Neuerscheinungen 18.11.2016

Die Tage werden immer kürzer, doch die Liste der musikalischen Neuerscheinungen des deutschen und internationalen Musikmarkts bleibt mit über 200 Neuerscheinungen diese Woche wieder konstant hoch.

international_nov_2016

Sia veröffentlichte diese Woche mit „Never Give Up“, einem Lied aus dem bald erscheinenden Soundtrack des am 23ten Feburar nächsten Jahres in die deutschen Kino kommenden Dramas „Lion“,  schon ihre fünfte Single in diesem Jahr. Rekordverdächtig ist das allerdings noch nicht, denn sie wird diese Woche von Sean Paul überholt, der gleich zwei neue Lieder und damit schon sechs Singles in diesem veröffentlicht hat. Zum Einen hat er zusammen mit dem Rapper Tory Lanez die Raggaeton-Ballade „Tek Weh you Heart“ und zum Anderen mit Newcomerin Dua Lipa ihr erstes Dancehall-Duett „No Lie“ auf den Markt gebracht. Auch mit gleich zwei Liedern ist diese Woche The Weeknd am Start, der sowohl solo mit „Party Monster“ und mit einer weiteren Kollaboration mit dem Elektro-Duo Daft Punkt und dem Lied „I Feel It Coming“ zwei weitere Instant-Grats seines nächste Woche erscheinenden Albums „Starboy“ releast.

deutsch-november-2016

In der deutschen Musikszene geht es in Bezug auf die Veröffentlichungshäufigkeit deutlich bescheidener zu. Der nachdenkliche Popsänger Julian Phillip David veröffentlicht mit „Highlights“ erst seine zweite Single und damit auch einen weiteren Instant-Grat seiner Debüt-EP mit nur fünf Liedern, die nächstes Wochenende erscheinen wird. Auch die Newcomerin der neuen deutschen Schlager-House-Welle, Kerstin Ott, präsentiert mit „Kleine Rakete“ erst ihre zweite Single in diesem Jahr, die zugleich auch ein Instant-Grat ihres ersten, am zweiten Dezember erscheinenden Albums „Herzbewohner“ ist. Ebenfalls ein Debütalbum, allerdings erst im März 2017, wird die aus Offenburg stammende Popsängerin Valentina Mér veröffentlichen. Diese Woche hört man von ihr den ersten Instant-Grat namens „Paperheart“. An seinem Debütablum „August“ aus dem Jahr 2015 hängt anscheinend noch der deutsche Popsänger Nisse, der in dieser Woche ein weiteres Mal ein Lied dieses Albums durch den Mixer dreht. Zusammen mit den Kaulitz-Brüdern Bill und Tom hat er seinem Lied „Fabienne“einen deutlich elektronischen Anstrich verpasst. Auch Bosse verändern noch einmal ein Lied ihres schon Anfang des Jahres erschienen Albums „Engtanz“ und veröffentlichen diese Woche einen Single Edit ihres Liedes „Außerhalb der Zeit“.

deutsch-hiphop-november-2016

 

Die perfekte Zeit scheint es diese Woche auch für Neuerscheinungen der deutschen HipHop-Szene zu sein, da sowohl Newcomer als auch alte Größen der Szene neue Tracks veröffentlicht haben. Soufian, Enemy und Diar zeigen in ihrem Lied „Generation Azzlack“ wer die Newcomer der Rapszene sind. Unbeeindruckt davon zeigen sich Kollegah und Genetikk, die mit „Hardcore“ und „Tote Präsdienten“ weitere Instant-Grats ihrer bald für das Weihnachtsgeschäft erscheinenden Alben veröffentlichen. Die Antilopen Gang hat das kommerzielle Weihnachtsgeschäft anscheinend nicht so sehr nötig, denn sie veröffentlichen erst nächstes Jahr am 20ten Januar ihr Album „Anarchie und Alltag“, welches sie diese Woche mit dem Lied „Das Tronjanische Pferd“ ankündigen. Und statt eines ganzen Albums gibt es von Ferris MC dieses Jahr nur noch eine 5-Track EP namens „Phönix aus dem Aschenbecher“ mit dem gleichnamigen Titellied.

