Single & Instant-Grat Neuerscheinungen 14.07.2017

Bei den Single- und Instant-Grat Neuerscheinungen bis zum 14ten Juli bekommt man sowohl von internationalen Weltstars als auch von nationalen deutschen Stars neue Musik zu hören, sei es nun Pop, Indie oder HipHop.

Neue-Pop-Indie-Single-Veroeffentlichungen-Deutschland-Juli-2017

Auf dem internationalen Musikmarkt sind in dieser Musikwoche wieder einige weltbekannte Stars mit ihren neuen Hits am Start. Die amerikanische Sängerin Demi Lovato widmet nach ihren diesjährigen Kollaborationen mit Cheat Codes („No Promises“) und Jax Jones („Instruction“) ihr erstes Solo-Lied direkt ihren Hatern und stellt klar, dass es ihr überhaupt nicht leid tut, dass es bei ihr aktuell nicht nur musikalisch gut läuft. Auch bei Selena Gomez, die wie Demi Lovato durch den Disney Channel bekannt wurde, läuft es dieses Jahr musikalisch gut. Für ihre dritte Single in diesem Jahr hat sie sich den aktuell angesagten amerikanischen Trap-Rapper Migos zur Seite geholt und mit ihm den lasziven Song „Fetish“ eingespielt. Auf eine prominente Zusammenarbeit setzen ebenfalls die Pop-Rocker von OneRepublic, die sich für ihren sommerlichen Pop-Song „Rich Love“ die passenden Club-Beats von den norwegischen EDM Produzenten rund um Seeb geholt haben. Gute Stimmung will auch die irische Poprock-Band The Script verbreiten, die sich nach vier Jahren mit dem Lied „Rain“ zurückmeldet. Ein Comeback gibt es diese Woche ebenso von der Indie-Pop-Band Echosmith, die 2013 mit ihrem Lied „Cool Kids“ den Durchbruch hatten und nun mit dem ruhigen Poplied „Goodbye“ wieder von sich hören lassen.

Neue-deutsche-Musik-Juli-2017

Und auch auf dem deutschen Musikmarkt hört man von einigen nationalen Stars neue Lieder. So gibt die Hamburger HipHop-Crew der 187 Strassenbande, zu der unter anderem Gzuz, Bonez Mc oder LX gehören, mit dem Rap-Single „Mit den Jungz“ einen ersten Ausblick auf den bald erscheinenden „Sampler 4“. Neuen deutschen HipHop hört man in dieser Woche auch wieder von dem Berliner Rapper Ufo361, der nach seinem Charthit „Nice Girl 2.0“ sein nächstes Lied Luzifer veröffentlicht hat, in welchem er verlauten lässt, dass es auch von ihm bald wieder ein neues Album zu hören geben wird. Ebenso in deutscher Sprache, aber in einem ganz anderen Musikstil ist das neue Deutschpop-Lied „Das erste Mal du“ des Essener Pop-Trios Kuult. Als Kult könnt man vielleicht schon die Serie „Köln 50667“ auf RTL II bezeichnen. Die aus dieser Serie als „Samantha „Sam“ Bergr bekannte Diana Schneider geht nun musikalische Wege und hat mit dem Supertalent-Gewinner von 2015 Jay Oh das Duo ZweiLand gegründet. Zusammen haben sie nun ihre Debütsingle „Komm wir heben ab“ veröffentlicht. Das erste eigene musikalische Debüt gibt diese Woche auch die junge Frankfurterin Selina Mour, die durch kurze Playback-Videos auf musical.ly schon ein kleiner Social-Media-Star ist und mit „Hold Me“ nun auch endlich ihre eigene Musik veröffentlichen darf.

