Neuerscheinungen 04.11.2016

In der Musikwoche bis zum vierten November gibt es neben den vielen neuen Alben, die in den letzten Wochen mit Instant-Grats angekündigt und nun pünktlich zum Weihnachtsgeschäft veröffentlicht wurden (u.a. von Robbie Williams, Unheilig, Bon Jovi, Alicia Keys oder Kungs) natürlich auch wieder eine ganze Reihe von neuen Single-Neuerscheinungen.

lieder_karneval_2017

Ganz typisch für Anfang November sind die Neuveröffentlichungen einer ganz speziellen Art von Liedern: Karnevalsliedern. Zwar hat Karneval noch nicht angefangen, damit man allerdings in aller Ruhe den Karnevalsanfang am 11.11 um 11:11 Uhr musikalisch mit den neuen Liedern der Saison vorbereiten kann, wurden schon diese Woche eine ganze Reihe an Karnevalsliedern veröffentlicht. Zusammenfassen lässt sich der kommende Karneval (oder auch Fasching, wie man in gewissen anderen Regionen sagt) eigentlich wie folgt: „He jeiht et av“  (Domstürmer), also sei „besoffe vör Glück“ (Brings) und „sing mit mir!“ (Höhner) „su lang die Leechter noch brenne“ (Miljö) und ich zeig dir dann „wo die Stääne sin“ (Klüngelköpp).

musik_neuerscheinungen_november_4_2016

Wer mit Karneval nichts anfangen kann und lieber aktuelle Popmusik hört, wird auch diese Woche nicht enttäuscht werden. Schon wieder eine neue Single gibt es diese Woche von  The Chainsmokers, der dieses Mal mit  XYLØ zusammengearbeitet und das Lied  „Setting Fires“eingespielt hat. Ebenfalls setzt Newcomerin Kiiara, bekannt geworden durch das moderne Electropoplied „Gold“ diese Woche auf eine Kollaboration und hat sich für ihre neue Single „dopemang“ Ashley All Day zur Hilfe geholt. Roxette versuchen diese Woche endlich einmal wieder so modern zu klingen wie aktuelle Acts auf dem Musikmarkt und haben deshalb ihr Lied „Why Don’t You Bring Me Flowers“ durch den Mixer gedreht. Ihnen ist sowohl mit dem „Addeboy vs. Cliff Remix“ als auch mit dem „Patrick Jordan Remix“ ein guter Pop- bzw. Tropical-Housepop-Mix gelungen. Neben all dem Pop darf diese Woche der Rock natürlich nicht fehlen, der diese Woche gleich durch zwei Rockgrößen stark vertreten wird. Sowohl In Flames als auch Metallica veröffentlichen mit „Save Me“ bzw. „Atlas Rise!“ Instant-Grats ihrer bald erscheinenden, fürs Weihnachtsgeschäft wichtigen, Alben.

newcomer_november_2016

 

Die Namen der Newcomer dieser Woche scheinen dieses Mal sehr wichtig zu sein, denn sie haben sich extra die Mühe gemacht und für jeden einzelnen Buchstaben die Hochstelltaste gedrückt. Eröffnet wird der Block von der jungen kanadischen Singer- und Songwriterin STACEY, die den 60er-Jahre-Klassiker „Build Me Up“ von den „Foundations“ als melancholische Ballade neu interpretiert. Ebenso herbstlich betrüblich, aber mit einigen positiven Schimmern versehen, ist das Synthiepop-Lied „Sadness“ des schwedischen Duos RABBII. Dass nicht alles so negativ ist, wenn man die richtige Person gefunden hat, die das Grau des Alltags wegschiebt und die Farben zurückbringt, besingt AVVAH in der, ein wenig an Blümchen erinnernden, Pop-Ballade „Kaleidoskop“. An Xavier Naidoo hingegen erinnert KAIND mit seinem Lied „Jetzt & Hier“ von der gleichnamigen EP, in der deutscher Popgesang auf ruhige Deep House-Sounds trifft. Ganz ohne moderne Sounds, sondern im klassischen deutschen Popgewand hört man diese Woche das Lied „Zwei Zimmer, Küche, Bad“ von LOT.

