Gerard Azurblau 
 Gladius James Too Bad 
 Good Weather Forecast Won’t You Come Home 
 Grace Mitchell RIIICH 
 Gramz Take My Love 
 Guru Gonzo Fratz Hink Schpaschel & Muadib Teenage Mutant Noise 
 Hanne Mjøen Future 
 Harry Romero, Jessica Eve Feel Good 
 The Him Always 
 HOLY Heard Her 
 Hundreds Flume – Bon Iver Cover 
 I Was A King Just a Friend 
 Icona Pop Not Too Young 
 illstrtd Let Me In 
 Imagine Dragons, Jorgen Odegard Whatever It Takes – Jorgen Odegard Remix 
 Iris Gold All I Really Know 
 Iron Savior Battering Ram – 2017 Version 
 ISLAND The Day I Die 
 Jack Moy Machine Gun 
 JackLNDN Start Over Again 
 Jae Stephens Someone Else 
 Jagara Twice 
 Jason Derulo, French Montana Tip Toe (feat. French Montana) 
 Jennifer Lopez, Wisin Amor, Amor, Amor 
 Jennifer Lopez Ni Tú Ni Yo – Recorded at Spotify Studios NYC 
 Jennifer Lopez Vivir Mi Vida – Recorded at Spotify Studios NYC 
 Jerry Williams Grab Life 
 Joakim Lundell, Sophie Elise Only Human 
 Johannes Oerding, NDR Radiophilharmonie Hundert Leben – Live 
 John Adams For Me, For Her, For You 
 John Lundvik Christmas 
 Johnny Disco Tanzen – Radio Edit 
 Jolan Hold Me Like You Love Me 
 Jono McCleery Ingenue – Edit 
 Jordan Critz Edge of the Light 
 Jose Nunez, Past Deep, Pellygrossa Facedown 
 Joseph Areas Void Of Self 
 Julian Jordan, TYMEN Light Years Away 
 K-phax Oh My God 
 Kailee Morgue, Chet Porter Medusa – Chet Porter Remix 
 Katharine McPhee Everything Must Change 
 KC Rebell, Summer Cem, Elias Erdbeerwoche (feat. Elias) 
 Keith Urban Female 
 Kelly Lee Owens More Than A Woman 
 Kelvyn Colt Bury Me Alive 
 Kesha, Feenixpawl Learn To Let Go – Feenixpawl Remix 
 Kidswaste, Manila Killa Tonight 
 Kim Petras Slow It Down 
 Kimbra Top of the World 
 King Eazy BANG BANG BANG 
 King IV Bump 
 Kings Noise, Nick Ray Mountains (feat. Nick Ray) 
 KLP Good Times 
 Kori Cosby, RaymanRave Down – Rayman Rave Remix Edit 
 L’Tric Why 
 Lasse Matthiessen, Sara Hartman When We Collided 
 The Late Isabel Imperial 
 LNY TNZ We Go Up 
 Luciana, KONO Lifting Me Up 
 Luke Bryan O Holy Night 
 Lumïsade Orange Theme 
 Luna Bay Little Amsterdam 
 Mädness, Döll IUMB GbR 
 Maisie Peters Birthday 
 Maître Gims Caméléon 
 Maivo, Louise Hu Contigo 
 Mandelbarth With or Without You – Extended Mix 
 Marco V Aranck 
 Marie Bothmer Ich dein Alles, du mein Nichts 
 Marteen 2 Days 
 Massendefekt Wo ich dich finde 
 Mat Kearney, AFSHeeN Better Than I Used To Be 
 Matt Wills Lights Out – Single Version 
 Mavi Phoenix Janet Jackson 
 Mavis Staples Build A Bridge 
 Max Richard Leßmann Wenn es Weihnachten wird 
 Maxx Get a Way – Scotty Edit 
 Mia Julia, Lorenz Büffel Ein Goldener Stern 
 Midge Ure Dancing with Tears in My Eyes – Orchestrated 
 Milky Chance, Izzy Bizu, Bondax Bad Things – Bondax Remix 
 Mio Find It 
 Miwata Honig 
 Morrissey Jacky’s Only Happy When She’s Up on the Stage 
 Möwe One Love 
 Mr. Belt & Wezol, Aevion One More Day 
 Mrs. Nina Chartier M.N.C. (X-plosive Remix) 
 My Indigo My Indigo 
 Natalie Gioia, Eximinds Saving Me From Night 
 NAV, Lil Uzi Vert Wanted You (feat. Lil Uzi Vert) 
