Single & Instant-Grat Neuerscheinungen 25.08.2017

Ob bei den VMAs, im Radio oder auf Tour, die neuen Single- & Instant-Grat Neuerscheinungen bis zum 25ten August werden auf den verschiedensten Plattformen promotet. Wie jede Woche lassen sich dabei die neuen Hits bekannter Stars wie Taylor Swift, Thirty Seconds to Mars oder Jennifer Rostock als auch frische Newcomer wie Astrid S, Yung Hurn oder Tom Gregory entdecken.

Auf die ganz große Promo bei den VMAs (Video Music Awards) in der Nacht von Sonntag auf Montag setzt die Alternative-Rock-Band Thirty Seconds to Mars, die dort, vier Jahre nach ihrem letzten Album, ihre brandneue Comeback-Single „Walk on Water“  live präsentieren werden. Vor einem ganz großen Publikum feierte schon die neue Single „Pizza“ des niederländischen DJs Martin Garrix Premiere, der seinen neuen melodischen Progressive-House-Track mit klassischen Violin-Elementen als Abschlusstrack seines Auftritts beim Tomorrowland 2017 verwendet hat. In der Dance-Szene angesagt ist aktuell auch das französische Deephouse-Duo Ofenbach mit ihrem Track „Be Mine“. Jetzt haben sie zusammen mit dem amerikanischen Neo-Soul-Musiker Nick Waterhouse mit „Katchi“ eine gewagte Mischung aus Rock und Electropop veröffentlicht. Puren Electropop hört man hingegen diese Woche von der norwegischen Sängerin Astrid S, die mit „Think Before I Talk“ dieses Jahr schon ihre vierte Single veröffentlicht hat. Für den britischen Singer/Songwriter Tom Gregory ist sein Lied „Run to You“ nicht nur sein erstes Lied dieses Jahr, sondern seine erste richtige Debüt-Single überhaupt, die bei einer zweijährigen musikalischen Reise durch UK und Deutschland entstanden ist.

Neue-deutsche-Musik-Pop-Rock-Schlager-August-2017

Auf dem deutschen Musikmarkt bekommt man in dieser Woche neue Musik von alten Stars und frischen Newcomern. „Immer noch“ da, sind nicht nur manche gesellschaftliche oder private Probleme, sondern auch  die Band GLORIA von Mark Tavassol und Klaas Heufer-Umlauf, welche die gleichnamige Single „Immer noch“ diese Woche veröffentlicht haben. So ganz verschwunden ist der Social-Media-Hype der Vong-Sprache immer noch nicht, denn auch wenn manche sagen, dass Vong jetzt out sei, da schon Vodafone oder der Duden damit Werbung gemacht haben, veröffentlicht trotzdem der Malle-Party-Star Honk seinen Track „Hallo I Bims 1 Bätmän“ mit der ehemals coolen Vong-Sprache. „Ok Cool“ denkt sich da wohl einfach nur die österreichsiche Hip-Hop-Star Yung Hurn, der mit seiner neuen Single „Ok Cool“ wieder simplen, lässigen, gechillten Deutschrap abgeliefert hat. „Alles Cool“ heißt zwar auch der neue Instant-Grat der deutschen Rockband Jennifer Rostock, doch in dem Lied ist nicht unbedingt alles Friede-Freude-Eierkuchen. Vielleicht hat die Band deshalb ihrem neuen Album, das am 29ten September passend zum 10jährigen Band-Jubiläum erscheint, den Namen „Worst of Jennifer Rostock“ gegeben. Schon ganze 25 Jahre ist Andrea Berg musikalisch unterwegs. Mit ihren neuen Schlagerlied “ Ja ich will“ schwelgt sie in schönen Erinnerungen und kündigt gleichzeig damit ihr neues Best-Of-Album „25 Jahre Abenteuer Leben“ mit 25 Songs von den Fans ausgewählten Liedern, 10 Akustik Versionen und 2 neuen Songs für den 15ten September an.