Neue_Instant-Grat_Alben_Ankuendigungen_Juli-2017

Interessanterweise sind die Instant-Grats und die damit verbundenen Album-Ankündigen in der aktuellen Musikwoche fast fest in deutscher Hip-Hop-Hand. In dem Lied „Royal Bunker“ erinnern die beiden erfolgreichen Berliner Rapper Savas & Sido an ihre gemeinsamen musikalischen Wurzeln in der gleichnamigen Kellerkneipe in Kreuzberg und bei dem entsprechenden Musik-Label. Gleichzeitig kündigen sie damit das ebenfalls „Royal Bunker“ benannte Album für den 29ten September an. Ursprünglich aus Wien, aber mittlerweile in Berlin ansässig ist der Rapper RAF Camora, der mit dem nachdenklichen Lied „In meiner Wolke“ den ersten Instant-Grat seines Albums „Anthrazit“ veröffentlicht hat, dass am 25ten August auf den Markt kommen wird. Weiter geht es im Hip-Hop-Deutschland nach Hamburg. Dort hört man mit den beiden Instant-Grats „Afrokalle“ und „Moin Bumm Tschack“ gleich zwei neue Tracks von Hamburgs bekanntester HipHop-Crew Fünf Sterne Deluxe, die damit nach 17 Jahren Wartezeit einen Ausblick auf ihr neues Album „Flash“ geben, dass am sechsten Oktober erscheinen wird. Nicht nur aus dem Norden, sondern auch aus der Mitte Deutschlands gibt’s neuen Rap. Zwar aus Dortmund stammend gehört Rapper Miami Yacine trotzdem zur  zur Dresdner KMN Gang. Nachdem er nun schon mehrfach zusammen mit Zuna zu hören war und mit „Kokaina“ einen eigenen Streaming-Hit hatte, kündigt er nun mit dem gechillten Lied „Bon Voyage“ sein Debütalbum „Casia“ für den 13ten Oktober an. Für entspannte Musik ist Singer/Songwriter Jack Johnson eigentlich auch bekannt, aber in seinem Instant-Grat „My Mind Is For Sale“ wird er dieses Mal durchaus politisch und liefert eine freche Kritik an Donald Trump ab. Da darf man gespannt sein, was man noch so auf seinem Album  „All the Light Above It Too“ hören wird, dass am achten September erscheint.

Abgesehen von diesen ausgewählten Single- und Instant-Grat Neuerscheinungen gibt es noch über 200 weitere neue Lieder, in die man entweder in Musikfreitags-Playlist auf Spotify reinhören (Spotify-Link) oder hier nachlesen kann:

 Künstler Lied
 112 Strawberry 
 187 Strassenbande, Gzuz, Bonez MC, LX Mit den Jungz 
 Aciduke Berlin, du bist so wunderbar – Remix 
 Alan Walker, Gavin James, Kygo Tired – Kygo Remix 
 Alice Cooper Paranormal 
 Alina Zurück zu mir – Live Version 
 Aloe Blacc King Is Born 
 Alyssa Reid High 
 Ansa Sauermann So weit 
 Arcade Fire Electric Blue 
 Arch Enemy The World Is Yours 
 Ashley Wallbridge Strings 
 Ashworth Nobody In The World 
 Avenged Sevenfold Dose 
 BAYNK, Shallou Come Home 
 Bebe Rexha The Way I Are (Dance With Somebody) 
 Becky G, Bad Bunny Mayores 
 Belphegor Baphomet 
 Benjamin Gibbard The Concept 
 Bigfoot The Fear 
 Billie Eilish COPYCAT 
 Billie Eilish watch 
 Billy Lockett Hands Tied 
 Billy Raffoul Dark Four Door 
 Bitten By Ruins 
 Blaikz, luc Winning – Radio Edit 
 Blanche City Lights – Acoustic 
 Bobby Nourmand, Doc, GoodMorning MIND 
 Bonzai I Feel Alright 
 Burns, Johnny Yukon Far Gone 
 Callum Beattie Man Behind The Sun 
 Casper, Drangsal Keine Angst 
 Chase & Status, Emeli Sandé Love Me More 
 Childhood Nothing Ever Seems Right 
 Citizen Jet 
 Cody Carnes What Freedom Feels Like 
 Colouring White Whale 
 Comeback Kid Somewhere, Somehow 
 Cosmo’s Midnight, Kudu Blue Mind Off 
 Council The World Is on Fire 
 CRO Unendlichkeit – Video Version 
 CUT_ Electrify 
 Dave Tequila 
 The Deepshakerz Forever 
 Delete, Nolz Until We Die – Radio Edit 
 Demi Lovato Sorry Not Sorry 
 dePresno Give Me Your Number 
 Detroit’s Filthiest, Amina Ya Heard Handprint (feat. Amina Ya Heard) 
 Dirty Thrills Drunk Words 
 Drones Club International 
 Earl One Dance 
 Echosmith Goodbye 
 EJ One More Night 
 Elley Duhé Fly 
 Enrique Iglesias, Sean Paul SUBEME LA RADIO REMIX 
 Eric Saade Another Week – Joakim Molitor Remix 
 Eva Simons Guaya 
 EVEE Lone Wolf – Chemistri Mix 
 FAIRCHILD High as a Kite 
 Fayrouz Yemken 
 Fayzen Freunde – Band Version 
 Foster The People Sit Next to Me 
 Frei.Wild Macht euch endlich alle platt 
 Fünf Sterne Deluxe Afrokalle 
 Fünf Sterne Deluxe Moin Bumm Tschack 
 Fytch, Naika Change Me 
 Galantis True Feeling 
 Garbage No Horses 
 GLASHAUS, weimaR Gegen den Strom – weimaR Club Remix Radio Cut 
 The Golden Pony, Dasha Spark 
 Gordi On My Side 
 Gostan, Shaun Barker Cocaïn 
 Grace Mitchell Come Back For You 
 H3LIUM IX Illusion 
 Haley Reinhart The Letter 
 Harris & Ford, Jöli 96 Stunden wach – Radio Edit 
 The Heirs Suburban Wonderland 
 Helgen Nackt 
 Hinder The Reign 
 Holy Oysters Just so You Know 
 Home Free I Like The Sound of That 
 HRVY, Redfoo Holiday 
 Hundred Waters Blanket Me 
 Husman Heroic 
 In Lonely Majesty, Frans Zimmer, Tobias Bogdon, Gregor Sahm Sing in the Dark – Alle Farben Remix 
 In This Moment In The Air Tonight 
 Jack Johnson My Mind Is For Sale 
 Jaden Smith Batman 
 Jake Paul, Erika Costell, Uncle Kade JERIKA 
 Janosch Paradise Schlagerchaoten 
 Jeremy Zucker, Blackbear Talk Is Overrated 
 Jimi Charles Moody Shame 
 Joakim Lundell Waiting For 
 Joel Baker, Abra Cadabra Story 
 Jonny Diaz Whole World – Radio Edit 
 Josh Coakley I Like This Groove 
 Josh Todd & The Conflict Fucked Up 
 Kee of Hearts The Storm 
 Kesha, The Dap-Kings Horns Woman 
 Kid Simius, Kelvyn Colt Semi 
 King Combs F*ck the Summer Up 
 Kllo Virtue 
 Kori Cosby Dance to the Music – Radio Edit 
 Kranium Meet & Beat 
 Kush Kush Fight Back with Love Tonight 
 Kuult Das erste Mal du – Radio Version 
 Kyle Watson, Apple Gule Solace 
 L.A. Guns Speed 
 Lana Del Rey, A$AP Rocky Groupie Love (feat. A$AP Rocky) 
 Lana Del Rey, A$AP Rocky, Playboi Carti Summer Bummer (feat. A$AP Rocky & Playboi Carti) 
 Lauv, Cheat Codes I Like Me Better – Cheat Codes Remix 
 Lights Skydiving 
 Lisa Mitchell California 
 Loona Summer of Love – Radio Edit 
 Loreen Body 
 LOTTE Pauken 
 Lucas & Steve, Mike Williams, Curbi Let’s Go 
 Luke Christopher Lost 
 Luke Rathborne Don’t Call Me Baby 
 Luke Sital-Singh Time Is a Riddle – Alternate Version 
