Single & Instant-Grat Neuerscheinungen 17.03.2017

In der Musik-Veröffentlichungswoche bis zum 17ten März haben gleich einige deutsche Popmusiker und Hip-Hopper neue Singles vorgestellt, mit denen sie zugleich ihre neuen Alben ankündigt haben. Auch auf dem internationalen Musikmarkt gibt es wieder einige Instant-Grats, aber auch neue Lieder von aktuellen Musikstars und denen, die es noch werden wollen.

Neue-Singles-Alben-deutsche-Sänger-Rapper-2017

Als Erster gibt der Hip-Hopper Marteria einen Ausblick auf sein Album „Roswell“, welches am 26ten Mai erscheinen wird. Vorab gibt es diese Woche schon den zum Album passenden Instant-Grat „Aliens“,  auf welchem er zusammen mit Teutilla (auch bekannt als der Frontsänger Armin der Band Beatsteaks) das Anderssein auf dieser Welt besingt. Schon einen Monat früher, am 21ten April“ wird es das Album „So schön anders“ von Adel Tawil geben, der diese Woche mit dem nachdenklichen „Ist da jemand“ und  der Kollaboration „Bis hier und noch weiter“ (zusammen mit KC Rebell & Summer Cem) gleich zwei Lieder preis gibt, in denen er über Probleme singt trotz derer man seinen Weg gehen solle. Seinen eigenen Weg geht auch der Protagonist des Liedes „Dein Lied“ von Kraftklub, der genug von seiner Ex hat. Trotz Liebeskummer wird es am 2ten Juni aber trotzdem ein weiteres, neues Album namens „Keine Nacht für Niemand“ geben. Einen optimistischeren Blick auf das zukünftige Leben bietet der Müncher Rapper Ali As in seinem neuen Rap-Song „Mercedes“, mit welchem er sein drittes Album „Insomnia“ ankündigt. Mit guter Laune, weil sie „Nummer 1“ für Mama sind, geben sich die Dresdner Rapper Zuna, Azet & Noiz  der „KMN Gang“ überraschend glücklich, vielleicht auch, weil sie schon am 14ten April ihr neues Album „Mele7“ veröffentlichen werden.

New-International-Music-Germany-2017

Neben dem deutschen Musikmarkt hat auch die internationale Musikszene diese Woche einiges zu biten. Das aktuell sehr erfolgreiche britische Electro-Pop-Trio Clean Bandit hat nun endlich die angesagte schwedische Sängerin Zara Larsson für sich gewonnen. Zusammen haben sie das Poplied „Symphony“ aufgenommen und werden dieses Jahr auch gemeinsam auf US-Tour gehen. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit hatte Machine Gun Kelly letztes Jahr schon mit Sängerin Camila Cabello, weswegen er sich für seine neue Single „Bad Things“ Hailee Steinfeld  zur Seite geholt hat, welche den poppigen Gesangsrefrain zu seinen Rap-Parts beisteuert. Ganz ohne Rap kommt das neue R&B-Poplied  „Flame“ der Sängerin Tinashe aus. Ganz soulig wird es bei dem Londoner Nachwuchskünstler Jake Isaac, der mit „Long Road“ seine Songwriter- und Soulpop-Gesangskünste zum Besten gibt. Ebenso macht die finnische Newcomerin Saara ihrer letztjährigen EP “Hello I’m Saara” EP mit dem Lied „Superpowers“ wieder auf sich aufmerksam.