Und abgesehen von den schon genannten Neuerscheinungen gibt es noch über 200 weitere, und zwar:

77 Bombay Street – Empire
ADI – Dreamin'(feat. KDC)
Agnes Obel – It’s Happening Again – Instrumental
Alexandra Savior – Mystery Girl
Alle Farben – Bad Ideas – Live Acoustic Version
Allman Brown – Palms
Almand – Don’t Manipulate
Alok – Hear Me Now
Alpha Caeli – Intertwine
The Americanos – In My Foreign (feat. Ty Dolla $ign, Lil Yachty, Nicky Jam & French Montana)
Andrew McMahon in the Wilderness – Brooklyn, You’re Killing Me
Angel – Fvxk With You
Annabel Jones – Stay
Antilopen Gang – Das Trojanische Pferd
ANYA – Overrun
AronChupa – Bad Water
Asta – Shine
August Burns Red – What Child Is This? (Greensleeves)
Bag Raiders – Beat Me To The Punch
Banners – Holy Ground
Berkes Olivér – Goodbye – Jack Derek Remix Radio Edit
Billie Eilish – Ocean Eyes
Bobby Puma – Anything Is Possible
Bosse – Außerhalb der Zeit – Single Edit
Boy Kiss Girl – Bring It On Home
Bring Me The Horizon – Oh No – Radio Edit
Buddy – Was ist das für ein Tag
Cages – Hold On
Capso – Feelin Alright
Carmody – The Light of Me
Caught In The Act – Back for Love
CAZZETTE – Static – Mathieu Koss Remix
Cemetery Sun – Diamonds
The Chain Gang Of 1974 – Slow
Chez Moon – Games
Childish Gambino – Redbone
Chris Brenner – Low Lights
Clare Maguire – Elizabeth Taylor – Mulholland Edition
Cloves – Better Now
The Colorist – When We Dance
Courtney Marie Andrews – Put the Fire Out
CUT_ – Tune In Tune Out (Anna Of The North Remix)
Damien Lauretta – Dreamin‘
Dan Caplen – Blinded By The Lights
Dan Caplen – Blinded By The Lights
darkviktory – Monster – FinalClash – TV Size
deadmau5 – Let Go
Diztortion – On A Wave
Don Philippe – Bridge
Dvbbs – Not Going Home
easyFun – Monopoly
EC Twins – Revolution
EDX – High on You
Einar Stray Orchestra – Penny for Your Thoughts
Electric Guest – Dear To Me
Emelie Hollow – FOOLS
Enoq – Pappalapapp (feat. Döll)
Erick Morillo – Lost In You – Erick Morillo & Harry Romero Remix
Feder – Lordly (feat. Alex Aiono) – Khåen Remix
Ferris Mc – Phönix aus dem Aschenbecher
Fourever1 – All About Tonight – Radio Edit
Franz K. – 5 Buchstaben – MIX 2016
Ftampa – Our Way
Fuzzbox – Let’s Go Supernova!
G-Eazy – Some Kind Of Drug – Earwulf Remix
Genetikk – Tote Präsidenten
GIRLI – Fuck Right Back Off To LA
Gordon Lightfoot – Plans of My Own
Gotthard – Stay with Me
Grace VanderWaal – I Don’t Know My Name
Gramercy – Changes
Grave Digger – Healed By Metal
Haiyti – Echte Waffen
Halestorm – Mistress for Christmas
Hardwell – Get Down
Hare Squead – Herside Story
Heimlich – Sharks – Radio Edit
Hodgy – Barbell
Husman – Phenomenon
Ibranovski – Muscular
Ida Corr – Christmas Time
ILUKA – Blue Jean Baby
Imelda May – Call Me
J. Bernardt – Calm Down
Jennifer Lopez – Olvídame y Pega la Vuelta
Jesper Jenset – Lies
Jess Kent – Low Key
Jhene Aiko – Maniac
John Legend – Penthouse Floor
John Mayer – Love On The Weekend
Julian Philipp David – Highlights
JUNO17 – In die Nacht
Jus Jack – I Can’t Win
Justice – Fire – Radio Edit
Kehlani – CRZY (feat. A Boogie Wit Da Hoodie) – Remix
Ken Loi – Lights Out
Kerstin Ott – Kleine Rakete
Kid Ink – Lights Out
King Eazy – Keine Zeit
Kithara – To Move On – Live
Klangkarussell – Hey Maria – Elderbrook Remix
Kodie Shane – Sad
Kollegah – Hardcore
Konstantin – Release Yourself (feat. Ayla Shatz) – Ye. Remix
