Neuerscheinungen 07.10.2016

In der Musik-Veröffentlichungswoche bis zum 7ten Oktober 2016 gab es zwar noch einige Künstler, die einzelne Lieder ganz ohne Album veröffentlicht haben, aber man merkt doch deutlich das bald kommende Weihnachtsgeschäft (die ersten beiden Weihnachtslieder sind diese Woche in der Playlist), für welches die Künstler mit ganz neuen Liedern ein Album ankündigen oder mit weiteren Instant-Grats die Aufmerksamkeit auf das bald erscheinende Album erhöhen möchten.

SinglesOctober2016.jpg

Unter den Künstlern, die auch ohne Album-Promo neue Musik veröffentlichen, sind The Killers, die nun 4 Jahre nach ihrem letzten Album „Battle Born“sich mit der Power-Rockballade „Peace of Mind“ zurückmelden. Gelungene Balladen kennt man schon von John Legend (z.B. „All of me) und auch mit „Love me now“ veröffentlicht er wieder eine Power-Popballade. Um die Liebe, allerdings um die verlorene, geht es in dem Lied „Schwarzweissgrau“ von dem deutschen Popmusiker Kayef. Weniger romantisch, sondern tanzbarer sind die neuen Liedern von , die mit „Drum“ wieder eine Nummer mit ihrem altbekannten Sound veröffentlicht hat, Sam Feldt, der zusammen mit Deepend und  Teemum ein weiteres Tropical-House Lied namens „Runaways“ auf den Markt bringt und MNEK, der eine interessante Coverversion des Queen-Klassikers „Don’t stop me now“releast hat. Abseits des Mainstreams können sich diese Woche sogar Metal-Fans über neue Musik freuen mit den neuen Liedern von Amaranthe, Sirenia und Sonic SyndicateNeueAlbenOktober2016.jpg

Neue Alben werden interessanterweise jetzt sogar schon im Dance-Genre mit Vorab-Auskopplungen ankündigt. Lost Frequencies kündigt mit der Coverversion des Haddaway Klassikers „What is love“ sein erstes Album „Less Is More“ an, welches am 21ten Oktober erscheinen wird. Auch Bruno Mars verweist mit der Veröffentlichung seiner funky Nummer „24K Magic“ auf das gleichnamige Album, dass am 19ten November erscheinen wird. Ebenfalls dieses Jahr und zwar am zweiten Dezember wird es noch ein neues Album namens „Blue & Lonesome“ von The Rolling Stones geben, von welchem man diese schon vorab das Lied „Just Your Fool“ kaufen kann.

InstantGratsOctober16.jpg

Außerdem gibt es diese Woche wieder eine Unmenge von Instant-Grats von Künstlern, die bereits ein Album mit einer Vorabsingle angekündigt hatten. Lady Gaga veröffentlicht mit „Million Reasons“ einen Popsong mit einem ungewohnten Hauch von Country. Auch ungewohnte, sehr ruhige Töne mit Klavierbegleitung hört man im Lied „Music.“ von JoJo. Den gewohnten Sound bekommt man hingegen bei Künstlern wie Alicia KeysBon Jovi, Clueso, James Arthur und Unheilig  zu hören, bei deren neuen Instant-Grats es keinerlei Überraschungen gibt.

Vielleicht gibt es aber die eine oder andere Überraschung zu entdecken bei den über 200 Neuerscheinungen dieser Woche, die man sich alle in der entsprechenden Spotify-Playlist anhören kann:

Adrees – We Found Love
Agnes Obel – Stretch Your Eyes
AirDice – Share This
Alexander Brown – Sweet Child
Alicia Keys – Blended Family
Aliocha – Let me Laugh
ALVA – Daylight
Amaranthe – Fury
Amir – J’ai cherché – Acoustic version
Anouk – Burn
ARIA – Maze
Attila – Bulletproof
Audrey Tautou – La mauvaise réputation
Axel Tony – Si seulement si (feat. OMI)
ayokay – One in the Same
Bad Rabbit – You Got a Match – Toby Hayes Remix
Basic Tape – So Good (feat. Danny Shah)
Becky G – Mangú
Bishat – Told Me
Black Coast – Sleep Alone – Dulsae Remix
Bon Jovi – Born Again Tomorrow
Brian Cross – Baile y Pasión
Bridgit Mendler – Atlantis – Tunji Ige Remix
Bruno Mars – 24K Magic
Cash+David – Bloodsucker
Celestal – Naturally – Radio Edit
Chairlift – Moth to the Flame – Olga Bell Remix
Charming Vibes – Free Falling – Radio Edit
Chelsea Cutler – Wake Up – Sondr Remix
Chris Lane – Drinkin‘ Games
Clean Cut Kid – Make Believe
Clueso – Neue Luft
Code3000 – Juno
Coldcut – Only Heaven
Cookin‘ On 3 Burners – Mind Made Up (feat. Kylie Auldist) – Lenno vs. Cookin‘ On 3 Burners
Craig Heath – How Do You Do It
D.R.A.M. – Cash Machine
Dark Tranquillity – Atoma
dArtagnan – Bella Ciao
David K. – Phanga
David Togni – I’m Gonna Be (500 Miles) – Original Mix
Dennis Kruissen – Falling In Love
Deorro – Goin Up – Radio Edit
Dexter – Somebody New
Dia Frampton – Golden Years
Diabulus in Musica – Earthly Illusions
Diego Miranda – Weapons Of The Future
Disillusion – ALEA
Dizzee Rascal – Hype – Flosstradamus Remix
DJ Kryst-Off – Rollercoaster – Single Edit
DLOW – All Day (feat. Oh Boy Prince)
Dominik Pointvogl – Recreation
Draper – Want You More
Dream Dance Alliance – Beautiful Colors – Radio Edit
Drescher – Unten
Dusky – Songs Of Phase
EAV – Ich tät’s noch einmal
EDX – Omertà
Ellie Goulding – Still Falling For You – Laibert Remix
Emeli Sandé – Hurts – Dimension Remix
Emelie Hollow – This Year’s Love
Emilie Adams – People Help The People
Empire Cast – I Am Who I Am
Empyre One – Next World (Official Anthem) – Radio Edit
Felix Leiter – Be Free
Firefox AK – Heart of Mine – Boeoes Kaelstigen Remix
Flash Mob Jazz – Addicted To Love – Vintage Demix
Freddy Verano – Comets (feat. Natalia Doco) – HUGEL Radio Remix
Gareth Emery – We Were Young – Extended Mix
Gazzo – Long Way Home
George Maple – Lover
Girl Blue – I Am Not a Star
Gorgon City – Smile – Luca Donzelli & Mar-T Remix
GRLBND – Party
Hannah Diamond – Fade Away
Harlœ – All in My Feelings
Haudegen – Fall aus allen Wolken (#009 Independent Day)
Heisskalt – Schatz (Du willst ein Lied, ich will ans Meer)
Hyphen Hyphen – We Light The Sunshine – Yuksek Remix
I LOVE MAKONNEN – Side to Side
Icke & Er – The sky is der Himmel
Inna – Say It with Your Body
James Arthur – Sermon
Jamie Lidell – Julian
Jan Sievers – Cola & Popcorn
Jane Constance – À travers tes yeux
Janet Devlin – Outernet Song
Jasmine V – Gimme More
JAWS – Work It Out
Jennie Abrahamson – Bloodlines
Jimmy Eat World – You With Me
John Dahlbäck – Bapalapa
John Legend – Love Me Now
Johnossi – Air Is Free
JoJo – Music.
Kalim – Ja, immer.
Kaskade – Beneath with Me (feat. Skylar Grey)
Kat Deluna – Forever (feat. Natel)
KAYEF – Schwarzweissgrau
KhoMha – Strange Love
The Killers – Peace Of Mind
Kings Of Leon – Reverend
Knoxa – Something More – VIP Mix Radio Edit
The Koi Boys – Hotline Bling
Konstantin – Release Yourself (feat. Ayla Shatz)
KT Tunstall – Hard Girls – Joe Stone Remix
Lady Gaga – Million Reasons
Lauren Aquilina – Midnight Mouths – filous Remix
