Neuerscheinungen 28.10.2016

Bei den Musik-Veröffentlichungen in der Woche bis zum 28ten Oktober sieht man einmal wieder die Vielfalt der Musikszene, in welcher Künstler und Künstlerinnen Duette aufnehmen, alleine oder in einer Band musikalisch tätig sind:

duette2016

In Deutschland vielleicht weniger bekannt ist der italienische Popsänger Marco Mengoni, der dort einen Hit nach dem anderen feiert und durch die Castingshow „X Factor“ seinen Durchbruch geschafft hat. Um nun auch in Deutschland ein wenig erfolgreicher zu sein, hat er, zusammen mit der in Deutschland durch die Castingband Monrose bekannte Künstlerin Grace Capristo, das englisch-italienische Duett „Ricorderai l’amore (Remember the Love)“ eingesungen. Ebenfalls in Deutschland noch unbekannt ist der kolumbianische Sänger Maluma, der auch durch eine Castingshow (The Voice Kids) in seinem Heimatland den Durchbruch geschafft hat. Zum internationalen Durchbruch soll ihm nun Shakira verhelfen, die mit ihm das Duett „Chantaje“ aufgenommen hat. Bereits bekannt sind sowohl DNCE als auch Kent Jones, die zusammen die schräge Popnummer „Blown“ eingespielt haben. Im Dance-Sektor setzt man auch stark auf Kollaborationen, wechselt dort allerdings die Sänger/innen teilweise so häufig wie Unterwäsche. Für seine neue Single „Your Side“ hat Jonas Blue dieses Mal mit der Sängerin Raye zusammengearbeitet. Und auch Kungs, der, letzte Woche schon mit einem neuen Sänger zusammengearbeitet hat, setzt das Wechselspiel diese Woche fort, indem er er zusammen mit dem britischen Sänger Ritual den dritten Instant-House-Grat „You Remain“ vom kommenden Album „Layers“ (VÖ: 04.11) veröffentlicht.

solo2016

Ritual arbeitet nicht nur zusammen mit Kungs, sondern veröffentlicht diese Woche auch noch als Einzelkünstler die EP „Every Night Another But Not You“ mit dem neuen Lied „Amen“, das zwar ebenfalls elektronisch, aber deutlich getragener und ruhiger ist als seine Kollaboration mit Kungs. Mit einerseits ebenfalls ruhigen Tönen, aber andererseits einer doch sehr kräftigen Stimme meldet sich der belgische Teilnehmer des Eurovision Song Contests 2015, Loïc Nottet, mit der Powerballade „Million Eyes“ zurück. „Wie ein Mann“ lässt auch auch Nisse wieder von sich hören mit seiner gleichnamigen Single, bei der er dieses mal auf jegliche Zusammenarbeit verzichtet. Solo unterwegs ist diese Woche auch die neongrünhaarige 20jährige Finnin Alma, die passenderweise „Dye My Hair“ fordert und nicht mehr auf die Hilfe von Felix Jaehn angewiesen ist, mit dem sie durch „Bonfire“ bekannt wurde. Bebe Rexha, aktuell noch mit Martin Garrix und „In the Name of Love“ in den Charts, releast diese Woche mit „I Got You“ auch wieder mal ein Lied als Solokünstlerin.

bands2016

Im Gegensatz zum Pop & Dance-Sektor sind in den Musikrichtungen Rock und Metal größtenteils nur Bands tätig, was man auch an dieswöchigen Neuerscheinungen erkennt. Zwei Jahre nach ihrem Indiehit „Brother“ veröffentlichen die Berliner Mighty Oaks ihre neue Single „Horsehead Bay“mit rustikaler handgemachter Gitarrenmusik fürs herbstliche Lagerfeuer. Eher für’s Radio ist das zweite neue Lied „Changing Tides“ aus dem bald kommenden „Best Of“-Album von The Fray. Für beides eher ungeeignet, sondern vielleicht eher geeignet für ein mittelalterliches Trinkgelage ist das leicht irische angehauchte Folk-Metal-Lied „Man with a Plan“ von der finnischen Band Korpiklaani. Metal kann man nicht nur mit Folk, sondern auch mit Chorälen und Operngesang kombinieren wie  die spanische Symphonic Metal-Band Diabulus in Musica mit ihrer neuen Single „Crimson Gale“ beweist. Wem das alles nicht hart genug sein sollte, dem sei das neue Lied „Vozrozhdenie“ der russischen Pagan-Metalband Arkona ans Herz gelegt.  Und wem das alles noch nicht genug ist, der wird mit Sicherheit fündig in einem der mehr als 170 weiteren Neuerscheinungen der Woche:

A$AP Mob – Runner
Aaron Gill – Sol
Adam Sky – Omakase
Alessia Cara – How Far I’ll Go – From „Vaiana“
Alex D’Rosso – Stand By Me
Alex Maxwell – Signs
Alex Newell – Keep It Moving
Alexx Mack – Whatever I Want
Alice Jemima – Electric
Alicia Keys – Holy War
ALMA – Dye My Hair
Alyss – Motherland
Andrew Rayel – Once in a Lifetime Love – Deem Remix
Ansa Sauermann – Tal der Ahnungslosen
Arkona – Vozrozhdenie
Astrid S – Jump – Live From The Studio
Audien – Crazy Love – MOTi Remix
B.o.B – 4 Lit
B.O.U. – Both Of Us
Babet – Like That You Hate Me
Bassjackers – Extreme
Bebe Rexha – I Got You
Ben Luca – Weil man Dich lieben muss (Oliver Will Fox Remix)
Bonzai – Ding Ding Ding
Boy Kiss Girl – Ocean – Acoustic
Broken Back – Excuses
Cages – Listening
Cali – Je ne peux pas pleurer plus que ça
Calippo – Mesa Verde – Radio Mix
Cara Frew – Only High With You
Chàrlee M. – No One Knows – Philip Larsen Radio Mix
Charli XCX – After The Afterparty (feat. Lil Yachty)
Charlie Cunningham – An Opening
Charming Horses – Say So – Radio Edit
Chris Malinchak – Wonderful
Couros – Breathe A•gain
Courts – Feel My Love
Dark0 – Luka
dePresno – Hide and Seek – Mekki Remix
Devilment – Under the Thunder
Diabulus in Musica – Crimson Gale
Dimitri Vegas & Like Mike – Hey Baby
DiRTY RADiO – True Love
DNCE – Blown
Dominique – If I Could Go Back
Drake – Fake Love
Drones Club – Rats Of Mayfair
Dua Lipa – Room For 2
Eddy Mitchell – Combien je vous dois ? – Live Palais des Sports 2016
Ekkah – Can’t Give It Up
Electric Company – The Hour Was Midnight
Elliot Moss – Without the Lights
Emeli Sandé – Breathing Underwater
Empire Cast – Over Everything
Enno Bunger – Regen – Akustik Version
Estikay – Gebrochenes Deutsch
Fancy Cars – Set Me On Fire
Féfé – Eldorado
Felix Krull – Cäsarenwahn
Findlay – Wild & Unwise
The Fooo Conspiracy – Who Doesn’t Love Love
The Fray – Changing Tides
Freddy Kalas – Sunshine Hits My Face
Freiboitar – Rules
Frida Sundemo – We Are Dreamers
Fujiya & Miyagi – Outstripping (The Speed Of Light)
Gavin DeGraw – She Sets The City On Fire – Acoustic
George The Poet – Wake Up
gnash – home (feat. johnny yukon)
HAN – Let’s Get Out Of This Place
Harrison Craig – Danke Schoen
Haudegen – Ein Geschenk (#012 Independent Day)
Heinz aus Wien – Mach die Augen auf
High Valley – Dear Life
Iron & Wine – Time After Time
Isaiah Dreads – One Minute
ISLAND – A Place You Like
JAWS – Just a Boy
Jay Hardway – Amsterdam (AMF 2016 Anthem)
Jeremy Camp – I’m Not Ashamed
Jewelz & Sparks – Crank – HWL Edit
John Farnham – It’s Beginning to Look a Lot Like Christmas
JONAH – Deep Deep Blue
Jonas Blue – By Your Side
JYRA – Tidalwave
K.Flay – Blood In The Cut – Aire Atlantica Remix
Kaion – Sirius
Kaion – Awake
KDL – With You
Kelvin Jones – As You Wake Up – Single Edit
Kim Burrell – I See a Victory
King – Like U – Album Edit
Kip Moore – All Time Low
Korpiklaani – A Man with a Plan
KSI – Touch Down
Kudu Blue – NGFM
Kungs – You Remain
L.A. Salami – Going Mad As The Street Bins
LCAW – Painted Sky – Dinnerdate Remix
Leela James – Don’t Want You Back