Instant-Grat-Album-Debüt-Singles-August-2017

Noch mehr neue Alben wurden diese Woche auch von den großen (und kleinen) Pop- und Rockstars mit frischen Instant-Grats angekündigt. 3 Jahre nach ihrem Erfolgsalbum „1989“ hat nun Popstar Taylor Swift ihr neues, sechstes Album „reputation“ für den 10ten November angekündigt mit dem Instant-Grat „Look What You Made Me Do“, auf welchem sie nicht nur rappt, sondern auch einmal eine dunkle Seite von sich zeigt mit Seitenhieben auf andere Stars. Sehr persönlich wird es auch auf dem Album „Tell Me You Love Me“ der Pop-Prinzessin Demi Lovato werden, welches am 29ten September erscheint und auf dem sie Höhepunkte und Tiefschläge ihrer Vergangenheit aufarbeitet, wie auf dem schon bekannten Lied „Sorry Not Sorry“ oder der neuen Lead-Single „Tell Me You Love“, die diese Woche erschienen ist. Auch Pop-Star Fergie hatte dieses Jahr mit  „Life Goes On“ und „M.I.L.F. $“ schon neue Songs ohne Album-Ankündigung veröffentlicht. Mit „You Already Know“ mit Nicki Minaj und „Hungry“ mit Rick Ross legt sie gleich zwei neue club-taugliche Tracks nach und kündigt damit ihr neues zweites Solo-Album „Double Dutchess“ für den 22ten September an. Einen ersten Einblick ins gesamte Album können amerikanische Fans schon am 20ten September in den iPic Theaters bekommen, in welchen das gesamte Album bei einer „Double Dutchess: Seeing Double visual experience“-Vorstellung prämiert. Auf die ganz klassische Art, das Album mittels einer umfangreichen Tour zu promoten setzten hingegen die deutsche Alternative-Metal-Band Emil Bulls, die auf ihrer Tour Ende des Jahres ihr neues Studioalbum „Kill Your Demons“ promoten werden, welches ab dem 29ten September erhältlich ist. Ab sofort gibt’s schon den ersten Instant-Grat „The Ninth Wave“ zu hören. Ordentlich abgerockt wird diese Woche auch von der US-amerikanische Metal-Band Trivium, die mit dem neuen Rocksong „The Heart From Your Hate“ einen Ausblick auf ihr achtes Album „The Sin And The Sentence“ geben, dass am 20ten Oktober veröffentlicht wird.

Des Weiteren wurden diese Woche neben den schon erwähnten Titeln über 200 weitere neue Singles & Instant-Grats veröffentlicht, die man sich bei der Spotify-Playlist von Musikfreitag (Spotify-Link) anhören oder hier nachlesen kann:

Thirty Seconds To MarsWalk On Water 

 Künstler Lied
 Afrob, Meli Einfach – Acoustic 
 Alex Adair, Thomas Gold Casual – Thomas Gold Remix 
 Alex the Astronaut Not Worth Hiding 
 Alvita, Joshua Khane Where We Belong 
 AmPm, Vlada Vesna Sunset Breeze 
 Andra Day, Common Stand Up for Something (feat. Common) 
 Andrea Berg Ja ich will 
 Andrew Hung Animal 
 Angelika Ewa Turo Mein verschlossenes Herz 
 Angus & Julia Stone Chateau 
 Anna Of The North Fire 
 Arcane Roots Everything (All at Once) 
 Arch Enemy The Eagle Flies Alone – edit 
 Arrival Of Autumn The Horror 
 Astrid S Think Before I Talk 
 Avancada, Darius & Finlay Xplode – Avancada Mix 
 Bearings Petrichor 
 BEAUZ, Aaron Lindt Away 
 Beck Dear Life 
 Beckett, Claire Ridgely Butterflies 
 Bela B., Peta Devlin, Smokestack Lightnin‘ Zuhaus – Single-Edit 
 Belly Man Listen 
 Belphegor Apophis – Black Dragon 
 Ben Phipps, Lizzy Land Mrs Mr 
 Bender & Schillinger Harbour 
 Benjamin Clementine Jupiter 
 BETSY You Won’t Love Me – Single Version 
 Bishat Under My Skin 
 Bolier, Arem Ozguc, Arman Aydin, NBLM Imagine 
 Bootsy Collins, Kali Uchis Worth My While (feat. Kali Uchis) 
 Boyz II Men Ladies Man 
 Brant Bjork The Gree Heen – Live 
 Breathe Carolina, Flatdisk Hotel 
 Bridgit Mendler, RKCB Diving 
 Bruno Major Cold Blood 
 Busta Rhymes, Vybz Kartel, Tory Lanez Girlfriend 
 bvd kult, Will Heggadon Island 
 Carly Rae Jepsen, Kid Froopy Cut To The Feeling – Kid Froopy Remix 
 Charming Horses Railway Romance 
 Chelley Love Sick 
 Chris Rea Happy on the Road 
 Christian Daniel, Yandel Si No Estás 
 Citizen In the Middle Of It All 
 Crying Day Care Choir Archipelago 
 Cults I Took Your Picture 
 Cyhra Karma 
 DAF, Boys Noize Als wärs das letzte Mal – Boys Noize Remix 
 Dame Zukunftsmusik 
 Daniel Merano, Marius Gröh Endlich Sommer – Radio Edit 
 Davaï, Cire Replay 
 Dave Ramone, Minelli Summer Love – Single Version 
 David Blair What Am I Worried About 
 deadmau5, SHOTTY HORROH Legendary 
 Demi Lovato Tell Me You Love Me 
 Dillon Shades Fade 
 DJ Roxx We Like to Party – Radio Edit 
 Dropout, Wendy Sarmiento No Scrubs 
 Dub Pistols, Too Many T’s Crazy Diamond 
 Dusky Grey Call Me Over – Acoustic Version 
 E. Mak, Big Zeeks Yo 
 Emarosa Helpless 
 Emil Bulls The Ninth Wave 
 Estiva Oxy 
 Fai Baba Can’t Stop Loving You 
 Farleon Get Up 
 Fergie, Rick Ross Hungry (feat. Rick Ross) 
 Fergie, Nicki Minaj You Already Know (feat. Nicki Minaj) 
 Firebeatz, Vertel Till The Sun Comes Up 
 Flyboy, Gavrielle Iceland (feat. Gavrielle) 
 Foo Fighters The Sky Is A Neighborhood 
 frantic Alive 
 French Montana, Mariah Carey, Swae Lee Unforgettable – Mariah Carey Acoustic Remix 
 FTampa Light Me Up 
 Galactic Marvl I Remember 
 Gary Numan And It All Began with You 
 GLORIA Immer noch da 
 Goshfather, Catalyst Crazy 
 Guano Apes, Danko Jones Open Your Eyes – 2017 Version 
 Halcyon Drive The Birds 
 Hardwell, Dr Phunk Here Once Again 
 Hedley Better Days – Brokedown 
 Hercules & Love Affair, Rouge Mary Rejoice (feat. Rouge Mary) 
 Hollywood Undead Whatever It Takes 
 Honk Hallo I Bims 1 Bätmän 
 Hook N Sling, Digital Farm Animals Arms Around Me 
 Hot Water Music Complicated 
 Hudson Taylor Feel It Again 
 IAMDDB Shade 
 Illegale Farben Kein Problem 
 INDIIA, Whitney Phillips, Krrum Out of Love – Krrum Remix 
 Ingo Will-ich Dirndljäger 
 INHEAVEN Stupid Things 
 Jack Johnson You Can’t Control It 
 Jack Savoretti Whiskey Tango 
 Jacob Sartorius Skateboard 
 Jamie Lawson Miracle Of Love 
 Janice, Scene Writers I Got You – Scene Writers Remix 
 Jason Manford Stars – From „Les Miserables“ 
 Jaycen A’mour, Holly Reaver 
 Jennifer Rostock Alles Cool 
 Jeremy Vancaulart, Assaf, Diana Leah Two Hundred (Stay With Me) 
 Joan Thiele Armenia 
 Joe Weller, Elliot Crawford Queen & a Double 
 John Butler Trio Bully 
 Jorja Smith, Preditah On My Mind (Jorja Smith X Preditah) 
 JP Cooper Wait 
 Justin Levai Last Fight 
 Kaleida Meter 
 Kali Uchis, Reykon Nuestro Planeta (feat. Reykon) 
 KAYEF Wir sind okay – Akustik Version 
 KC Lights, Rae Hall Sundown (Loving Me) 
 Keyshia Cole Incapable 
 Kidswaste, Hunting Stories Fade 
 The Killers Wonderful Wonderful 
 King Krule Czech One 
 Kip Moore Bittersweet Company 
 Kllo Downfall 
 Krisko Bazooka 
 Lady Bee, Tropkillaz, Oktavian Murder 
 Lana Del Rey, BloodPop®, The Weeknd Lust For Life – BloodPop® Remix 
 LCAW, Sophie Hintze Staring at the Sun 