 The New Respects Something To Believe In 
 NGHTMRE, Alex Wiley, Sky Montique No Coming Down 
 Nick Jonas, Shania Twain Say All You Want For Christmas 
 NODE, Sivas Indifférent 
 NONONO Lost Song 
 Norwood & Hills Cali 
 Not3s Notice 
 NSTASIA Parachute 
 NVDES, REMMI D.Y.T. (Do Your Thing) 
 Of Mice & Men Warzone 
 Oliver Nelson, Guy Sebastian Feel Alright (feat. Guy Sebastian) 
 Oysang Shameless 
 Paty Cantú, Juhn #Natural 
 Pell chirpin‘ 
 Petit Biscuit, Lido Problems 
 Pitbull, Stereotypes, E-40, Abraham Mateo Jungle 
 Pnau In My Head 
 PnB Rock Scrub 
 Polar Breathe 
 Prismo Pretty Stranger 
 Pussy Riot Police State 
 Quicksand Interiors 
 Rad Horror Dark Times 
 Radio Havanna Anti alles 
 Rahu, Cybil Give 
 Rasster, Harddope Slow It Down 
 Räuber Für die Iwigkeit 
 Remy Ma, Lil‘ Kim Wake Me Up 
 Rich Chigga, 21 Savage Crisis (feat. 21 Savage) 
 Rick Ross TipToe’n 
 Rico Greene Another One 
 Robert Redweik Wird wieder Ok 
 Rothwell Freedom 
 Rudo Brody Break Your Heart 
 Ruffiction Auf geht’s ab geht’s 
 Running Touch, I.H Equaliser 
 Sam Martin It’s Gonna Get Better 
 San Scout Hold Fire 
 Scorpions Follow Your Heart – Version 2017 
 The Script Arms Open – Acoustic Version 
 Sean Christopher Carry On 
 Seeb, Skip Marley Cruel World 
 Sheppard Coming Home 
 SHY Martin Good Together 
 Sia Snowman 
 Sigrid Strangers 
 Silbermond Durch die Nacht – Live in Dresden 2017 
 Sir Rosevelt Something ‚Bout You 
 Somewhere Else Uh Huh 
 Soul Survivor, Tom Smith Sing Your Glory – Live 
 Soundwave Peace 
 Spencer Whatever 
 The Staves, yMusic The Way Is Read 
 Stefan Engblom Pure Adrenaline 
 Story Untold Drown In My Mind 
 T-Pain, Tiffany Evans Textin‘ My Ex 
 Taio Cruz, French Montana Row The Body (feat. French Montana) 
 TAUR Midnight 
 Tax The Heat Money in the Bank 
 Telykast, Basko, Sammy Adams Driving 
 Ten Fé Single, No Return 
 Third World Don, Reo Cragun Bussit 
 Throttle, Niko The Kid Piñata 
 Timeflies Semi-Charmed 
 ToBi Die Partyrakete Die fünfte Jahreszeit 
 Tocotronic Hey Du 
 Tocotronic 1993
 Tokio Myers Children 
 Tom Budin, Jack Wilby On My Side 
 Tom Chaplin 2000 Miles 
 Tommy Blaize Let’s Stay Together 
 Tone Damli Strangers 
 Tonight Alive Without You 
 TQX, Sia The Day That You Moved On 
 Trails Rambler 
 Trophy Eyes Hurt 
 Two Feet I Feel Like I’m Drowning 
 Ty Dolla $ign, Future, Kiiara Darkside (with Ty Dolla $ign & Future) [feat. Kiiara] 
 Ucast It’s A Trap 
 The Underachievers Packs 
 Vera Nobody Else 
 Virtual Self Ghost Voices 
 Vistas Retrospect 
 Void Of Vision Ghost in the Machine 
 voXXclub Heja Ho! 
 VY•DA, Emelie Cyréus Man Outta You 
 WALK THE MOON Kamikaze 
 WHTKD, KStewart Secrets 
 WILD Throw Me in the Water 
 Wiz Khalifa Letterman 
 The Wombats Lemon to a Knife Fight 
 Xavi Für Dich 
 Xuitcasecity Shadows 
 Yade Lauren Balcony 
 Youngr, Endor Give It Up – Youngr x Endor 
 Yung Lean Metallic Intuition 
 YUNGBLUD Tin Pan Boy 
 Zac Brown Leader Of The Band 
 Zerb Paradise 
 Zwirn #hobidi – Darius & Finlay Remix Edit 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s