Lina Maly – Meine Leute – Single Version
Little Mix – You Gotta Not
Loïc Nottet – Million Eyes
Louisa Johnson – So Good
Lucy Rose – Our Eyes – Live at Urchin Studios
Lupid – Sag meinen Namen – Quarterhead Remix
Marc Vedo – Arabian Empire
Marco Mengoni – Ricorderai l’amore (Remember the Love)
Marcus & Martinus – Go Where You Go
Mark Tarmonea – Paradies – Radio Edit
Maty Noyes – rollin’ w Yew
Max + Johann – Und wenn ein Lied – Koby Funk Remix
Max Mutzke – So viel mehr – Live with NDR Radiophilharmonie
MemphiZ1 – Paranoid – Radio Edit
Michael Kiwanuka – One More Night – SG Lewis Remix
Mighty Oaks – Horsehead Bay
Migos – Bad and Boujee
Minor Victories – Cogs – Orchestral Variation
The Mowgli’s – Times Are Still Changing
The Mowgli’s – Times Are Still Changing
Native People – Figure It Out
NEIKED – Sexual – Oliver Nelson Remix / Radio Edit
New Gen – Ring the Alarm
NGHTMRE – GUD VIBRATIONS
Niedeckens BAP – Absurdistan – Live
Nikki Flores – How to Love Her
Nisse – Wie ein Mann
NLSN – Shooting Stars – Radio Edit
No Wyld – Tomorrow
Olly James – Forever
On June – Sunrise
Pablo Nouvelle – Ice
Party Pupils – Pony
Patrick Baker – Don’t Think Twice, It’s All Right
Pedro Autz – Count On Me
Phantogram – You Don’t Get Me High Anymore – Miami Horror Remix
Pheeno – South Century
PICTURES – Here I Come
PIKOTARO – PPAP (Pen-Pineapple-Apple-Pen) – Long Version
Pitchback – Do You Want
Pluto – Feel The Fire – Breath Vocal Mix
Pretty Sister – Galactic Appeal
Professor Green – One Eye On the Door
Radkey – Marvel
Ralph – Busy Man
Resistance – Apache – DJ Zorneus Vs Monkey Warriors Club Mix
Rhonda – Offer
Ricky Reed – Express Myself
Ritual – Amen
Rodg – Islands
Röyksopp – Never Ever – Edit
Rytmeklubben – Seen – Radio Edit
Saint Sister – Tin Man
SALTA – Nothing Like This – We Have Band Remix
Sarah Schiffer – Freier Fall
Sebastien – Infinity
Shakira – Chantaje
The Shins – Dead Alive
Shop Boyz – Party Like A Rockstar – (Choppa Dunks Remix)
Simple Minds – Chelsea Girl
The Skins – Bury Me
Skott – Lack of Emotion
Snakehips – Cruel – Ta-ku Remix
Sons Of Maria – You Care
Soulseekerz – What I Need – Club Mix – Radio Edit
Sound Of Legend – Blue (Da Ba Dee) – Sound of Legend Version Edit
Soundmietzen – Synchronize – MaBose Radio Mix
Stevie Parker – Different For Girls
Stevie Parker – Different For Girls
Sub Focus – Nobody Knows
The Sundial – your text
Tep No – The Best Crew – Shades Remix
Tigertown – Papernote – BØRNS x Tommy English Remix
Topic – Find You (feat. Jake Reese) – MOTi Remix
Tori Amos – Alamo
Trettmann – Wie du
TV Noise – Remember
Two Door Cinema Club – Bad Decisions – Purple Disco Machine Remix
Tyra BanxX – Make Some Noizze – Single Edit
Udo Jürgens – Ich weiß, was ich will – Original Long-Version
Una Healy – The Waiting Game
Vanessa Mai – Ohne dich – Orchester Version
Willie J Healey – Would You Be
Woody Bay – New Dream – Instr. Mix
Words Of Farewell – Gallows Frame
Yelawolf – Shadows
Zac Samuel – Never Letting Go – Billon Remix

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s