 Lecko Mio Ciao Ciao Amore 
 LÉON Body 
 Lina Leicht 
 Lindal, Cogeta Wish You Could (feat. Cogeta) 
 Lions Head, Cotone True Love – Cotone Remix 
 Lisandro Cuxi Nous 
 Liv Lovelle Won’t Say Too Much 
 The Loft Club, Lisa Loeb Flicker 
 Lost Horizons She Led Me Away 
 Luca Debonaire Bogota – Original Mix 
 Lucky Charmes, Domzi Ibiza Calling 
 Lungi Naidoo Away With Me 
 Madeline Juno Halt mich fest 
 Madonna Living For Love – Live 
 Magdalena Bay Move Slow 
 Mags Duval Don’t Ask Me 
 Man Without A Clue Mean It 
 Mari Ferrari U Are the One 
 Mario Lopez, Pit Bailay Gotta Be Free – Original Mix 
 Markus Wutte Die Sonne scheint auf dich – Sunshine Remix 
 Marlena Shaw, Catz ’n Dogz Woman of the Ghetto – Catz ’n Dogz Remix 
 Marmozets Play 
 Martin Garrix Pizza 
 Matt Maeson Grave Digger – Stripped 
 Melanie De Biasio Your Freedom Is the End of Me 
 Mia., Alle Farben Tanz der Moleküle – Alle Farben 2017 Remix 
 MICH Thinking 
 Midland Make A Little 
 Miguel, Travis Scott Sky Walker 
 Mikey Mike Going Charlie 
 Mind Enterprises Idol 
 Mine, Fatoni Alle Liebe nachträglich 
 Missincat Luna 
 Missy Lancaster Forget 
 Mister Me Kokon 
 Mogwai Eternal Panther 
 Monteur, Bay Ledges Lions 
 Nana Let It Rain – 2K17 
 The New Coast Sleeptalk 
 New Politics Color Green 
 Newton Faulkner Finger Tips 
 NGHTMRE, Carmada, Xavier Dunn Embrace 
 The Ninth Wave, Demob Happy Reformation (Demob Happy Remix) 
 Noah Cyrus Almost Famous 
 Nosoyo Resonate – Alternative Version 
 Nothing More Who We Are 
 NOVAA, Lo Go There 
 Odd Mob, Super Silly No Pressure 
 Ofenbach, Nick Waterhouse Katchi (Ofenbach vs. Nick Waterhouse) 
 Off Bloom rockefe11a (F**k That To Be Honest) 
 Omnia, Cathy Burton Searchlight 
 Orchestral Manoeuvres In The Dark The View from Here 
 Orjan Nilsen Hi There Radio 
 Otherwise Suffer 
 Palo Duro True Fade 
 Paper Tigers Time Is Money 
 PBH & Jack Shizzle, Sash Sings Deep Inside 
 Philipp Dittberner Standby – Radio Edit 
 Pnau Into the Sky 
 Pretty Pink, Axel Ehnström Superman (feat. Axel Ehnström) – Radio Edit 
 Quarterhead Habits 
 Quinn XCII Always Been You 
 R3HAB, Khrebto You Could Be 
 RAF Camora Primo 
 The Rasmus Silver Night 
 Rend Collective Rescuer (Good News) 
 Restless Modern, OnCue No Expectations 
 The Rhythm Method Something For The Weekend 
 ROAM Playing Fiction 
 Rod Stewart, DNCE Da Ya Think I’m Sexy 
 Roger Martin, Maurice Close Encounters – Radio Edit 
 ROLLUPHILLS Every Breath You Take 
 Ryan Lawrie Perfect Picture 
 S. Carey Brassy Sun 
 Sam Dew Runner 
 Savas, Sido, Marteria Normale Leute 
 Sc Mira Free 
 The Script Written in the Scars 
 Selena Gomez, Gucci Mane, Galantis Fetish (feat. Gucci Mane) – Galantis Remix 
 Selig DJ 
 Selina Mour Jackpot 
 SG Lewis, Col3trane Smart Aleck Kill 
 Showtek, Freetown Collective Amen 
 The Shrink Reloaded, Phil Giava, Branko Wwbw – Radio Mix 
 SIBA Clean Break 
 Ski Mask The Slump God Catch Me Outside 
 Sleeping With Sirens Cheers 
 Snakehips, Anne-Marie, Joey Bada$$, TCTS Either Way – TCTS Remix 
 Sofia Carson Ins and Outs 
 The Soul Session, Georgia Anne Muldrow Quantraversa 
 Sound Quelle, Max Meyer, Brandon Mignacca Andromeda 
 Starsailor Take a Little Time 
 Stefan Micha Königin der Herzen 
 Steve Winwood Higher Love 
 Sunrise Avenue I Help You Hate Me – MADIZIN Mix 
 Sweet & Lynch Afterlife 
 Tall Heights Fire Escape 
 Taylor Swift Look What You Made Me Do 
 Temptress What I Want 
 The Ichs, Artists for Hellas Einmal Yamas Platte
 Tim Gartz, Mark F. Angelo, Kirkby Til‘ The Sun Comes Up 
 Tinpan Orange Wanderers 
 Tom Gregory Run to You 
 Tori Amos Reindeer King 
 Torii Wolf Big Big Trouble 
 Towkio Hot Shit 
 Trailerpark Endlich normale Leute 
 Trettmann Grauer Beton 
 Trivium The Heart From Your Hate 
 TYRA Heartbeat – Radio Edit 
 TYTE Florida 
 Uwe Schmidt Stolz auf di 
 Vera, Okay Kaya Falling (feat. Okay Kaya) 
 VINNE, SoFly So Bad 
 Walter Trout, Joe Bonamassa We’re All In This Together (feat. Joe Bonamassa) 
 Wanda Columbo 
 The Waterboys Mister Charisma 
 We Are Aust Wild River 
 The Weight Trouble 
 The Weyers Bout Love 
 William Patrick Corgan Aeronaut 
 Winston Surfshirt Same Same 
 Wolfman Tell Us We’re Crazy 
 Wu-Tang Clan, Redman People Say (feat. Redman) 
 The XCERTS Feels Like Falling in Love – Alternate Version 
 Yung Hurn Ok Cool 

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s