Musik-News: Ein wilder Start in den November mit N.E.R.D & Rihanna, den Gorillaz und vielen Instant-Grats

Der November startet stürmisch wild, was die neue Musik betrifft. Nicht nur N.E.R.D & Rihanna melden sich mit einem neuen club-tauglichen Track zurück, auch die Gorillaz lassen es mit Little Simz ordentlich krachen und außerdem gibt’s noch einige neue Instant-Grats dazu von U2, Kygo und Glen Hansard. 

Auch wenn sie 2011 schon ihr Album „The Best of“ veröffentlicht hatten, bleibt das Musiker-Trio  N*E*R*D, bestehend aus Pharrell Williams, Chad Hugo und Shay Haley,  ihrem Bandnamen „No-one Ever Really Dies“ treu und meldet sich jetzt mit dem neuen Track „Lemon“ zurück, auf dem sie zusammen mit Rihanna zu einem clubtauglichen minimalistischen Electro-Hip-Hop-Beat ganz schön abgehen:

Einen ähnliche treibende Mischung aus Rave und Rap bieten jetzt auch die Gorillaz, die sich auf ihrem neuen Track „Garage Palace“ mit der britischen Sängerin Simbiatu Ajikawo, besser bekannt als Little Simz, schon fast wie die schräge südafrikanische Electro-Rap-Band Die Antwoord anhören:

Deutlich ruhiger und radiotauglicher sind da schon die neuen Instant-Grats des Tages. Nach „You’re The Best Thing About Me“ bekommt man nämlich von U2 mit „Get Out Of Your Own Way“ und „The Blackout“ zwei weitere Songs aus dem am 1ten Dezember erscheinenden Album „Songs of Experience“ zu hören. Ruhige, handgemachte Singer/Songwriter Musik bietet auch der irische Sänger Glen Hansard mit seinem zweiten Instant-Grat „Wheels on Wire“ aus dem Album „Between Two Shores“, das am 19ten Januar erscheinen wird. Und natürlich gibt es mit „Permanent“ von Kygo auch heute wieder ein neues Lied zu hören, für das er dieses Mal den britischen Musiker JHart als Sänger gewonnen hat. Außerdem gibt es seit heute auch noch einige weitere neue Lieder zu hören und zu kaufen:

 Künstler Lied
 Blake Shelton Turnin‘ Me On 
 Fabolous, Jadakiss, Future Stand Up 
 Glen Hansard Wheels on Fire 
 Gorillaz, Little Simz Garage Palace (feat. Little Simz) 
 Hookworms Negative Space – (Edit) 
 Kygo, JHart Permanent 
 N.E.R.D, Rihanna Lemon 
 Ought These 3 Things 
 The Blockheads Hold Up 
 U2 The Blackout 
 U2 Get Out Of Your Own Way 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s