Lauv – Breathe
LE YOUTH – Me Without You
Leaves‘ Eyes – Fires in the North
LEIF – Breakdown & Burnout
Leikeli47 – C&C
Lemaitre – We Got U
Leon Machère – Mädchen aus dem Block
Leon Power – Blind
Leonard Cohen – You Want It Darker – Paul Kalkbrenner Remix
letherette – Shanel
Lia Marie Johnson – DNA
Lily Elise – Palm Trees
Linc – Animals (Like An Animal) – Radio Edit
Little Children – (We Used to Feel) Higher
Lizzo – Coconut Oil
Lost Frequencies – What Is Love 2016
Lost Kings – Phone Down
Louis Mattrs – Bow Down
Luke – Nous des millions
Lukr – Fucked Up Summer (Remix) [feat. Jonas Hahn]
The Lumineers – Boots Of Spanish Leather
Maan on the Moon – Scar
Maeckes – Loser
Mark Sixma – Requiem – Mark Sixma presents M6 Remix
Mary J. Blige – Thick Of It
Matilda – Apologize
Matoma – False Alarm – Alex Ross Remix; Extended
Matrix & Futurebound – Fire
Matt Redman – His Name Shall Be
Matthew And The Atlas – Mirrors – Acoustic Version
Maybon – Just Hold Me
Melissa Bel – Big Boys Don’t Cry
Metric – Breathing Underwater (CHR Summer Mix)
MNEK – Don’t Stop Me Now
MØ – Drum
Moderat – Eating Hooks – Siriusmo Remix – Solomun Edit
Mother Love Bone – Hold Your Head Up
My Digital Enemy – Inside Of Me – Radio Edit
Nathaniel Rateliff & The Night Sweats – Out On The Weekend – Version 2
Naya – Great Ocean Road
Neptunica – Demons – Radio Edit
NERVO – Did We Forget – Lady Bee Remix
Nick Skitz – The Horses (feat. Meg Ripps) – Summer Radio Mix
Nimmo – Dancing Makes Us Brave
Nobodys Face – Follow Me
Noella Nix – Calling
Norwood & Hills – I’m So High
Nosoyo – Old Soul
Olly Murs – Grow Up
Out Came the Wolves – Baby Blue
PANG! – Cigarette
Philippe Uminski – Quand les filles chantent
POLIÇA – Kind
R.LUM.R – Frustrated – Russ Macklin Remix
R3hab – Icarus
Rain Man – Habit
Ramón – Arigato
Rebel – Lovefool
Rico Bernasconi – Ride On – Edit
Robot Koch – Heart as a River
The Rolling Stones – Just Your Fool
Sabrina Carpenter – Thumbs
Saint James – Take Me Home
Sälen – Copper Kiss
Sam Feldt – Runaways
Schlindwein – Beautiful Day (feat. Lulu Schmidt)
Sergey Lazarev – Idealniy mir
Sibling – Westside
Sirenia – The 12th Hour
Six60 – Special
Smith & Thell – ROW
Sofi de la Torre – Flex Your Way Out (feat. Blackbear)
Soft Hair – In Love
SOLANO – Trouble
Sondrey – Sweet Dreams
Sonic Syndicate – Confessions
Soulshaker – Pure Emotion – Radio Edit
SRTW – Don’t Miss (feat. Kali Rea) – Radio Edit
STAMEN – Feel Good
Starley – Call on Me – Acoustic Version
Stefanie Hertel – Männerversteher
Styline – Get Some
Sunrise Avenue – Prisoner in Paradise
Takt32 – Dis wo ich herkomme
The Temper Trap – Sweet Disposition – Youngr Live Bootleg
Ten Tonnes – Lucy
Thosebricks – Yellow
Timberwolf – Something That I Said
Tom Odell – Here I Am – MOUNT Remix
Tom Prior – Don’t Worry
Tom Walker – Play Dead
Tommie Sunshine – Can’t Get Enough – Pegboard Nerds Remix
Tory Lanez – LUV – Remix
Tube Tonic – Light & Sound – Single Edit
Tyler Glenn – Gates
Unheilig – Mein Leben ist die Freiheit
Uta Bresan – Das Buch des Lebens
Wanda – Mona Lisa der Lobau – Live
Warpaint – New Song (Jono Jagwar Ma Remix)
Westernhagen – Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz – MTV Unplugged
Wilkinson – Sweet Lies – Acoustic
The Wind and The Wave – Before The World Explodes
Ylva Olaisen – Let Me Love You
You Me At Six – Plus One
Youthonix – Starting Wars
Zac Samuel – Never Letting Go – David Zowie Remix
Zaho – Tant de choses
Zeds Dead – Too Young

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s