Kreator – Gods Of Violence
Kristine Blond – Love Shy – Rezonance Q Remix
KT Tunstall – Maybe It’s A Good Thing – Braids Remix
KYKO – Nature
Kyra Le – Nie zuvor
Lewis Watson – little light
Lost Kings – Phone Down – Justice Skolnik Remix
Loyle Carner – The Isle Of Arran
Lupe Fiasco – Made in the USA (feat. Bianca Sings)
Lush & Simon – The Next Level
Macklemore – Wednesday Morning
Mako – Let Go Of The Wheel
Matt Maeson – Cringe
Mike Singer – Karma – Simon Desue Remix
Minor Victories – Give Up The Ghost (Orchestral Variation)
Mo Cha – Home Is Where the Heart Hurts (feat. Nick & June)
Monogem – Wild
Mont Jake – Daydreaming
Morgan Page – Don’t Give Up
Møtions – Money on Me
Motrip – Embryo – MoTrip Orchestrated By Jimek / Live
Mount – Bend Before We Break
MUNA – Loudspeaker – Absofacto Remix
Nancy Franck – Tanzen, tanzen
Nas – Wrote My Way Out
Nature Life – San Francisco
Naughty Boy – Should’ve Been Me
Newtimers – She’s a Gun
Niall Horan – This Town – Live, 1 Mic 1 Take
Nick Grant – Luxury Vintage Rap
Nicole Millar – Pixelated
Nisse – Fabienne – Kaulitz Remix
No Wyld – Gone
Noah Cyrus – Make Me (Cry)
ONE OK ROCK – Bedroom Warfare
OneRepublic – Kids – Seeb Remix
Papa Roach – Crooked Teeth
Patz & Grimbard – In My Head
Penthox – Cigarette (feat. Madcon & Julimar Santos)
Pharrell Williams – Crave
PIKOTARO – PPAP vs AXEL F.
Polina – Little Babylon – Adam Trigger & Provi Remix
Post Malone – Patient
Pretty Sister – Thirsty
R.Seiliog – Myopia
Radiohead – Supercollider
Rag’n’Bone Man – Human – Rudimental Remix
Rainy Milo – Swimming On Me
Recorders – Time Is A Flat Circle – Radio Edit
Rex Orange County – UNO
Richard Grey – We Ride On – Radio Edit
Rick Ross – Buy Back the Block
RIVRS – Trouble
Robotaki – Right Time
Russo – The Love Tonight – Radio Edit
Ryan Gosling – City Of Stars – From La La Land Soundtrack
Safe – Eternity
Samantha Fox – Touch Me 2016 (Radio Edit)
Sara Serena – Chasing Dragons
Sarah Connor – Augen auf – Live 2016
Sascha Sonido – Turn Down for What – Original Mix
Sean Paul – No Lie
Sean Paul – Tek Weh Yuh Heart
Seekae – Turbine Blue
Sheppard – We Belong
Sia – Never Give Up
Sigur Rós – Hoppípolla – Planet Earth II Mix
Simon Patterson – Vapour Trails
Smile And Burn – Good Enough
Soufian – Generation Azzlack (feat. Enemy & Diar)
Soulshaker – Give All My Love – Original Radio Edit
Soulwax – TRANSIENT PROGRAM FOR DRUMS AND MACHINERY
Steve Void – Chemistry
The Stw Project – No One Knows – Radio Edit
Suite 69 – FKNU
Suyano – Overload
Sweet California – Ladies‘ Night
T99 – Anasthasia – THNK Remix
Takt32 – Was wäre
Tanja Lasch – Komm nach Berlin
Thomas Gold – Magic – ANGEMI Remix
Thundamentals – Think About It
Trey Songz – Comin Home
Trouble Makers – Mine Tonight
Udo Jürgens – DER NEUE SAHNE MIX (Medley 2016)
Usher – Wait For It
Valentina Black – Hills
Valentina Mér – Paperheart
Vallis Alps – Fading
The Vamps – All Night – Nick Talos Remix
Vishal Dadlani – Come With Me Now
Wavesafari – Bright Lights
The Weeknd – I Feel It Coming
The Weeknd – Party Monster
Wes My Meds – Closer
Will Simms – Chariot
Words Of Farewell – Gaia Demise
Wretch 32 – Open Conversation & Mark Duggan – Radio Edit
Ylva Olaisen – Jealous
Zac Samuel – Never Letting Go – Acoustic
Zella Day – Hunnie Pie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s