Neue-Instant-Grats-Alben-Sampler-OST

Neben neuen Singles gibt es auf dem internationalen Musikmark natürlich auch noch einige Instant-Grats. Sechs Jahre nach ihrem letzten Album „Metals“ gibt es wieder neue Musik von Leslie Feist zu hören. Mit „Pleasure“ hat sie diese Woche den ersten Instant-Grat des gleichnamigen Albums veröffentlicht, welches am 28ten April erscheinen wird. Am gleichen Tag erscheint auch das neue Album „For Crying Out Loud“ der britischen Indie-Rockband Kasabian, welche diese Woche den ersten Instant-Grat „You’re in Love with a Psycho“ releast haben. Schon den zweiten Instant-Grat gibt es mit dem ebenfalls wieder überraschend wenig rockigen Poplied „Battle Symphony“ von Linkin Park. Weniger überraschend mag es da sein, dass  G-Eazy & Kehlani mit dem Lied „Good Life“ auch auf dem „Fast & Furious 8 Soundtrack“ vorzufinden sein werden. Gleiches gilt wohl auch dafür, dass R.I.O. mal wieder mit einem Instant-Grat (und zwar „Headlong“) einen Ausblick auf den in zwei Wochen erscheinenden Sampler „Kontor Top of the Clubs 2017.02“ bieten.

Abgesehen von den schon genannten Neuerscheinungen lassen sich diese Woche auch noch gut 200 weitere Lieder in der Liste aller Veröffentlichungen entdecken, die es auch wieder bei Spotify als Playlist (Aktuelle Neuerscheinungen am Musikfreitag) gibt:

Künstler Lied
 1 AMVRKA American Muscle 
 2raumwohnung, DJ Koze Somebody Lonely and Me – DJ Koze Remix 
 AD, Sorry Jaynari, O.T. Genasis Basic 
 Adel Tawil, KC Rebell, Summer Cem Bis hier und noch weiter 
 Adel Tawil Ist da jemand 
 Adrenaline Rush Stand My Ground 
 Afro Bros, Ghetto Flow 18+ (Spanish Version) 
 Ali As Mercedes 
 Allday, Japanese Wallpaper In Motion (feat. Japanese Wallpaper) 
 Amy Lee Speak to Me 
 Amy Shark Weekends 
 Andrew Rayel Tacadum 
 Andy Grammer, Grey Fresh Eyes – Grey Remix 
 Annalé Roses 
 Antonia aus Tirol Der Raum des Schweigens – Radio Drummer Version 
 Arca Reverie 
 Art of Anarchy Changed Man 
 Asaf Avidan The Study On Falling 
 Ásgeir Stardust 
 BadBadNotGood, KAYTRANADA, Snoop Dogg Lavender (Nightfall remix) feat. Kaytranada & Snoop Dogg 
 Beatrice Eli Careful 
 Benjamin Booker Spoonful 
 Benne Hier und Jetzt – Live Session 
 Benny Benassi, Lush & Simon, Frederick We Light Forever Up 
 Betty Who Mama Say 
 Blank & Jones COH 
 blink-182 Parking Lot 
 Bridgit Mendler, Pell Can’t Bring This Down 
 British Sea Power Electrical Kittens 
 Calum Scott, Toby Green Dancing On My Own – Toby Green Remix 
 Camille Fontaine de lait 
 Charla K Should’a Let Me Go 
 Ciaran McMeeken Which Way Shall We Go? 
 Clean Bandit, Zara Larsson Symphony (feat. Zara Larsson) 
 Cold War Kids, Bishop Briggs So Tied Up 
 Compuphonic Metropolis 
 Cris Rellah Music 
 D’Sound If You Don’t Know 
 Danti Enjoy (un caxxo) 
 David Douglas Last Day On Earth 
 DeeJay A.N.D.Y. High Energy 2017 – Radio Edit 
 Deorro Feeling Pretty Good 
 Derek King Don’t Do That 
 Dermot Kennedy All My Friends 
 Dexter Curtin, Marcus Jahn Dreamcatcher 
 Die Mava’s Partytime 
 Dirty Rush & Gregor Es Rock Thiz 
 Dirtywknd, AronChupa Dirty Weekend – AronChupa Remix 
 Disarstar, Tua Konsum (feat. Tua) 
 Disco Dice Starlight – Radio Edit 
 DJ Combo, Maureen Sky Jones Leave It – Radio Edit 
 DJ Kash, Quina HeartBeat – Radio Cut 
 DJ R., Vedo When Doves Cry 
 Don Diablo, Marnik Children Of A Miracle 
 Drones Club Hurricane 
 Dutch Uncles Oh Yeah (C Duncan Remix) 
 Elley Duhé immortal 
 Empire Cast, Sierra McClain, Serayah, Yazz Get Me Right 
 Erasure Love You To The Sky 
 Euphonic Traveller The Rooftop@Sunset – 2017 Mix Loungin Laguna Beach, Pt. 4 
 Fard, Bato Junge von der Straat (feat. Bato) 
 Fayzen Wundervoll 
 Feist Pleasure 
 Fenne Lily What’s Good 
 Flosstradamus, Mayhem, Waka Flocka Flame Back Again 
 Frankie Oliver Tell Me – Radio Edit 
 Fresh Til‘ Death Rogue 
 FTampa, Anne M Love Is All We Need 
 Funky Choad, Wings & Rider Tuesday – Wings & Rider Remix Edit 
 G-Eazy, Kehlani Good Life (with G-Eazy & Kehlani) 
 Garland Jeffreys When You Call My Name 
 Ginger Snaps Number Crunching 
 The Golden Pony, Cintia Lund Trust 
 GoldLink Pray Everyday (Survivor’s Guilt) 
 Gramercy, Sharna Bass Sparks 
 Heinz Strunk Sanky Panky Boy 
 Heisskalt So leicht – Live aus Dresden 
 Henri Sunshine Of Your Love 
 High Contrast, Boy Matthews Questions 
 House Of Lords New Day Breakin‘ 
 Igit Encre marine 
 Imminence Broken Love 
 Incubus Glitterbomb 
 Inner Tongue Underworld 
 Isla Wolfe, Lavz Crazy 
 ItaloBrothers Fiction Squad 
 Jake Isaac Long Road 
 Jarryd James How Do We Make It 
 Jay Khan Dein Bodyguard 
 Jerry Williams I’m Not In Love With You 
 Joe Fox Aftershow 
 Joe Goddard Home – Edit 
 Joe McElderry Gloria 
 John De Sohn, Roshi Standing When It All Falls Down – Piano Version 
 Jorge Blanco Risky Business 
 Jugende, Theresa Garnies Don’t Let Them (feat. Theresa Garnies) 
 Julia Engelmann Grapefruit 
 Julian Jordan, Sj Say Love 
 Junior Prom Tapdancer 
 k?d, Phil Good Lose Myself 
 Kasabian You’re In Love With a Psycho 
 Katy Perry, Skip Marley, Hot Chip Chained To The Rhythm – Hot Chip Remix 