Und abgesehen von all den oben erwähnten Liedern gibt es diese Woche noch über 180 weitere Neuveröffentlichungen:

Aanysa – Burn Break Crash
Above & Beyond – Another Chance – Original Mix
Adam Veldt – In My Head – Badetasche Radio Mix
Adele – Water Under the Bridge
Alex Preston – Just Let Go – Radio Edit
Aminé – Baba
Annisokay – Blind Lane
Ariana & the Rose – Supercool
Armin van Buuren – Indestructible – Protoculture Remix
AVVAH – Kaleidoskop
Badflower – Drop Dead
Bazart – Nacht
Betsy – Wanted More
Big Sean – Bounce Back
Black Saint – Could You Love Me?
Bodybangers – Sunglasses at Night – Radio Edit
Bonobo – Kerala
Boostee – Flowers
Bridgit Mendler – Do You Miss Me at All
Brings – Besoffe vör Glück
Broken Back – Better Run
Bruno Mars – Versace On The Floor
Burning Point – Time Has Come
The Chainsmokers – Setting Fires
Cheat Codes – Queen Elizabeth
The Chemical Brothers – C-h-e-m-i-c-a-l – Edit
Code Orange – Forever
COIN – Talk Too Much – Patrick Stump Remix
Cosima – Hymns For Him
Cr7z – Seraph7m
Cris Cab – Turn out the Light (feat. J. Balvin)
Daniel Docherty – This Holy Fire
Dave Silcox – Broken Promises – Radio Edit
David Archuleta – Numb
Dimatik – Why Should I Stay – Matt Watkins Remix
Dirtcaps – Foreign Tongues
Dj Rasimcan – Blow Kiss
DJKC – Home – Radio Mix
DNCE – Good Day
Dominik Pointvogl – Diner en blanc
Domstürmer – He jeiht et av
Don Diablo – What We Started
Dreamon – Crawl Before You Fly
EDX – High on You
Elin Bergman – Naked
EMMA6 – Lemminge
Empire Of The Sun – High And Low – Acoustic Mix
Fekky – Madting, Sadting
Felix Snow – Love (feat. Lil Uzi Vert)
Fhin – Eh – Duñe Remix
Fickle Friends – Brooklyn
Fractures – Fall Harder
Future – Used to This
Galantis – Love On Me – Ookay Remix
Gambimi – Instafamous
Gareth Malone – My Lord Has Come
Genetikk – Jordan Belfort
Gert Steinbäcker – Grossvater
Going Deeper – Closer
Grandtheft – Easy Go
Haudegen – Du geiler Hund (#013 Independent Day)
High Valley – Memory Makin‘
Höhner – Sing mit mir!
Huntar – 808 Heartbeat
IDEM – Killer – Radio Edit
Igit – Marcher loin
In Flames – Save Me
Ina Wroldsen – Mary’s Story
INHEAVEN – Treats
J&J Twins – Untamable – Marq Aurel & Rayman Rave Radio Edit
Jack Action – Meteorit
Jan Böhmermann – Grab US by the Pussy
JapaRoll – Japafunk
Jean-Michel Jarre – Oxygene, Pt. 17
Jessarae – Stand In The Rain
Joe – Our Anthem
John Farnham – Let It Snow! Let It Snow! Let It Snow!
Josue Reyes – Brava
Julian Calor – Atlas
Junglebae – Nothing
Junior Prom – Are We All Alone?
Kaaze – Haartz
KAIND – Jetzt & Hier
Kärbholz – Wir waren Helden
Kasalla – Mer sin eins
Keke Palmer – Got Me Fucked Up
The Kiffness – Love Go Cold
Kiiara – dopemang (feat. Ashley All Day)
Kim Cesarion – Therapy
Klüngelköpp – Wo die Stääne sin
Krista Siegfrids – Be Real
Kronic – The Storm – JaySounds Remix
Larry June – The Scale
Laura Carbone – Dreams
Laura Mvula – Ready or Not
Laura Nox – Save A Little Love
Leo Stannard – Oceans
Liam x – Herbst
Like A Storm – Pure Evil – single version
Lili Poe – Homme ami
Little Mix – F.U.
Liv Dawson – Open Your Eyes
LIZOT – On The Top
Lola Coca – Ego
LOLO – Not Gonna Let You Walk Away – Tennessee Mix
