Tipp der Woche – Mike Perry & Shy Martin

Wenn ein Lied schon in den schwedischen Charts auf Platz 6 und in den Top50 der Spotify-Charts aller skandinavischen Länder ist, dann deutet das darauf hin, dass es dieses Lied auch bald in die deutschen Radios und Charts schaffen könnte. Aus diesem Grund möchte ich euch diese Woche die schwedische Dance-Pop Produktion von „Mike Perry & Shy Martin“ vorstellen, welche den Titel „The Ocean“ trägt:

Das Lied beginnt mit einem ruhigen Klavierpart, bei welchem dann ein hoher zerbrechlicher Frauengesang einsetzt und es kommen immer mehr Beats hinzu bis ein Tropical-House Beat einsetzt. Wenn man nun denkt, dass kommt einem alles bekannt vor, dann ist das kein Wunder, denn es klingt wie eine positive Sommerversion des diesjährigen Hits „Faded“ von Alan Walker:

Wäre das Lied das zweite Single von Alan Walker, wäre damit wohl ein Hit in den deutschen Charts sicher. Ob sich aber nun ein unbekannter Künstler mit einem ähnlichen Stil in Deutschland durchsetzen kann ist gespannt abzuwarten.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s