 Kidepo Water 
 Kira Isabella Missing You – Stripped Down Version 
 Kobra And The Lotus You Don’t Know 
 Kontra K Mehr als ein Job 
 Kraftklub Dein Lied 
 Kurdo Mister Orient 
 Lady Gaga, Andrelli Million Reasons – Andrelli Remix 
 Lastlings Insane 
 LCAW, Dagny, Trails Man in the Moon – TRAILS Remix 
 Lea Michele Anything’s Possible 
 Lea Porcelain Streets of Philadelphia 
 Leela James I Remember 
 Leo Kalyan Feels Right 
 Leo Stannard, OIJ, Carmody The Way I Are – OIJ Remix 
 Liam Prior What Fam 
 Lido Angel – Radio Edit 
 LiLi G!N Under Fire 
 Linkin Park Battle Symphony 
 Lisa Ajax I Don´t Give A 
 little hurricane Isn ‚t It Great 
 LittleKings, TINGGI Glowing In The Dark 
 Llorca, Frank H. Carter III You 
 Lotus, SPYZR, Montell Jordan This Is How We Do It 
 Lover Lonely Now 
 Machine Gun Kelly, Hailee Steinfeld At My Best (feat. Hailee Steinfeld) 
 Madh King of the Night 
 mansionz, Dennis Rodman Dennis Rodman 
 Marco Cavax, F51 Hard To Love You 
 Mark Neo, Dominic Donner Lovelite 
 Marteria, Teutilla Aliens 
 Mary Roos Discozeitmaschine 
 Mashd N Kutcher, Park Avenue Pretend 
 Matt Wills Emily – Single Version 
 Maxwell Kohldampf – Snippet, Pt. 2 
 Memoriam Resistance 
 MercyMe Hello Beautiful 
 Micar Burden Down 
 Michael Larsen Alles auf Anfang 
 Michelle Treacy Liar Liar – Live Rehearsal Session 
 Mileo, Adelén Worry 
 MISSIO Bottom Of The Deep Blue Sea 
 Moonlight Matters, Black Atlass Hallucinations 
 MORTEN Hypnotized 
 Mr Sanka Gallon 
 MSTR ROGERS, Inka Wood Sooner Or Later 
 Mura Masa, Charli XCX 1 Night 
 MUTO, Deutsch Duke Wildfire 
 The Naked And Famous, FKYA Higher – FKYA Remix 
 Neil Thomas, John James, Nick Peters Home – John James & Nick Peters Remix 
 NERVO, Hügel In Your Arms – Hugel Remix 
 Ness Danse la lune 
 NIC Immer noch in Alcunar 
 Nico Pusch, Gina Livia Real 
 Nicole Geh diesen Weg mit mir 
 Ninajirachi, Freya Staer Pure Luck (feat. Freya Staer) 
 Noréll Toxic Love 
 Notaker Born In The Flames 
 Odd Beholder Coins 
 Odd Couple Am I Evil 
 Palastic, Bright Sparks Lying In The Sun 
 Party Favor WAWA 
 Paul Dave, Anna Montgomery Bullet – Radio Edit 
 Phoebe Ryan, NOTD Dark Side – NOTD Remix 
 Pink Floyd Fat Old Sun – BBC Radio Session, 16 July 1970 
 PLESTED Habits 
 POWERS Man On The Moon 
 R.I.O. Headlong 
 Reykon, Kevin Roldan, J Alvarez El Chisme (feat. J Alvarez & Kevin Roldan) – Remix 
 Roco Dealer 
 RPM (Relaxing Piano Music) The Ocean 
 SAARA Superpowers 
 Sam Gellaitry Ceremony 
 Sandro Herzlos 
 Sandro Cavazza Don’t Hold Me 
 Satellite Stories Radiant 
 Saty Mélodie 
 School Is Cool Trophy Wall 
 Scott Helman Kinda Complicated 
 Sea Bed Silent Song 
 Shallows Drive Away 
 Shane Harper Like I Did – Acoustic 
 Smash, vengerov, DJ Antoine, Mad Mark Love & Pride – DJ Antoine Vs Mad Mark 2k17 Remix 
 SNBRN, BLU J, Cara Frew You Got Me 
 SNR, Evin Skye On The Way 
 Soulwax Do You Want To Get Into Trouble? 
 The Sound of Arrows Beautiful Life 
 Steel Panther I Got What You Want 
 Suna, Astrid Grey 
 SUPER CRUEL, Lisa Mitchell November (feat. Lisa Mitchell) 
 Sylabil Spill Allein sein 
 Tash Sultana Jungle – 2017 Edit 
 TCTS, Sage The Gemini, Kelis Do It Like Me (Icy Feet) 
 Ten Tonnes Silver Heat 
 Theory of a Deadman Cold Water 
 Thomas David Better off Alone 
 Timberwolf Hold You Up 
 Tinashe Flame 
 Tom Chaplin, JONES Solid Gold 
 Tony Junior, Omaaj, Melody Noel Rock n Roll 
 Tora Amsterdam – Radio Edit 
 Toxpack Bis zum letzten Ton 
 Trey Songz Animal 
 Vancouver Sleep Clinic Unworthy 
 Veedel Kaztro Gib ihm 
 Vera Blue Private 
 Weezer Feels Like Summer 
 Y’Akoto All I Want (Comme Ci, Comme Ca) 
 ZHU Nightcrawler 
 Zimmer 603 Ein Leben lang (Fck Cncr) 
 Zuna, Azet, Noizy Nummer 1 

 

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.