LOT – Zwei Zimmer, Küche, Bad
Luxury Death – Painkiller
M-22 – Good For Me – M-22 & Sonic Matta Edit
M6 – Days Of Wonder – Photographer Remix
Mad Kingz – Shout – Radio Edit
Madcon – Don’t Stop Loving Me (feat. KDL)
Maggie Rogers – Dog Years
Mahalia – I Remember
Martin Jensen – Solo Dance
Matthew And The Atlas – Modern World – Acoustic Version
Matthew Koma – Kisses Back
Megaloh – Regenmacher – Afrobeat Version
Metallica – Atlas, Rise!
Methyl Ethel – No. 28
Metrickz – RAW
Micky Brühl Band – Ein Hoch auf die Liebe
Mike La Funk – Going On
Mike Mago – Secret Stash
Mike Singer – Karma
Miljö – Su lang die Leechter noch brenne – Radio Edit 2016
MK – My Love 4 U
Motrip – Mosaik – MoTrip Orchestrated By Jimek / Live
Mr. Tophat – Trust Me – Radio Edit (Feat. Robyn)
Mrs. Green Apple – In the Morning
My Goodness – Islands
Naddel & Krümel – Knietief im Dispo – Single-Edit
NEIKED – Sexual – Zac Samuel Remix / Radio Edit
Niall Horan – This Town – Tiёsto Remix
Nicco – Gunned Down – Radio Edit
Nicholas Littlemore – Para
Nick Murphy – Stop Me (Stop You)
Nightmare – Serpentine
No Frills Twins – Like When You Were High
Nobodys Face – Hektik
Noonie Bao – Sorry Not Sorry
Nora En Pure – Tell My Heart
Norman Langen – Herz aus Glas
Odd Mob – Down for Love – Radio Edit
Olly Murs – Back Around
Other2Sides – Sing
Overkill – Our Finest Hour
Paige – Our House
Pastor The DJ – You Hurting Me
Pnau – Chameleon
QTY – Rodeo
Quarterhead – Like I Do
RABBII – Sadness
RAT BOY – LOVERS LAW
Remady – L.I.F.E.
Ricin – I’ve Been Thinking About You
Roxette – Why Don’t You Bring Me Flowers? – Addeboy Vs Cliff Remix
Ryan Tyler – Kick It! – Radio Edit
Saint Mesa – Roses
Samantha Jade – Hurt Anymore
Sandra Lyng – Hiding
Schrottgrenze – Sterne
Selma & Gustaf – Highest Grace
Shawn Mendes – Mercy – Loote Remix
Shura – Nothing’s Real – Lindstrøm & Prins Thomas Remix
Sigma – Find Me – Radio Edit
Simon Kidzoo – Loco
Sofi Tukker – Awoo – Weird Together Remix
Sonny Alven – Give Me Your Lovin‘
Soufian – Geh nicht in Knast
St Germain – How Dare You – Atjazz Remix
STACEY – Build Me Up
Starset – Monster
Static Revenger – Happy People – Erick Morillo Remix
Stevie Wonder – Faith – From „Sing“ Original Motion Picture Soundtrack
Sting – Petrol Head
Strandels – Chance Of Rain
Sud – Wish
T-99 – Anasthasia 2016 – Out Of History Rework
Tayá – Deeper
Tegan and Sara – Stop Desire – Morgan Page Remix
Televisor – What Love Is
Ten Fé – Overflow
Tender – Oracle
Thomas Azier – Talk To Me
Throttle – Money Maker – Filatov & Karas Remix
Tom Chaplin – Hardened Heart – Acoustic
Tom Prior – Looks Like Rain
Tom Walker – Play Dead – Avelino x Raf Riley Remix
Tomoyasu Hotei – Walking Through The Night – Single Version
Udo Jürgens – Buenos Dias Argentina – deutsch/spanische Version
The Vamps – All Night – Alex Adair Remix
Vicetone – Kaleidoscope
Vijay & Sofia Zlatko – Are You Magic
W&W – Caribbean Rave
Wendja – Abriss Austria – Single Version
Will Dailey – Big Bright Sun (Acoustic)
Will Sparks – Gorilla
Woodie Smalls – Lucky Strike
Wyclef Jean – I Swear (feat. Young Thug)
Zak Abel – Unstable

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s