 Mackenzie Ziegler TEAMWORK 
 Manchester Orchestra The Moth 
 Manoo, Raoul K, Ahmed Sosso, Dixon Toukan – Dixon Rework 
 The Mary Nixons, The Knocks, Mat Zo Adrian 
 Masterplan Escalation 666 
 Matthew West All In 
 Max Richard Leßmann Keine Langeweile 
 Max Styler, Gøldn Promises (feat. Gøldn) 
 Melosense, Louise Rademakers Home Without You 
 Mesto, Brielle Von Hugel Chances 
 MHD Afro Trap Pt. 9 (Faut les wet) 
 Miami Yacine Bon Voyage 
 Michael Wendler Gut, dass Männer nie weinen 
 Michael Winter So weit, so gut 
 Millie Turner Underwater 
 Miriam von Oz Dieser Song 
 MNEK Paradise 
 Moonrise Nation Eye to Eye 
 Morgan Page, Moses Keenan Fight My Way – Acoustic Mix 
 Moses Pelham Meine Heimat 
 Mr. Big Defying Gravity 
 MY Hate On Myself 
 Nadine Shah Holiday Destination 
 Nature One Inc. We Call It Home – Prod. By Cuebrick 
 NAV, Metro Boomin Call Me 
 Neck Deep Motion Sickness 
 NEEDTOBREATHE COUNT ON ME 
 Nello, Bragaa, Chico Chiquita My Light – Chico Chiquita & Bragaa Radio Edit 
 NexXthursday, Quavo, Lil Yachty Sway (feat. Quavo & Lil Yachty) 
 Nick Mathon, Daan Junior, James Lake Feels Like Summer – Original Version 
 Nick Peters, Frank Pierce, Scott Vega No Love in Brooklyn 
 Night Demon Black Widow 
 Nina Nesbitt, Goody Grace The Moments I’m Missing 
 Nine Inch Nails Less Than 
 No Mondays, CHOCO Echo 
 Noah Gundersen The Sound 
 nothing,nowhere., Dashboard Confessional Hopes Up (feat. Dashboard Confessional) 
 ODESZA, Naomi Wild Higher Ground (feat. Naomi Wild) 
 Oliver Haidt Wir zwei Chaoten 
 Olivia O’Brien RIP 
 OneRepublic, Seeb Rich Love (with Seeb) 
 Outsiders, Jebroer, The Darkraver Vaderland 
 Philipp Dittberner Ich bin immer noch da 
 Prophets Of Rage Living On The 110 
 Pvris What’s Wrong 
 Quiet Riot Wasted 
 R.LUM.R Close Enough 
 R3HAB Hold Me 
 RÆVE, Anthony Gallivan Tempted to Touch 
 RAF Camora In meiner Wolke 
 Rationale Loving Life 
 Retinue, Tim Gartz, Isac Westford Vibes – Original version 
 Rhyon California 
 RIOPY RIOPY: New York 
 Rita Ora, Cheat Codes Your Song – Cheat Codes Remix 
 Roger Horton, Oni Sky Selfish – Radio Edit 
 Rogers Augen auf 
 ROZES Canyons 
 Ruel Don’t Tell Me 
 Ryland James Good to You 
 The Sam Willows Save Myself 
 Savas, Sido Royal Bunker 
 The Script Rain 
 Seaway Apartment 
 Selena Gomez, Gucci Mane Fetish (feat. Gucci Mane) 
 Selina Mour Hold Me 
 Shaggy, Romain Virgo Promises 
 Shaun Frank Upsidedown 
 She Major Je Ne Sais Quoi 
 The Sherlocks Live for the Moment 
 Sigrid, Disciples Plot Twist – Disciples Remix 
 Simon Peyron Breaking Up 
 Sinitta, Martin West So Macho 17 – Koercive Rework 
 Siv Jakobsen Not Alone 
 Skyler Evil 
 Sofi Tukker Fuck They 
 The Sound of Arrows, Niki & The Dove In the Shade of Your Love 
 The Struts One Night Only 
 Submission Women Beat Their Men – Cevin’s Peak Hour Dub 
 Suzi Wu Teenage Witch 
 Swimming Girls 2 Kids 
 T2, Gia Piece Of Me 
 Tagtraeumer Straßenlaternen 
 Takt32 Sirenen 
 Thomas Dybdahl Like Bonnie & Clyde 
 Tigertown Warriors 
 Tigertown Warriors 
 together PANGEA Money on It 
 Tom Ferry, TRU Concept, Dee Ajayi Play My Song 
 Tom Grennan Found What I’ve Been Looking For 
 TR/ST Bicep 
 TTeo Falscher König – t.b.c Remix 
 twocolors, Anna Naklab Dust 
 Ty Dolla $ign, Lil Wayne, The-Dream Love U Better (feat. Lil Wayne & The-Dream) 
 Tyler, The Creator Boredom 
 Ufo361 Luzifer 
 Ulrik Munther Coffee In Shanghai 
 UNOMAS Left Lonely 
 Vance Joy Lay It On Me 
 Vanessa Katharina Sommer 
 Vera Blue Regular Touch 
 Vic Mensa, Pharrell Williams, Saul Williams Wings 
 Vicio, Ezra James Don’t Forget Me 
 Voyce Es Reicht Mir 
 Wave Wave, Richard Walters Superpowers 
 Wintersun Beautiful Death – Live at Tuska Festival 2013 
 World Trade Unify 
 Y.V.E. 48, TINGGI No More (feat. Tinggi) 
 Yall Together – Yall Remix 
 Zuli kubadiver 
 ZweiLand Komm wir heben ab 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s