Neuerscheinungen 25.11.2016

Der erste Advent ist da. So langsam kommt weihnachtliche Simmung auf, man hört wieder etwas von guten, alten Bekannten, von denen man da ganze Jahr nichts gehört hat und möchte manchmal auch gern ein paar Alternativen zur Weihnachtszeit haben. Genauso ist die Musik-Veröffentlichungswoche bis zum 25ten November:

musik_weihnachten_2016

Auch wenn die deutsche Punkrock-Band BRDigung in ihrem alternativen Weihnachtslied verkünden: „Das Fest fällt aus“, weil sie den Weihnachtsmann umgebracht haben: Nein, es findet auch dieses Jahr wieder statt! Das merkt man schon allein an der steigenden Anzahl von Weihnachtsliedern, die veröffentlicht werden. Zum Einen sind das Cover allseits bekannter Weihnachtsklassiker, wie „When a Child is Born“, welches der belgische Pop-Klassik-Crossover-Sänger Helmut Lotti neu interpretiert hat, oder englischsprachige Lieder, die in die deutsche Sprache übersetzt werden, wie „Winter Wonderland, dass von der US-amerikanische Schlagersängerin Sarah Jane Scott mit amerikanischem Akzent als deutsches „Winter Wunderland“ gesungen wird. Zum Anderen gibt es auch Künstler, die selbst ganz neue Weihnachtslieder veröffentlichen, wie es diese Woche der schwedische Nachwuchskünstler Ben Mitkus mit „Please be mine for christmas“ getan hat. Teilweise werden auch einfach Lieder, die zur Weihnachtszeit veröffentlicht werden, zu Winterklassikern. So ist es zum Bespiel dem Lied „Stay Another Day“ (im Original von East 17) ergangen, das diese Woche von Kylie Minogue neu intepriert wurde für eine Neuauflage ihres Weihnachtsalbum “ Kylie Christmas“, welches diese Woche in einer speziellen „Snow Queen Edition“ erschienen ist.

comebacks_november_2016

Enstsprechend all dieser Weihnachtssongs stellen SDP treffenderweise fest, dass es so viel gibt, dass „Leider wieder da“ ist. So fragt man sich diese Woche wirklich, ob man wieder etwas von dem ehemaligen DSDS-Gewinner Severino hören möchte, der diese Woche tatsächlich eine neue Single namens “ Flieg mit mir“ veröffentlicht hat. Ebenso wundert man sich vielleicht über die erneute Rückkehr von Matthias Schweighöfer ins Musikgeschäft mit dem Lied „Durch den Sturm“, da er im TV doch den Amazon-TV-Stick rund um die Uhr bewirbt. Ganz weg von der Mattscheibe der Meisten waren wohl Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe. Diese Woche sind sie allerdings zusammen mit den 257ers und dem Lied „Hier ist ein Mensch“ wieder da, welches weniger durch Spaß, sondern durch einen Text, der an die Barmherzigkeit der Menschen appeliert, überrascht. Mit einem Comeback überrascht auch Amy Macdonald, die mit dem Lied „Down by the water (Acoustic) “ den ersten Instant-Grat ihres kommenden Albums „Under Stars“ (Erscheinungstermin 17. Februar 2017 ) veröffentlicht.

alternative_november_2016

Neben den weiteren Mainstream-Veröffentlichungen wie zum Beispiel „Shed a Light“ von Robin Schulz, David Guetta & Cheat Codes, gibt es auch in dieser Musikwoche wieder einige neue Musik für Fans von AlternativePop, -Rock oder -Electro, die auch gerne einmal Sender wie egoFM, FM4 oder PULS einschalten. Sowohl soulig als auch elektronisch präsentiert sich die neue Single „Prodigal Son“ des Londoners Rationale und auch der australische DJ & Produzent Flume zeigt auf seiner „Skin Companion EP „, welch alternativen Elektrosounds er zaubern kann, wie man unter Anderem an dem Lied „Heater“ erkennen kann. Für die Schweizer Trash-Popart-Band Bonaparte mag sowas vielleicht „White Noize“ sein, aber wie man ihrer überraschend ruhigen Ballade entnehmen kann, mögen sie sowas ja. Weniger ruhig, sondern klassisch rockig geht es hingegen zu bei dem neuen Lied „Swear“ der englischen Poprock Band You Me At Six.

Weitere unterschiedliche Sounds lassen sich natürlich auch in den 140 weiteren Neuerscheinungen der Woche entdecken:

3LAU – You Want More
911 – I Do
A.V. – Shake That Ass
Alexander Martin – Raus aus deinem Regen
Alligatoah – Hab ich recht – Live
Aloe Blacc – Real Slow
Amanda – Ich kann nicht schlafen
Amy Macdonald – Down By The Water – Acoustic
Andrew Spencer – Axel F. – Radio Edit
Angel Haze – Resurrection
Anna-Maria Zimmermann – Frohe Weihnacht – Single Version
Antje Schomaker – Bis mich jemand findet
Archie Daggers & Tender Slider – Ancient Roads
Arrhult – My Man
Ashanti – Helpless (feat. Ja Rule)
Aurean – Floodplain – Radio Edit
AV AV AV – About You
Bad Rabbit – Livin Lies
Balbina – Die Regenwolke
Ben Gold – Atomic – Coming Soon!!! Remix
Ben Mitkus – Please Be Mine For Christmas
Beyoncé – Daddy Lessons
Bonaparte – White Noize
BonezMC – Palmen aus Gold
Bossman Birdie – My Yard
BRDigung – Das Fest fällt aus
Breathe Carolina – ECHO (LET GO)
Brendon Thomas and the Vibes – Let It Fly
Budd – Get Up
Burçak – Abrakadabra
Calum Scott – Rhythm Inside
Campsite Dream – Counting Down To Christmas
Cassius – Go Up – Radio Edit
Catherine McGrath – Hell Would Have To Freeze Over
Cherae Leri – I
Circa Waves – Wake Up
Clean Cut Kid – Make Believe
Cliff Richard – It’s Better to Dream – Christmas Mix
Cornel – Smile Again
Cris Rellah – I Feel
Crying Robot – Different Sides
Daniel Skye – No Party
Dixon Wild – Nobody Can but You (feat. Pitbull) – BigBeat Radio Edit
DJ Gollum – The Promiseland (feat. DJ Cap) – Radio Edit
DJ Mikesh – Partycrasher – Radio Edit
The Doomsday Kingdom – Never Machine
DubVision – Under the Stars
Duvoh – Higher
Egolaut – Wer erklärt mir das?
Empire Cast – Heart of Stone
Eugene Sender – Illusions
Feint – Words (feat. Laura Brehm)
Félix Boudreau – All Night Long
Felon – Rush
Firewind – Hands of Time
Flo Morrissey and Matthew E. White – Looking For You
Flume – Heater
G-Eazy – Bone Marrow
G-Eazy – Still
Galavant – Hey Mama
Gavin James – The Christmas Song
Gjan – Wild
Glints – Egotism
GoldFish – Deep Of The Night
Gucci Mane – St. Brick Intro
Guildo Horn – Hier ist ein Mensch
Handed – Repeat To Fade
Headman – Dechainee – Vocal Version
Helmut Lotti – When a Child Is Born
Hofmann & Weigold – My Hoe
Impact Diamonds – The Only One
Isaiah – It’s Gotta Be You
Jade Ell – One
Janice – Don’t Need To
John Dahlbäck – Won’t Back Away
John Legend – I Know Better
Jolan – Somebody Else
Julius Cowdrey – 7 Roads (I See You)
Kid Ink – Gift Wrap
Kiko Bun – My Baby Just Cares For Me – Inna Piano Fashion / Live At East London Studios, Hackney, London
Kita Alexander – Damage Done
Krokus – The House of the Rising Sun
Kylie Minogue – Stay Another Day
Leon Machère – Meine Jungs & Ich
Les Elephants Bizarres – Shivers
Lex Low – Drifting
Little Moon Project – Deep Bells (for Christmas)
The Loft Club – Heart’s Desire – Niklas Ibach Remix
Mae Valley – Turns Out
Maitre Gims – Sapés comme jamais – Remix
Måns Zelmerlöw – Glorious
Marco Mengoni – Ricorderai l’amore (Remember the Love) – Madizin Remix
Mario Ochoa – Crystal Love
Martin Solveig – Places
Matthias Schweighöfer – Durch den Sturm
Melanie Müller – Dieses Leben ist geil
Mike Perry – Touching You Again
MisSiss – This Love Is Golden – Radio Edit
Mono Inc. – Children Of The Dark (feat. Tilo Wolff, Joachim Witt & Chris Harms)
Motrip – Eine Nation – MoTrip Orchestrated By Jimek / Live
My First Band – Paradise
NERVO – Forever Or Nothing
NIC – Weisser Stern von Alcunar
Nihils – Put You Back Together
Noréll – Damage Done
Norma Jean Martine – Still In Love With You
Nosoyo – Losing Time
ODC – Runaway
Ofenbach – Be Mine
Otto Knows – Not Alone
Paris & Simo – Evermore
Paul Draper – Some Things Are Better Left Unsaid
The Policy – Rebirth (Eversines Remix)
Pretty Vicious – Blister
Rag’n’Bone Man – Human – Acoustic
Rationale – Prodigal Son
The Raveonettes – Fast Food
Ray J – Famous
The Real Booty Babes – Ain’t No Party Like This – Radio Edit
Rhys – Swallow Your Pride
Robin Schulz – Shed A Light (feat. Cheat Codes)
The Rolling Stones – Ride ‚Em On Down
ROLLUPHILLS – 7 Years
ROMN – Isaac
Sam Sure – Sirens
San Holo – Light
SANTEY – Naked Souls
Sarah Jane Scott – Winter Wunderland
Scaramouche – Mirage
Scarlett Johansson – Set It All Free
SDP – Leider wieder da!
Severino – Flieg mit mir – Radio Edit
Sick Individuals – Alive
The Skins – Runaway
Snoh Aalegra – FEELS
Softengine – She Is My Messiah
SRTW – Whispering Still (feat. Charity Children) – Little Rose Remix
Stone Van Brooken – Wrong Way – Triple X & Tim Bell Remix Radio Edit
Sub Focus – Love Divine
Suite 16 – Mistletoe
Sweet California – Hum
Tavi Castro – So Serious
Termoment – Four Seasons
Tigerilla – TULIPS 2.0
Tim Legend – Hope
Trivium – Lake of Fire
Two Door Cinema Club – Ordinary – Radio Edit
Udo Lindenberg – Bunte Republik Deutschland (feat. Gentleman & Daniel Wirtz & Ole Feddersen) – Live aus Leipzig 2016
VAN HOLZEN – Herr der Welt
Various Artists – Dieses Mal
Veedel Kaztro – Respek
Woody Bay – Siren – Instr. Mix
You Me At Six – Swear
Yulez – Tough Knuckle
Zac Waters – Horizon
Zander – Through You
Zedef – Duro

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s