Neuerscheinungen 21.10.2016

Nicht mehr ganz so frisch sind mittlerweile die Veröffentlichungen der Musikwoche bis zum 21ten Oktober, welche diese Woche urlaubsbedingt leider ein wenig verspätet kommen.

musicstars

Für die Kollaboration der Woche haben sich die schon allseits bekannten Radiokünstler Clean Bandit, Sean Paul & Anne-Marie zusammengeschlossen, um das Lied „Rockaby“, welches eine Mischung aus aktuellem Pop und Dancehall ist, zu veröffentlichen. Ebenfalls aktuell wieder sehr stark vertreten im Radio ist Robbie Williams. Er veröffentlicht mit „Love my Life“ den dritten Instant-Grat seines kommenden Albums und das perfekte Radiolied mit einer sehr positiv besetzen Botschaft, die schon ein wenig an Christina Aguilears „Beautiful“ erinnert und einen unglaublich eingängigem Refrain besitzt, der sofort im Ohr hängen bleibt. Weniger im lokalen Radio, sondern eher in britischen Radiosendern, wird man die neue, ruhige und getragene Single „Remeber Who I Was“ von James Arthur zu hören bekommen. Gleiches gilt wohl auch für „Shout Out To My Ex“ von der, in UK etablierten, Girlband Little Mix, die damit ihr Album „Glory Days (Deluxe Concert Film Edition)“ ankündigen, welches am 18ten November erscheinen wird.

artists2016

Auch von den Newcomern des Jahres gibt es einiges Neues zu hören. Der schwedische Dj Mike Perry veröffentlicht mit „Inside the Lines“ seine zweite Single, die sehr stark an seinen Hit „The Ocean“ erinnert. Der franzöische DJ Kungs setzt ebenfalls auf altbewährtes und bleibt bei „I Feel So Bad“ seinem Deep-House-Sound treu, tauscht allerdings den weiblichen Gesangspart gegen einen männlichen aus. Selbst gesungen bleibt weiterhin die Popmusik des deutschen Newcomers Roosevelt, der sich mit „Teardrops“ an eine Coverversion des Massive Attacks Klassikers wagt. Noch mutiger ist der ebenfalls franzöische Producer Møme, der nach seinem Tropical-House-Hit „Aloha“  nun einen neuen, deutlich elektronischeren Sound in „Hold On“ anschlägt.

newcomberoctober2016

In dieser Veröffentlichungswoche hört man zum Teil auch ganz neue Künstler. Der Newcomer der Woche wird wohl Alex Da Kid sein, der bisher nur im Hintergrund als Musikproduzent (u.A. für B.o.B., Rihanna und Imagine Dragons) bekannt war, nun aber selbst ins Rampenlicht treten möchte. Dazu bekommt er starke Starthilfe von den bereits bekannten X Ambassadors, Sängerin Elle King und Wiz Khalifa. Ganz ohne prominente Starthilfe veröffentlicht die in Sydney ansäßige Sängerin Nicole Millar mit „Signals“ einen starken Elektro-Pop-Track, der Fans von Flume gefallen könnte. Aus Deutschland gibt es gleich zwei vollkommen neue Künstler auf dem Musikmarkt. Zum Einen ist das dann noch die junge Sängerin Bainshe, die mit der EP „Oben“ auch ihr erstes Werk mit ruhigem deutschen Pop veröffentlicht. Zum Anderen ist das das Rapper MC Bilal, der erst kürzlich einen Labeldeal mit Universal unterzeichnet hatte und  nun mit „Alles zu seiner Zeit“ seine erste Single veröffentlicht hat, die auch gleichnamige Album ankündigt.

Außerdem gibt es diese Woche noch über 160 weitere Veröffentlichungen aus allen nur erdenklichen Musikrichtungen:

100 Cream – Biggie
A-F-R-O – Stronger
Action Bronson – Durag vs. Headband (feat. Big Body Bes)
Adrees – The A Team
Aethernaeum – Blut und Tränen
African Sunz – Kinky
Alesso – Take My Breath Away
Alex Da Kid – Not Easy
Andreas Gabalier – Hulapalu – Live From MTV Unplugged, Wien / 2016
Bainshe – Oben
Band Of Skulls – Bodies – Jack Wins Remix
Banfi – Happy When You Go
Barkley – With You – Radio Mix
Beatrice Egli – Wo sind all die Romeos
Becky Hill – Warm
Berny – Du bist Himmel und Hölle
Betontod – Freunde
Billy Kenny – Hulahoop
BLVTH – Ocean
Bonzai – Cruel
BØRNS – American Money – Tigertown Remix
Broken Back – Young Souls – Album Edit
Bryan Lanning – Idaho
Busted – Easy
Calvin Harris – My Way – offaiah Remix
CAZZETTE – Static
Cerrone – Kiss It Better (feat. Yasmin)
CHRISTON – Icarus
The Cinematic Orchestra – To Believe
The Cinematic Orchestra – To Believe
Clean Bandit – Rockabye (feat. Sean Paul & Anne-Marie)
Clean Cut Kid – Make Believe – Acoustic
The Colorist – Speed Of Dark
Colouring – Everything Has Grown
Common – Letter To The Free
Crowbar – The Serpent Only Lies
CRX – Broken Bones
Crystal Lake – Sultans
Dami Im – Fighting for Love
Dannic – Music
The Darcys – Lip Service
Dark Tranquillity – Forward Momentum
Darrell Cole – Take Me Away
Deefy – Lights Go Out
Dellé – Sleepy Hollow – Chefboss Remix
Devon Baldwin – Heights Like These
Die Affäre – Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen
Die Höchste Eisenbahn – Gierig
Die Lochis – Earth Song
DJ Roxx – Oldschool – Radio Edit
Dolly Style – Young & Restless
Dragonette – Body 2 Body
Dua Lipa – Blow Your Mind (Mwah) – Acoustic Version
Emelie Hollow – Breathe
Eminem – Campaign Speech
Empire Of The Sun – High And Low – Djemba Djemba Remix
Erick Morillo – Blinded
Fink – Deep Calm
The Flaming Lips – The Castle
The FLIGHTS – Hallucinating
Flume – Say It – Clean Bandit Remix
Fortunes. – 501’s
Frances – Say It Again – Live From Spotify, London
Geovarn – 4am
Gert Steinbäcker – Die beste Zeit
Guard – Die Online
Haudegen – Fang neu an (#011 Independent Day)
Herman Frank – Ballhog Zone
Hooverphonic – You
Hundreds – Spotless
Ian Ikon – Destination Unknown
Icona Pop – Brightside
Jack Mazzoni – Na Na Na – Radio Mix
James Arthur – Remember Who I Was
Jamie Cullum – Everybody Wants To Be A Cat
Jane XØ – Hard to Forget
Jaques Raupé – Lethal Industry – Radio Mix
Jenifer Brening – Remember – Philip Larsen Radio Edit
Jeremy Folderol – You On Repeat (feat. Heyday)
Jessarae – Milk & Honey
Joe Fox – What’s The Word
Johnossi – Air Is Free
Justice – Alakazam !
Kane Brown – Hometown
Kap G – Girlfriend (feat. Ty Dolla $ign & Quavo) – Remix
KC Rebell – Mosquitos
Kevin Simm – Strangers
Kllo – Bolide – Lone Remix
The Knocks – HEAT (feat. Sam Nelson Harris)
Kungs – I Feel So Bad
Lamb of God – The Duke
Lancer – Iscariot
Lanikai – I Need Love
The Last Shadow Puppets – Is This What You Wanted
Laura Welsh – Red
Lea Porcelain – Warsaw Street
Lecrae – Can’t Stop Me Now (Destination)
Ledinsky – DonaldTrumpMakesMeWannaSmokeCrack – Pfannenstill Remix
LÉON – Think About You
Leonard Cohen – You Want It Darker
Little Big Town – Better Man
Little Mix – Shout Out to My Ex
Lostboycrow – Stay A Little Longer
Louka – Wann immer
Lovestarrs – Wtf (Pop Culture)
Luca Schreiner – Time Is Up
Luk – Movement
Luke Combs – Beer Can
Lyna Mahyem – Over
Marcus & Martinus – One More Second
Martha Wainwright – Take The Reins
Martin Garrix – Make Up Your Mind
Matthew And The Atlas – Old Master – Acoustic Version
Maybon – Lovers on the Sun
MC Bilal – Alles zu seiner Zeit
Michael Calfan – Over Again
Mike Perry – Inside the Lines
Mokita – Monopoly – Bhoem Remix
Møme – Playground
Monsieur Adi – Bad Habits
Nicole Millar – Signals
Nightly – Honest
No Wyld – Let Me Know – Alex Adair Remix
Noah Guthrie – Cover Me Up
Nora En Pure – Tell My Heart
Nytrix – When Will I See You Again? (feat. Neon Hitch)
Off Bloom – Love To Hate It
Olaf Berger – Dieser Augenblick – Radio Version
Olexesh – 64 Kammern
Olivia O’Brien – Find What You’re Looking For
Otis English – Trigger
Oxxid – Wasted
Parov Stelar – Grandpa’s Groove (feat. Little Sis Nora) – AronChupa Edit
Paul Corson – You Got Me On The Run – Original Mix
Peking Duk – Stranger
Phantogram – You Don’t Get Me High Anymore – ATTLAS Remix
Philipp Poisel – Bis ans Ende der Hölle
Rebecca & Fiona – Shotgun
Riggi & Piros – Wild At Heart
Rivermaya – You’ll Be Safe Here
Robbie Williams – Love My Life
The Rolling Stones – Hate To See You Go
Roosevelt – Teardrops
Runrig – The Years We Shared – Remix Radio Edit
Sabina Ddumba – Time
Sam Bruno – Tip of My Tongue – Jinco Remix
Sandro Silva – Stay Inside
Sarah Connor – Bonnie & Clyde – Akustik Version
Sianna – Charbonner (feat. S.Pri Noir)
Sid Rosco – Hideaway with Me
Sido – Ja man
Sølv – I’m Your Gun
Sondrey – Neon
Sonny Fodera – You & I (feat. Janai)
Spencer Ludwig – Good Time People
SRNO – Stay Sane
Sundara Karma – Olympia
Sunset Sons – VROL
Sweater Beats – Did You Wrong (feat. MAX)
Taylor Colson – I’ll Ride For You
Tempo Giusto – Time To Tango
Tigermonkey – Zooby Doo
Tkay Maidza – Simulation
Tom Aspaul – Burnt Out
Udo Lindenberg – Wenn du gehst – Single Version
Vitalic – Waiting For The Stars
The Weeks – Gold Don’t Rust
Wet – The Middle
Wet – Turn Away
Whores – Mental Illness As Mating Ritual
Wise Guys – Wir werden euch vermissen
Xavier Dunn – Give In (feat. Airling)
Ylva Olaisen – Forever Young
Young Rising Sons – Undefeatable
Youssou N’Dour – Ban La
Yves V – Condor
Zella Day – Man on the Moon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s